Profil zu Sparta: War of Empires

2
Genre: Kostenloses Strategie-MMO
Plattform: Webbrowser
Entwickler: Plarium

ÜBERBLICK

Sparta: War of Empires ist ein aufregendes Stadtmanagement-MMO, das im antiken Greichenland angesiedelt ist. Die Spieler sind verantwortlich für die Verwaltung ihrer Rohstoffe und ihres Militärs sowie die Erweiterung ihres Stadtstaates zur Zeit der Invasion durch das persische Reich unter dem Kommando von Xerxes. Sie können zusammenarbeiten und mächtige Koalitionen bilden, ihre Stadt durch Handel, Verhandlungen und Diplomatie voranbringen oder sich nehmen, was sie brauchen, indem sieihre eigene Armee aufbauen und die Stadtstaaten von Rivalen überfallen und sie durch Eroberungen dominieren. Das Spiel ist komplett kostenfrei spielbar, kann direkt über den Internetbrowser aufgerufen werden und erfordert keinen Clientdownload.

HAUPTMERKMALE

  • Baut eure eigene Stadt von Grund auf auf

  • Lernt, eure Ressourcen zu verwalten und auszugleichen, um eure Nation voranzubringen

  • Bildet Soldaten aus und stellt ein mächtige Armee auf

  • Treffet Vereinbarungen mit anderen Städten, um neue Technologien und Methoden zu erschließen

  • Interagiert mit anderen Spielern durch Handel, Diplomatie und PvP-Eroberungen

  • Gründet über das Koalitionsfeature eine Gilde oder schließt euch einer solchen an

  • Kämpft gegen anspruchsvolle Computergegner und schlagt die persischen Eindringlinge zurück

  • Kostenlos spielbar

  • Browserbasiert


KUNDE

Gegen Ende des 5. Jahrhundert v. Chr. überfällt das mächtige Reich Persiens unter dem Kommando von Xerxes die alte Welt Griechenlands. König Leonidas vereint die Archons des Landes und beauftragt sie, ihre Stadtstaaten, über die sie herrschen, auf den Krieg gegen die fremden Eindringlinge vorzubereiten. Stadt um Stadt fällt, die persische Bedrohung breitet sich weiter über Hellas aus und das Volk ruft nach einem Helden.

SPIELVERLAUF

Der hauptsächliche Spielverlauf in Sparta: War of Empires dreht sich um den Aufbau eines Stadtstaates, den die Spieler als einer von König Leonidas' Archons führen. Sie sind verantwortlich für das Volk, das sie geschworen haben zu beschützen und müssen ihre Stadt voranbringen, indem sie Handelsvereinbarungen mit Verbündeten und selbst Rivalen eingehen, Ressourcen sammeln und eine Armee ausbilden, die stark genug ist, um Xerxes und seine persische Stretitmacht zurückzuschlagen.

RESSOURCEN

Der Schwerpunkt des Spiels liegt auf der gewissenhaften Verwaltung der 3 Hauptrohstoffe: Holz, Geteride und Bronze. Mit diesen kann jede Aktion im Spiel ausgeführt werden, sodass sie der bestimmende Faktor jeder wachsenden Stadt sind. Diese Rohstoffe werden in unterschiedlichen Kombinationen für die Unterzeichung neuer Vereinbarungen, den Bau und die Verbesserung von städtischen Gebäuden, die Ausbilding neuer Militäreinheiten und deren ständige Unterhaltung gebraucht, denn die Einheiten erfordern eine tägliche Ration Getreide, um im Dienst des Spielers zu bleiben.

Die Rohstoffe können durch Handel mit anderen Spielern, Überfälle auf deren Städte, die Übernahem von Kolonien oder einfach durch den Bau rohstoffproduzierender Einrichtungen innerhalb der Stadt wie Farmen, Holzanbaugebieten und Schmieden erlangt werden.

ABKOMMEN

Abkommen können zwischen Städten unterzeichnet werden, die sich im Wettstreit miteinander befinden, egal ob freundschaftlich gesinnte Verbündete oder Rivalen. Sie sind für beide Seiten vorteilhaft und gewähren den Spielern Zugang zu neuen Einheiten, Gebäuden und Fähigkeiten. Einmal am Tag setzt der Emphor des Spielers einen neuen Artikel auf, der genutzt werden kann, um neue Abkommen mit anderen Stadten zu schließen, was besonders nützlich für den Handel zwischen Verbündeten ist oder um diplomatische Waffenstillstandsbedingungen mit einem potenziellen Rivalen zu vereinbaren, mit dem man militärisch noch nciht fertig wird.

KAMPF

Die Spieler können die Städte anderer belagern, indem sie gewaltsam Truppen auf das Gebiet des Gegners bringen, das sie dann für sich in Anspruch nehmen können, wenn sie erfolgreich sind. So erlangen sie nicht nur eine neue Stadt und Ressourcen und erweitern ihre Gebietsgrenzen, sondern gewinnen außerdem Belagerungspunkte, um in der Belagerungsrangliste aufzusteigen, wodurch sie wöchentlich Drachmen verdienen könneen.

PREMIUMINHALTE

Drachmen sind die Premiumwährung im Spiel die neben der Belagerungsrangliste auch auf anderen Wegen im Spiel erlangt werden können, beispielsweise durch Stufenaufstiege, spezielle globale Quests oder duch das Einloggen ins Spiel an 5 aufeinander folgenden Tagen. Drachmen können auch mit realem Geld gekauft werden und gewähren Zugang zu Premiumfeatures und Spielerleichterungen wie verkürzte Bauzeiten und Rohstoffeinkäufe, ohne eine zu große Unausgewogenheit oder eine pay-to-win-Situation zu schaffen.

SYSTEMANFORDERUNG

Webbrowser




 

2 Comments - "Sparta: War of Empires"

  1. joschi 04/05/2016 at 16:51 -

    kan in das spiel nich reikommen

  2. Meteora 04/05/2016 at 18:38 -

    Kann mich nicht einloggen