Marvel Heroes’ Facelift im Spieltest


Marvel Heroes 2015 ist nicht gerade ein neues Spiel, sondern neue Reinkarnation des Originals Marvel Heroes, dem populären, im Marvel-Universum angesiedelten Hack&Slash-Titel, der von Gazillion und David Brevik, dem Schöpfer von Diablo, entwickelt wurde. Das Spiel nahm am 4. Juni 2014 seinen offiziellen Spielbetrieb auf, jedoch entschied man sich nach nur einem Jahr, es als Marvel Heroes 2015 neu herauszubringen, um all die neuen Dinge hervorzuheben, die während des ersten Jahres hinzugekommen waren.

Wir haben das Spiel bereits in der offenen Betaphase ausprobiert und fanden damals schon, dass es sich um ein ziemlich solides ARPG im Diablo-Stil handelt, das absolut großartig für einen Free-to-play-Titel und überhauptnicht pay-to-win ist. Auch mit unserem Gratisometer haben wir es schon getestet - die Ausgabe könnt ihr euch hier ansehen.

Was hat also sich also mit der neuen Version des Spiels geändert? Was gibt es Neues?

Das Erste, was einem sicherlcih auffällt, ist neben dem ziemlich coolen, brandneuen udn voll animierten Intro die größere Anzahl verfügbarer Helden und Kostüme. Die Entwickler haben sich viel Mühe gegeben, eine breite, interessante Heldenauswahl zu schaffen und das Ergebnis ist für jeden sichtbar. Auch die neuen Spieler haben sie nicht vergessen und die Zahl der kostenfreien Starthelden von 5 auf 11 angehoben, darunter sind einige der populärsten und beliebtesten Helden der Comics und Filme wie Captain America, Storm, The Human Torch und Rocket Raccoon aus dem neusten Film Guardians of the Galaxy.

Wir haben im Spiel vorbeigeschaut, um einen der neuen Helden - Gambit - selbst auszuprobieren und waren begeistert. Wir können nicht mit Sicherheit sagen, ob es nur unser Eindruck war, aber die Animationen der neuen Charaktere sehen schöner und flüssiger aus als jene der in der alten Version des Spiels vorhandenen Helden. Auch der Spielstil (zumindest von Gambit) ist dynamischer und macht mehr Spaß. Mit Bewegungsfähigkeiten, Stuns, Knockbacks und Effekten, die sich gegenseitig beeinflussen, wodurch man interessante Kombos kreieren kann.

Marvel Heroes 2015 shot 1 Marvel Heroes 2015 shot 2


Viele der älteren Charaktere wurden ebenfalls überarbeitet, um den Vergleich mit den neuen standhalten zu können. Außerdem gibt es im Bezug auf die Helden neue Systeme, allen voran das höchst willkommene "Team-Up", durch das man eine Auswahl von NPC-Helden wie Spiederman, Falcon und Groot kaufen und einstellen kann. Jeder Team-Up-held besitzt eigene Fähigkeiten und Items und mischt sich auf Geheiß des Spielers in den Kampf ein, um ihn dabei zu unterstützen.

Neben den neuen Helden udn Kostümen, gibt es ikm Spiel auch ein neues Kapitel, mehrere neue PvE-Modi, Endspiel-Raids und neue Schwierigkeitseinstellungen. Die neuen Modi kann man allein oder mit anderen Spielern, die einem über das automatische Matchmaking-System zugewiesen werden, in Angriff nehmen. Zu diesen zählen Spielmodi im Survival-Stil wie X-Defense, bei dem man das X-Mansion verteidigen und die Schüler vor in Wellen auftauchenden feindlichen Angreifern beschützen muss, Ein-Schuss-Stories und mehr.

Wir haben X-Defense ausprobiert; es war ziemlich unterhaltsam, eien Art Minispiel, bei dem man mal eine Pause von den gewöhnlichen Missionen oder EP-/ Beutestreifzügen einlegen kann. Auch ein neuer PvP-Modus ist hinzugekommen, den wir allerdings nicht ausprobieren konnten, weil die Warteschlangen für ein Match ziemlich lang waren.

Außerdem gibt es neue Systeme, die den Spielern mehr Freiheit und Vielfalt bieten sollen, z.B. ein erweitertes, umfassenderes Crafting-System, ein neues, Account-weites, zusätzliches Fortschrittssystem, das sich Omega-System nennt und die Spieler Punkte an all ihre Charaktere vergeben lässt, sowie Errungenschaften, Einloggbelohnungen und zusätzliche Ausrüstungsplätze für legendäre Insignien, Ringe und mehr.

Wie man sieht, hat der bereits wettbewerbsfähige Free-to-play-Titel jede Menge Neuerungen erhalten. Nun könnte man sagen, dass viele Spiele nach ihrer Veröffentlichung neue Inhalte erhalten, ohne dass gleich das Bedürfnis entsteht, sie nach nur einem Jahr unter einem neuen Namen neu zu starten. Ob die Veränderungen und Neuerungen im Fall von Marvel Heroes 2015 ausreichen, um einen neuen Namen zu rechtfertigen oder ob es lediglich ein Marketing-Zug war, müsst ihr selbst entscheiden.

Wir können nur festhalten, dass wir die Bemühungen der Entwickler, ihre Schöpfung immer frisch und ansprechend zu halten, indem sie neue, interessante Inhalte und neue spielbare Helden herausbringen, sehr zu schätzen wissen. Das Spiel machte zuvor bereits Spaß, es macht nun noch mehr Spaß und es ist definitiv einen Versuch wert.

Falls ihr mehr zu diesem Titel erfahren möchtet, betätigt einfach den INFO-Button unten.

Marvel Heroes 2015 shot 3 Marvel Heroes 2015 shot 4