Profil zu Summoner’s Legion

0
Genre: Kostenloses Sammelkartenspiel
Plattform: Webbrowser
Entwickler: R2Games

ÜBERBLICK

Ein kostenlos spielbares Sammelkarten-MMO, das seinen Spielern ermöglicht, ihr eigenes Deck aus mächtigen Einheiten und Fähigkeiten aufzubauen und gegen andere Spieler und Computergegner in die Schlacht zu ziehen, um Belohnungen zu kassieren und schließlich das bestmögliche Deck aufzubauen.

HAUPTMERKMALE

  • 4 unterschiedliche wählbare Klassen mit eigenen Fertigkeiten

  • 5 verschiedene spielbare Rassen, die die verfügbaren Einheiten festlegen

  • Hunderte vorhandener Karten mit unterschiedlicher Seltenheit und Macht

  • Sowohl PVP- als auch PvE-Questkampagnenmodi

  • Handwerksfeature zur Unterstützung in Spiel

  • Dazukaufbare Boosterpakete, um Zugang zu mehr Karten zu erhalten

  • Kostenlos spielbar

  • Browserbasierter Spielverlauf


SPIELVERLAUF

Im Kern ist Summoner's Legion eine Strategieschlacht, bei der die Spieler versuchen müssen, ein unaufhaltsame Armee mit ihrem Kartendeck aufzustellen. Sie kämpfen sich durch verschiedene Schlachten gegen einen oder mehrere Gegner oder haben auch einen Verbündeten an ihrer Seite, der ihnen hilft, um EP zu verdienen, in den Stufen aufzusteigen und Zugang zu neue Features zu erlangen, sowie Spielwährung zu erlangen, um neue Karten zu kaufen.

SCHLACHTFELD

Das spielinterne Schlachtfeld besteht aus einer, 2 oder 3 Reihen, die die verschiedenen Pfade bilden, die sich zwischen den verbündeten und den feindlichen Helden erstrecken. Jede Reihe ist in 10 Felder unterteilt, die jeweils eine Position für eine einzelne Einheit darstellen, wenn diese versuchen, sich vom eigenen Helden auf den feindlichen zu zu bewegen

HELDEN

Jeder Spieler steuert einen Helden in der Schlacht, einen stationären Charakter mit eigenen Trefferpunkten, der auf der eigenen Seite des Schlachtfeldes bleibt. Das Hauptziel besteht darin sicherzustellen, dass der eigene Held am Leben bleibt, während sich die Einheiten auf den Weg zum feindlichen Helden machen, um diesen zu töten.

Die Helden können einer von 4 Klassen angehören und haben jeweils eigenen Fähigkeitskartenarten zur Verfügung sowie eine eigene Waffe, die ihnen die Möglichkeit zu einer bestimmten Aktion im Kampf bietet:

Krieger - Mit ihrem Langschwert können sie den Angriffswert einer einzelnen verbündeten Einheit um +1 verstärken; ihre Fähigkeiten konzentrieren sich in erster Linie auf die Verstärkung eigener Einheiten.

Magier - Sie nutzen einen Brandschaden-über-Zeit-Angriff auf einzelne Feinde und ihre Fähigkeiten drehen sich um zerstörerische Flächenschäden, die auf mehrere Ziele abzielen (manchmal die eigenen).

Waldläufer - Die Nutzung ihres verborgenen Dolches gibt ihnen die Chance, einer feindlichen Zieleinheit direkten Schaden zuzufügen; ihre Fähigkeiten drehen sich um Behinderung, Schädigung und Töten feindlicher Einheiten.

Priester - Mit ihrem Lebenszauberstab können sie die Trefferpunkte einer verbündeten Einheit erhöhen und ihre Fähigkeiten konzentrieren sich ebenso auf das Heilen und Buffen eigener Truppen.

EINHEITSKARTEN

Die Einheitskarten stellen verfügbare Truppen dar, die auf dem Schlachtfeld platziert werden können. Sie sind die Karten zur Hauptverteidigung und -offensive im Match und jede Karte weist eine Reihe von Merkmalen auf:

Trefferpunkte - jede Einheitskarte besitzt eine Anzahl an Trefferpunkten, die festlegen, wie viel Schaden sie im Kampf durch den Feind erleiden kann, bevor sie aus dem Spiel entfernt wird.

Angriff - Dieser entweder magische oder physische Schadenswert bestimmt, wie viel Schaden eine Einheit feindlichen Einheiten oder dem feindlichen Helden bei jeder Runde zufügen kann.

Manakosten - Jeder Spieler besitzt einen Manapool, der sich mit jedr Runde komplett auffüllt und sein Fassungsvermögen steigert; jede Karte hat Manakosten, die festlegen, wie viel Mana aus diesem Pool nötig ist, um die Karte ins Spiel zu bringen.

Eigenschaften - Viele Einheitskarten haben eigene Eingenschaften, die sie im Kampf nützlicher machen, ihre vorhandene Angriffsreichweite oder ihre Gesamtbewegung steigern und andere taktische Fertigkeiten wie das Heilen von Verbündeten oder Angriffe auf Feinde in anderen Reihen zur Verfügung stellen.

Qualität - Die Qualität einer Karte reicht von gewöhnlich bis mystisch und definiert ihre Macht und Seltenheit.

FÄHIGKEITSKARTEN

In Abhängigkeit der gewählten Heldenklasse sind unterschiedliche Fähigkeitskarten erhältlich, die ähnlich wie eine Waffe funktionieren. Diese Karten ermöglichen eine Viezahl unterschiedlicher Taktiken, angefangen beim Ziehen von mehr als einer Karte pro Runde, dem Zufügen direkten Schadens, bis zu Buffs für verbündete Einheiten und mehr.

SYSTEMANFODERUNG

Webbrowser