Was würdet ihr ändern bei… Marvel Heroes 2015?


Unsere nächste Ausgabe von "Was würdet ihr ändern bei..." widmet sich dem Superhelden-Action-RPG Marvel Heroes 2015 von Gazillion Entertainment, dem kostenlos spielbaren MMO, bei dem die Spieleraus einer riesigen Auswahl der bemerkenswertesten Helden des Marvel-Universums wählen können, von Spiderman, über Ironman, bis Captain America, Wolverine und mehr. Das Spiel ist seit langem eines unserer Favoriten mit seinem explosiven Kampf und seiner beeindruckenden Repräsentation unserer Lieblingscharaktere und wir können es immer kaum erwarten, welche neuen hinzukommen, wenn eine neue TV-Serie oder ein neuer Film herauskommt. Zwar gibt es viel Großartiges an diesem Spiel, aber dennoch auch einige Probleme, bei denen wir gern ein paar Änderungen sehen würden, zu allererst bei:

Marvel Heroes screenshot (1) Marvel Heroes screenshot (4) Marvel Heroes screenshot (5) Marvel Heroes screenshot (7)


 

STASH-Boxen/ Inventarplatz
Wir brauchen entweder mehr Lagerplatz oder weniger Gegenstände. Eines der größten Probleme beim Spiel ist für uns, und viele andere Spieler, die Überfüllung unserer STASH-Boxen, unseren Account-weiten Lagerplätzen, in denen wir all unsere Outfits, Craftin-Materialien, Boosts, Ausrüstung, Artefakte und mehr lagern können. Die Spieler erhalten zunächst ein kostenloses STASH-Lager für ihren Account, das zur Aufbewahrung von allem genutzt wird; das Problem entsteht, wenn viele Gegenstände so viel Platz einnehmen, z.B. SHIELD-Medizinkits, die sowieso eine Abklingzeit haben, so wenig kosten, da sie relativ geringen bis keinen Einfluss auf die Wirtschaft haben, aber notwendig sind und so wesentlichen/ begrenzten Platz wegnehmen. Hinzukommen mehrere Kostüme für verschiedene Helden, die die Spieler gern sammeln, Gegenstände, für die sie gewöhnlicherweise echtes Geld oder hart verdiente Spielwährung ausgeben und durch die Nutzung von Artefakten haben wir nun noch weniger Platz. Nun spielt mal eine Weile und schaut, wie viel Platz ihr verbraucht. Und dann zieht in Betracht, dass ALL eure Charaktere dasselbe STASH-Lager teilen, und stellt euch vor, wie schnell aller Platz genutzt ist, da Bundles verkauft werden, die Zugang zu ALLEN Helden des Spiels gewähren (auch wenn sie ihren eigenen Helden-STASH-Platz haben). ADs größere Problem ist, dass dies oft bedeutet, dass, wenn die Spieler schnell Gegenstände in ihr STASH packen , um weiterzuspielen, es schnell ein absolutes Chaos wird, umso mehr, wenn man bereits Zugang zu einer großen STASH-Auswahl erlangt hat, sodass dann das Inventarumsortierungsmetaspiel beginnt... und das ist wirklich zeitaufwändig. Das Problem ist, dass die Entwickler das Spiel scheinbar absichtlich so gegenstandslastig und es entsprechend so gemacht haben, dass STASH ausschließlich mit Gs (der Echtgeldwährung) erhältlich ist. Senkt entweder die Gegenstandsausbeute, gebt uns mehr kostenlosen Zugang zu STASH oder erlaubt den Spieler, es mit der Spielwährung zu kaufen.

Belohnungen bei Rotationsevents
Wichtige Gegenstände bei rotierenden Events erhältlich. Rotierende Events sind solche, bei denen die Spieler über mehrere Wochen Belohnungen erhalten und derselbe Event taucht nach einer gewissen Zeit immer wieder auf. Diese Eventzyklen bieten mächtige Gegenstände wie Legendäre Gegenstände und Artefakte, die über die Dauer von mehreren Zyklen erlangt werden sollen. Das Problem ist, dass wenn man beschäftigt ist, wenn ein Zyklus startet, den man noch nicht abgeschlossen hat, oder wenn man verreist ist oder krank oder was auch immer, dann bedeutet dies im Grunde, dass man die Gelegenheit verpasst zu versuchen, das zu bekommen, was man benötigt, und dann einen Monat warten muss, um es erneut versuchen zu können. Dem einzigen Zweck, dem dies zu dienen scheint, ist, dass die Spieler die ganze Zeit spielen; es bringt dem Spiel nichts, es macht keinen Spaß, es ist öde und ärgerlich und ein System, das ausschließlich Hardcore-Spieler belohnt. Dies allein ist kein Ding, damit haben wir kein Problem, das Problem entsteht dann, wenn einige der wichtigsten Gegenstände ausshcließlich über ein System erhältlich sind, das nicht das Bestehen einer schwierigen Herausforderung oder das Lösen eines komplexen Rätsels belohnt, sondern lediglich durch die bloße Zeit, die im Spiel verbracht wird, und dass man willens ist, dies über ein paar Monate durchzuhalten, um sie zu erlangen. Unserer Meinung nach sollte man an Events festhalten, wir lieben sie, aber sie sollten interessant sein und nicht etwas, das dem Spiel hinzugefügt wird, nur um die Spieler dazu zu nötigen zu spielen. Das Spiel ist gut genug ohne solche Taktiken und einige der besten Beutestücke sollten auf keinen Fall Teil eines solchen Systems sein.

