ArcheAge erobert den westlichen Markt

Trion World hat bestätigt, das mit großer Spannung erwartete, vom asiatischen Entwickler XLGames stammende Sandbox-MMORPG ArcheAge auf dem westlichen Markt zu publizieren. Das Unternehmen wird das Spiel über seine Red Door-Plattform in Nordamerika, Europa, der Türkei, Australien und Neuseeland vermarkten.

"Wir sind begeistert über die Zusammenarbeit mit Trion World, einem Unternehmen, das neue Spielstandards setzt, indem es originale, qualitativ hochwertige IPs auf einer dynamisch verknüpften Plattform aufgreift", teilt Jake Song, CEO und Gründer von XLGames mit. "Trions Erfolgsbilanz ist beeindruckend und wir blicken vertrauensvoll auf die zukünftige Partnerschaft mit Trion, die ArcheAge zu einem erfolgreichen Spiel machen wird, das das Publikum in Ost und West zufriedenstellen wird."

Nach mehr als 6 Jahren der Entwicklung und fast 2 Jahren geschlossener Tests, führt ArcheAge seine Spieler in eine Fantasy-Sandbox-Welt, in der sie ihre Reise auf einem von 2 Kontinenten beginnen: Nuia und Harihara. Ab da hängt alles vom Spieler ab, von Charakter, den er spielt, wohin er sich begibt und warum. Das Spiel verspricht, die Einschränkungen, die andere MMORPGs behindern, aufzuheben - vor allem, was Charakterklassen und Fähigkeiten angeht.

Informationsquelle: Pressemitteilung Trion World.