Gratisometer: Ist Summoner’s Legion wirklich kostenlos?


Es ist Zeit für eine weitere Ausgabe unserer Gratisometerreihe, mit der wir die Kostenlosigkeit all eurer Lieblingsspiele testen. Nachdem sich Heroes & Generals dem Test unterzogen hat, ist nun ein weiterer Titel an der Reihe, sich unserem Test zu unterziehen: Summoner's Legion von R2Games, ein browserbasiertes Sammelkartenspiel, bei dem man sein eigenes Deck aufbauen und an PvE-Kampagnen oder PvP-Matches teilnehmen kann.

Zur Erinnerung: Die Spiele beginnen mit einem Wert von 100% in Sachen Kostenlosigkeit, der sich in Abhängigkeit davon, wie die Antworten zu unseren Fragen ausfallen, verändert.

Los geht's!

Summoner's Legion screenshots 2 Summoner's Legion screenshots 4 Summoner's Legion screenshots 7 Summoner's Legion screenshots 10


F2Pmeter - Question 1


Nein. Man kann das Spiel anch einem kurzen und schmerzlosen Anmeldeprozess kostenlos spielen.

 

 
F2Pmeter - Question 2

Ja (optional) – -15%. Es ist kostenlos spielbar, aber man kann mit realem Geld einen VIP-Status erlangen, um bestimmte Vorteile und Boosts zu erhalten. Es gibt unterschiedliche VIP-Pakete (1 Monat, 3 Moante und 6 Monate) und wenn das Abo aktiv bleibt, erhalten die Spieler Fortschrittspunkte und weitere Belohnungen. Zusätzlich erhalten VIP-Mitglieder die Möglichkeit, die Söldnerauswahl neu zu laden, mehr Ausdauer zu kaufen und mehr Deckseiten zu besitzen.

 

 

F2Pmeter - Question 3


Ja. Bisher haben die Entwickler neue Inhalte kostenlos herausgegeben und es gibt keine Hinweise darauf, dass sich diese Einstellung in Zukunft ändern könnte.

 

 

F2Pmeter - Question 4


Ja – -5%. Wie bereits erwähnt, gibt es den kaufbaren VIP-Status, aber man kann auch Gold (Echtgeldwährung) ausgeben, um seine Ausdauer aufzuladen, Boosterpakete und mehr zu kaufen.

 

 

F2Pmeter - Question 5


Nein (aber...) – -5%. Die verfügbaren Premiumoptionen, die die Spieler mit realem Geld kaufen können sicherlich eher als Zeitersparnis als tatsächerlich direkter Vorteil betrachtet werden, denn es gibt keine besonders mächtigen Karten oder Gegenstände, die mit der Echtgeldwährung erhältlich und zahlenden Spielern vorbehalten sind.

 

 

F2Pmeter - Question 6


Nein. Die einzige Nutzeroberflächenanpassung, die im Spiel vorhanden zu sein scheint, ist die Option "Chatblasen [zu] verbergen" und diese steht jedem zur Verfügung.

 

 

F2Pmeter - Question 7


Ja. Es gibt im Spiel keine Rassen, aber 4 Klassen (Magier, Priester, Krieger, Ranger), die die 4 vorhandenen Decks repräsentieren; sie sind für alle kostenlos zugänglich.

 

 

F2Pmeter - Question 8


Nein. Zu diesem scheint es für die Spieler keine Möglichkeit zu geben, Karten oder Gegenstände untereinander zu handeln.

 

 

F2Pmeter - Question 9


Ja – -10%. Spieler, die VIP-Karten kaufen und ihren Account-Status aufwerten erhalten zusätzliche Deckseiten für ihre Sammlung und die Zahl der zusätzlichen Seiten steigt mit ihrer VIP-Stufe.

 

 

F2Pmeter - Question 10


Ja. Die Spieler schlaten Zugang zu den verschiedenen vorhandenen Gebieten einfach durch Spielen des Spiels frei.

 

 

F2Pmeter - Question 11


Nein. Endspieldungeons und die unterschiedlichen PvP-Modi sind für jeden freischaltbar und dann kostenlos verfügbar.

 

 

F2Pmeter - Question 12


Ja – +10%. Sicherlich machen VIP-Karten und Belohnungen, mehr Ausdauer und die Möglichkeit, mit realem Geld eine potenziell unbegrenzte Menge Boosterpacks zu kaufen, das Leben im Spiel einfacher, aber Summoner's Legion scheint seine Spieler nicht mit einer unerträglichen Kaufbarriere zu konfrontieren, die einen zwingt, sein Portmonaie zu zücken, um das gesamte Spielerlebnis genießen zu können. Man kann es scheinbar ohne einen Cent ausgeben zu müssen sehr gut spielen.

Summoner's Legion erhält in unserem Test einen Wert von 75% in Sachen Kostenlosigkeit.


Firefall - F2PMeter - Result