Profil zu Star Conflict

0
Entwickler: StarGem Inc.
Plattform: Client

ÜBERBLICK

Star Conflict ist ein kostenfreies, dynamisches Weltraum-MMO-Action-Spiel, das die Spieler in das Cockpit eines Raumschiffes versetzt, um in den massiven Schlachten der Sternenflotte zu kämpfen. Sie können das Kommando über verschiedene Raumschiffe führen und mächtige Bündnisse schmieden, um ihre Feinde und den Weltraum zu erobern, während sie ihre Fertigkeiten weiterentwickeln, Spezialfähigkeiten erlangen und ihre Taktik perfektionieren.

STORY

3.000 Jahre nachdem die ersten Kolonialisten die Erde verlassen haben, ist die Galaxie unter militanten Sternenreichen und unabhängigen Säöldnergruppen aufgeteilt. In einem entlegenen Winkel der Galaxie, dem Sektor 1337, dem Gebiet der Toten, wurden kürzlich die Ruinen einer großen Zivilisation von Wegbereitern entdeckt, was dazu führt, das Söldner und Abenteurer in den Sektor strömen, um die Ruinen zu durchstöbern und verlassene Artefakte zu erbeuten, ohne an die Gefahr zu denken. Viele von ihnen, darunter Mitglieder gut bewaffneter Expeditionen, sind verschwunden, aber jene, die es geschafft haben zurückzukehren,  haben bisher ungesehene Reichtümer entdeckt. Also kommen weiterhin Plünderer, um die verlorenen Schätze der Wegbereiter zu finden und um sie zu kämpfen.

Die Galaxie befindet sich am Rande eines Krieges und der Erbe der Wegbereiter steht auf dem Spiel, sodass eine große Nachfrage nach Elitepiloten besteht.

HAUPTMERKMALE

- 3 Konfliktparteien, die jeweils in 2 Fraktionen unterteilt sind
- 3 wählbare Raumschiffklassen
- Instanzierte Schlachten um die Vorherrschaft in dem Weltraumsektoren
- Mehrere PvP-Modi und zusätzliche PvE-Missionen
- Alien-Technologie & riesige Waffenvielfalt
- Komplett kostenfrei spielbar

FRAKTIONEN

Das Spiel weist 3 Konfliktparteien auf: das Empire, die Föderation und Jericho. Jede Seite ist in 2 Fraktionen aufgespalten, sodass insgesamt 6 Fraktionen vorhanden sind. Sie sind alle Nachfahren der Menschen, die durch bittere Konflikte in strengabgegrenzte Gemeinschaften aufgeteilt sind.

Empire
Das Empire ist eine riesige Kriegsmaschine, die es darauf abgesehen hat, die Machtgrenzen des Imperators auszudehnen. Wegen ihres Interesses für Militärforschung, sind Angehörige des Empires mit der besten offensiven und defensiven Technik ausgestattet. Die stolzen, starken und dem Imperator treuen Imperialisten sind stets bereit das Universum zu erobern und stellen eine der stärksten Fraktionen des Universums dar.

Federation
Auch als Allianz der Freien Welten bekannt, konzentriert sich die Föderation auf Handel und besitzt keine rigiden Machtstrukturen oder eine klare Hierarchie. Vertreter dieser Fraktion beugen sich niemandem, haben für ihre Freiheit jedoch in jahrhundertelangen, blutigen Kriegen gegen das Empire gezahlt. Für sie ist ihr Wunsch nach Sicherheit, ihre Neigung zu moderaten Abenteuern, ihr Hang zum Luxus und ihr außergewöhnliches Näschen für Profit charakteristisch.

Jericho
Als Nachfahren von vor langer Zeit von der Erde Verbannten, sind die Jericho Fremden gegenüber ziemlich misstrauisch und harsch. Da sie hart für die Verbesserung ihrer Technik arbeiten, sind die die technisch fortgeschrittenste Fraktion, die überlegene Waffen besitzt und ihre Körper mit komplexen Implantaten verändern, um unterschiedliche Nachteile des menschlichen Körpers zu beheben.