PvP
Wir mögen PvP, warum implementiert man es nicht anständig? Es wurde lange Zeit ein Hype ums PvP gemacht und als es endlich verfügbar wurde, war es aus vielerlei Gründen alles andere als erfolgreich. Nun kann man sich glücklich schätzen, wenn man einmal die Woche ein PvP-Match zustande bekommt, weil es so wenige Spieler gibt, die es versuchen. Das größte Problem ist, dass die Charaktere wegen des Schwerpunkts auf ein kooperatives PvE-Spiel alle so ausbalanciert sind, um an der Seite anderer Helden zu kämpfen, sodass bestimmte Charaktere in einer Einzelkampfarena absolut überlegen im PvP sind und das Ausbalancierungsproblem ein ziemlich großes ist. Bisher hat Gazillion keinen Versuch unternommen, das PvP wiederzubeleben/ in Ordnung zu bringen und scheint glücklich damit zu sein, es als Feature zu belassen, dass die Spielergemeinde sich gewünscht hat, dann das System, wie es vorgestellt wurde, so nicht angenommen hat, und nun ignoriert man lieber einfach, dass der Versuch fehlgeschlagen ist. Persönlich würden wir liebend gern eine PvEvP-Lösung sehen, bei der man, statt direkt gegen andere Spieler zu kämpfen, Ziele auf derselben Karte im Wettstreit mit einem gegnerischen Team erfüllt, wobei der Fokus im Kampf sich weiterhin auf die Computergegner richtet, wie es immer gewesen ist, jedoch mit PvP-Konsequenzen und einer wettbewerblichen Komponente.

Kauf von Helden
Eine breitere Vielfalt bei den Heldenpaketen. Wir sind sicher, dies ist nur allzu verbreitet, insbesondere, wenn man das Spiel bereits für eine gewisse Zeit spielt und eine Handvoll verschiedener Charaktere erlangt hat: Nachdem man seine Haupthelden eine Weile gespielt hat, freut man sich auf eine Abwechslung, die ein neues Heldenpaket als befristetes Angebot im Shop bringen könnte. Man schaut es sich an und muss dann feststellen, dass man einen der 3 Helden im Paket bereits hat, sodass man vom Kauf absieht, da es Geldverschwendung wäre, was aber bedeutet, dass man die anderen beiden Charaktere, die man genr hätte, verpasst. Wir würden gern so etwas wie vielleicht eine Auswahl von 5 Helden sehen, bei der man 3 bevorzugte wählen kann oder dass es vielleicht für jeden dieser 3 eine bestimmte Alternative gibt, für die man sich entscheiden kann, oder gebt uns doch einfach die Chance, einen Charakter aus dem Bundle zu entfernen und dafür stattdessen neue Kostüme für die anderen beiden Charaktere zu nehmen.

Bösewichte
Manchmal ist es gut, schlecht zu sein. Wir würden sehr gern die Einführung von mehr Schurken im Spiel sehen. Es gibt zwar ein paar, z.B. Loki, Juggernaut und Magneto (auch wenn diese Charaktere nicht absolut böse sind, sondern ihre Momente haben, in denen sie auf der Seite der Guten standen), aber es wäre großartig, wenn es mehr wirklich durch und durch böse Kerle geben würde, wie z.B. Red Skull, Carnage oder auch Apocalypse. Eine ganz neue Questreihe, bei der sich die Bösewichte zum Team zusammentun und gegen die Helden des Spiels kämpfen wäre klasse, würde aber jede Menge Zeit und Ressourcen in Anspruch nehmen und in Anbetracht der Tatsache, dass die Entwickler so lange brauchen, um dem Speil irgendwas hinzuzufügen (über ein Jahr nach der Ankündigung von Errungenschaften, um sie zu implementieren...), sodass wir dies nicht in naher Zukunft erwarten. Für den Moment würde wir und mit ein paar Deus ex Machina zufrieden geben, um einfach ein paar mehr Bösewichte als Helden im Spiel zu haben.

Spielerbehausungen
Ein Ort, wo unsere Trophäen, Erungenschaften und gesammelten Helden sichtbar werden. Es gibt zwar jede Menge Helden, die im Avengers Tower umherwandeln, aber wir hätten gern unser eigenes kleines Stück vom Paradis, wo wir Ausrüstung aufbewahren könnten (dies würde wenigstens ein bisschen bei unserem STASH-Problem helfen...) und vielleicht eine visuelle Darstellung unserern neuen Errungenschaften, mit Trophäen, Awards, Schlüsseln zur Stadt, Zeitungsausschnitten und dergleichen, einfahc alles, was einem selbsternannten Helden wichtig sein sollte. Noch cooler wäre natürlich ein Gebiet, wo alle erworbenen Helden in ihrem eigenen Superheldenunterschlupf abhängen, gekleidet in welchem Kostüm auch immer, das man gekauft und für sie derzeit gewählt hat und falls Freunde vorbeikommen, die gerade derselbe wie einer der eigenen gesammelten Charaktere sind, dann erscheint dieser NPC-Held für die Dauer ihres Aufenthalts nicht.

Marvel Heroes screenshot (9) Marvel Heroes screenshot (11) Marvel Heroes screenshot (14) Marvel Heroes screenshot (16)


Dies sind einige Dinge, die wir bei Marvel Heroes 2015 ändern würden, aber was denkt ihr? Was würdet ihr bei diesem Spiel ändern? Würdet ihr der Liste noch etwas anderes hinzufügen? Wir sind auf eure Meinungen gespannt, lasst sie uns wissen!