Profil zu Guns and Robots

0
Entwickler: Masthead Studios
Plattform: Windows

ZUSAMMENFASSUNG

Guns and Robots ist ein fesselnder, kostenfrei spielbarer MMO-Shooter mit einem einfallsreichen Charakterdesign und einer beinahe endlosen Liste an Anpassungsmöglichkeiten, der komische Kunst mit fast grenzenlosem Gameplay verbindet. Die Spieler können sich frei über die Karten bewegen, an Schlachten teilnehmen, die Ranglisten erklimmen und zahlreiche Errungenschaften freischalten. Sie können ihre Ausrüstung aus einer großen Vielzahl an Waffen und über 150 Einzelteilen wählen. Die unglaublichen Kampfmechaniken zusammen mit den lustig aussehenden Robotern öffnen dem Genre eine völlig neue Perspektive.

HAUPTMERKMALE

-   Mit einer Vielzahl an Waffen anpassbare Charaktere
-   Lustige Online-Kampfarenen, durch die sich die Spieler buchstäblich hindurch schießen
-   Adrenalinegeladenes Gameplya über viele Levels
-   Dynamisches Kampferlebnis
-   Spielereigene Arena, um Aussehen, Bewegung und Waffen jeder Roboterkonfiguration zu testen
-   Verbündet euch mit Freunden, um gemein gegen andere Spieler zu kämpfen.
-   Nehmt Feinde mit mehreren Waffen gleichzeitig aufs Korn.
-   Komplett kostenfrei spielbar

ROBOTER

In Guns and Robots sind die Roboter in 3 Modulklassen, die von den Spielern montiert werden, erhältlich. Es ist auch möglich, verschiedene Module unterschiedlicher Klassen zu kombinieren, wodurch eine einmalige Roboterkonfiguration entsteht.

Leichte Klasse
Die mit nuklearen Reaktoren und Nitro-Packs ausgestattete leichte Klasse kann auf Chassis mit bis zu 3 Rädern montiert werden und ist die tödlichste Klasse, die sich von den anderen durch zerbrechliche Körpereigenschaften und leichte Module unterscheidet.

Mittelklasse
Bei der mittlerer oder Mittelgewichtklasse handelt es sich um eine Klassifikation für Robotermodulkonfigurationen, die generell zu allem in der Lage sind: Offensive, Verteidigung, Death Match, Rennen oder Capture-the-Flag-Modus. Sie sind vielseitig, widerstandsfähig und dennoch recht beweglich.

Schwere Klasse
Die schwere Klasse ist langsam und nur begrenzt manövrierbar, besitzt jedoch die größte Widerstandskraft, was sie perfekt für Beiträge zur Verursachung größerer Schäden sowie dem Ausweichen feindlicher Angriffe macht.

WAFFEN

Mit seinen tausenden potentiellen Waffenkombinationen ermöglicht das Spiel seinen Spielern, ihr Arsenal feinzutunen und Feinde mit mehreren Waffen gleichzeitig ins Visier zu nehmen. Anpassungssets unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Haltbarkeit, des Schadenspotentials, Energieverbrauchs und Munitionsvorrates.

Die Waffen sind nach ihrer äußeren Erscheinung klassifiziert. Lustige Waffenergänzugen und -modifizierungen im Cartoon-Stil vervollständigen die Primäroptionen. Außerdem gibt es die Möglichkeit bei der Schaffung seines Waffenarsenals verschiedene Verzauberungen anzuwenden. Alle Modulvariationen sind klassenbasiert und untereinander relativ ausgewogen.

SPIELMODI

Guns and Robots ist eine einzigartige Mischung aus Shooter und Online-Kampfarena mit lustigen Anpassungsoptionen und zahlreichen Karten. Neben den gewöhnlichen Shooter-Eigenschaften basiert das Spiel auf Echtzeit-Kämpfen mit strategischen Elementen in den unterschiedlichen Spielmodi.

Die persönliche Konstruktionswerkstatt stellt den Spielern eine unerschöpfliche Menge Munition zur Verfügung sowie die ultimative Möglichkeit, die Roboterkonfiguration zu testen, bevor man sich in die Arenen begibt. Es gibt alle möglichen Arten zerstörbarer Objekte, an denen man seine Schießfähigkeiten bei der Montage testen kann. Im Testmodus kann der Roboter frei in der Werkstatt bewegt werden, um die Eigenheiten bei der Bewegung der unterschiedlichen Chassis zu erfühlen und die geeignetste Form zu finden.

Zusätzlich können die Spieler sich in "Death Match", Rennen, "Capture-the-Flag" und anderen Spielmodi im Echtzeit-Kampf auf hohem Niveau engagieren.

KARTEN

Das Spiel bietet eine noch nie dagewesene Auswahl an Kartenoptionen. Von Zeit zu Zeit erscheinen an zufälligen Stellen Dinge zum Einsammeln, die die Spieler belohnen, und außerdem gibt es zerstörbare Objekte, auf die geschossen werden kann, falls der gegnerische Roboter nicht genug ist. Die unterschiedlichen Karten ergänzen das Gameplay mit einer feinen Mischung aus Spannung, Geschwindigkeit und Action und bieten ein dynamisches Kampferlebnis.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Betriebssystem: Windows XP/ Vista/ 7
Prozessor: AMD Athlon 64 X2 Dual-Core/ Intel Core 2 Duo 2.0 GHz oder besser
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Videokarte: ATI X1800/ nVidia 7800 GT or better