RAUMSCHIFFKLASSEN & MODULE

Das Spiel bietet 3 Raumschiffklassen: leichte und schnelle Anfangjäger, mächtige Kampfflieger und und gut verteidigte Fregatten. Jede Klasse kann eine bestimmte Rolle übernehmen, das sie mit verschiedenen Modulen für entsprechende Aufgaben - Aufklärer, ECM, Waffenschif, etc. - ausgestattet werden können. Für jede Rolle ist ein spezielles Modul vorhanden, das Spezialfähigkeiten ermöglicht und es den Spielern einfacher macht festzulegen, welche Aktionsarten sie auf dem Schlachtfeld ausführen wollen.

Die Raumschiffmodule können wie folgt klassifiziert werden:

Waffen - grundlegende Primärwaffenarten, die installiert werden können: Laser-, energergetische und kinetische Waffen.
Raketenabteil - bestimmt, wie viele und welche Art Raketen das Raumschiff mitführen kann.
Rangiermaschine - Hilfsmotoren, die das Raumschiff im All stabilisieren und manövrierbar machen.
Schildgenerator - generiert ein Kraftfeld, das als Barriere zwischen Raumschiff und All dient.
CPU - KI-System, das Kampfsituationen analysiert und die Operation anderer System synchronisiert.
Hauptmodul - bestimmendes Merkmal jeder Klasse, das eine einmalige Verhaltensart festlegt.
Primäre Kampfmodule – Verbesserungssysteme, die die Rolle des Raumschiffs auf dem Schlachtfeld bestimmen.
Rumpf - die Struktur des Raumschiffes, die sein Aussehen und seine Haltbarkeit festlegt, sowie welche anderen System installiert werden können.
Energieanlage - das Herz des Raumschiffes, das Energie für alle Waffen, Module, Abstrahlungsschilde und Maschinen bereitstellt.
EA-Sender - Elektronische Angriffsapparate, die zum Auffinden und Verfolgen von feindlichen Raumschiffen auf große Entfernung sowie das Ausschalten feindlicher Leuttürme dienen.
Booster - der Hauptmotor des Raumschiffes, ist kaum von der Kapazität der Energieanlage anhängig.
Nachbrenner - Hilfsmotoren, die für signifikante Beschleunigung sorgen, extrem energieaufwändig.
Sekundäre Kampfmodule - zusätzliche Systeme, die die Parameter des Raumschiffes verbessern.

SPIELMODI

Das Spiel dreht sich in erster Linie um PvP-Schlachten zwischen 2 Teams und bietet dafür verschiedene Spielmodi. Es gibt außerdem PvE-Missionen, für die sich die Spieler in Gruppen zusammenfinden können, um gegen KI-gesteuerte Feinden zu kämpfen. Und schließlich gibt es noch den "Custom Battle"-Modus, der den Spielern hervorragnde Möglichkeiten bietet, die Art Gameplay zu wählen, die am besten zu ihnen passt.

PILOTENPROGRESSION

Die Spieler beginnen als Söldner, die für eine der Konfliktparteien arbeiten. Um sich in die Elite vorzukämpfen, reicht es nicht, sich ein tolles Raumschiff zu kaufen. Man muss auch eine Raumschiffrolle finden, in der man gut ist und sein Raumschiff mit den besten Modulen ausstatten. Indem sie verschiedene Verträge erfüllen, können die Spieler sich Fraktionsloyalität verdienen. Piloten mit einem hohen Loyalitätsniveau erhalten Zugriff auf die besten Waffen- und Modulexemplare. Und natürlich fördert die Teilnahme an vielen Schlachten ihre Fähigkeiten und ermöglicht ihnen, sogar gegen besser ausgerüstete Gegner zu gewinnen.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Minimalanforderungen
Betriebssystem: Windows XP (SP3)/ Snow Leopard (10.6.X)
Prozessor: 2.0 GHz Intel Pentium 4 / AMD Athlon II
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
Festplatte: 2 GB verfügbarer Speicher
Grafikkarte: 512 MB NVidia / AMD Radeon / Intel mit Unterstützung von Pixel Shader 3.0, Intel 3000, 4000 (AMD Radeon X1000 wird nicht unterstützt)
Netzwerk: Breitband-Internetverbindung

Empfohlene Voraussetzungen
Betriebssystem: Windows 7 (x64)/ Mountain Lion (10.8.X)
Prozessor: 2.3 GHz Intel Core 2 Duo / AMD Athlon64 X2 or better
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Festplatte: 2 GB oder mehr verfügbarer Speicher
Grafikkarte: 1024 MB NVidia GeForce 650 / AMD Radeon HD 5750 / Intel 4000
Netzwerk: Breitband-Internetverbindung