Profil zu Hearthstone

, 0
Entwickler: Blizzard Entertainment
Plattform: PC, Mac, iPad

ZUSAMMENFASSUNG

Das im Warcraft-Universum angesiedelte Hearthstone ist ein kostenlos spielbares digitales, strategisches Kartenspiel, das im Sommer 2013 in die Beta-Phase übergehen wird. Die Spieler werden einen von 9 epischen Warcraft-Helden für ihr Spiel wählen können und mit ihren anpassbaren Decks in rundenbasierten Partien mächtige Zauber wirken, heroische Waffen oder Fähigkeiten nutzen oder mächtige Charaktere herbeirufen können, um ihren Gegner zu besiegen.

HAUPTMERKMALE

-   9 Original-WoW-Klassen
-   über 300 Karten, denen zukünftig weitere folgen sollen
-  kurze, actiongeladene Duelle
-   3 verschiedene Spielmodi, um zu üben, sich mit anderen zu messen und Decks zusammenzustellen
-   Collection-Manager zum Anzeigen seines Kartendecks, zur Entzauberung von Karten, etc.
-   plattformübergreifendes Spielerlebnis
-   komplett kostenfrei spielbar

KLASSEN

Die Spieler werden ihr Deck um einen von 9 epischen Warcraft-Helden herum zusammenstellen können, von denen jeder eine Originalklasse aus World of Warcraft repräsentiert:

Druide
Druiden sind vielseitige Hybriden, die sich in unterschiedlichen Formen verwandeln, um ihre Rolle auszufüllen. Sie können gute Tanks oder heimliche Schurken sein, Schäden herbeizaubern, heilen und sogar wiederbeleben.

Waldläufer
Waldläufer verursachen mit weitreichenden Waffen wie Bogen, Schusswaffen und Armbrüsten Schäden. Sie zähmen eine Vielzahl wilder Tiere, die ihnen als Begleiter im kampf dienen und Schaden zufügen oder Buffs bieten. Das sie sehr geschickt beim Gleitflug sind, stehen ihnen viele Wege offen, um Nahkämpfe, die ihre Schwäche sind, zu vermeiden.

Magier
Magier verfügen über mächtige direkte und AoE-Zauber und verursachen damit aus der Ferne große magische Schäden. Ihnen stehen außerdem eine Reihe anderer nützlicher Zauber zur Verfügung, wozu auch die Kontrolle der Menge oder das verfluchen von Essen und Wasser gehört.Auch wenn sie relativ schlechte Rüstungs- und Gesundheitswerte besitzen, sind sie beim PvP ziemlich effizient.

Paladin
Paladine tragen eine schwere Plattenrüstung und nutzen Mana. Sie verfügen über starke Gruppen-Buffs (Segnungen und Auren) und können heilen, als Tank auftreten oder Nahkampfschäden verursachen.

Priester
Als Meister der Heilung und der Vorbeugung gehören die Priester zu einer vielseitigen Heilerklasse und können sich auch auf Schadenverursachung spezialisieren. Sie besitzen mächtige Fähigkeiten um Einzelne oder sogar viele Verbündete auf einmal zu heilen und verfügen ebenso über allerlei andere nützliche Zauber.

Schurke
Schurken sind Meister der Heimlichkeit und Hinrichtung udn sorgen mit ihren vergifteten Doppelwaffen für massive Schädigung im Nahkampf. Durch ihre Fähigkeit, Gegner kampfunfähig zu machen, große Streuungsschäden zuzufügen und Zauber unwirksam zu machen, sind sie hervorragnde und ziemlich gefürchtete Charaktere.

Schamane
Schamanen sind spirituelle Führer und Meister der Elemente, die Zauber und Totems nutzen um Parteimitglieder zu heilen deren Kräfte zu stärken. Diese vielseitige, Rüstung tragende Klasse kann die Rolle eines Zauberwirkers, Heilers und Nahkampfschadenverursachers ausfüllen. Durch große Streueungsschäden sind sie im PvP sehr effektiv.

Hexenmeister
Hexenmeister machen sich Dämonen zu Untertanen und greifen auf dunkle Magie und Flüche zurück, um ihre Feinde zu dominieren und zu vernichten. Sie sind in erster Linie magische Fernkampf-Schadensverursacher und nutzen herbeigerufene Dämonen als Kampfbegleiter.

Krieger
Krieger sind mit Plattenpanzern für den Nahkampf ausgerüstet und können die Rolle eines Tanks oder Nahkampf-DPS erfüllen. Die Fähigkeiten des Kriegers nutzen Wut, die sich beim Austeilen und Einstecken von Schaden aufbaut, jedoch wieder sinkt, wenn er sich nicht im Kampf befindet.

KARTEN

Hearthstone besitzt momentan bereits über 300 Karten und wird später zusätzlich weitere erhalten. Haben sich die Spieler einmal entschieden, welchen Helden sie spielen möchten, können sie sich ihr Kartendeck aus 3 Kartenarten zusammenstellen: Zauber, Waffen und Gefolgsleute. Jede Karte gehört entweder zu den Basis- oder den Spezialkarten.

Während die Basiskarten die Grundlage für jede Heldenklasse bilden und jederzeit beim Spielen gewonnen werden können, finden sich Spezialkarten nur in Kartenpaketen oder können mit Hilfe des Crafting-Systems hergestellt werden. Auch einige Errungenschaften gewähren sie. Sie unterscheiden sich durch ihr Seltenheit: gewöhnlich (weiß), selten (blau), episch (violett) oder legendär (orange). Im allgemeinen ist eine Karte umso komplexer, je seltener sie ist, und eröffnet neue strategische Möglichkeiten. Man kann eine unbegrenzte Anzahl an Spezialkarten in seiner Sammlung haben, allerdings können nur jeweils 2 gewöhnliche, seltene oder epische udn 1 legendäre Karte in einem Deck verwendet werden. Sowohl Basis- als auch Spezialkarten spielen in allen Decks eine wichtige Rolle.

SPIELMODI

Zu den Hauptspielmodi von Hearthstone gehören:

Übung
Im Übungsmodus verbessern die Spieler ihre Fähigkeiten und testen neuen Deckvarianten gegen K.I.-Gegner mit grundlegenden oder erfahrenen Fähigkeitsniveaus und schalten im Verlauf neue speilbare Helden frei.

Spiel
In diesem Modus duellieren sich die Spieler gegenseitig, um ihre Medaillenränge zu verbessern, die ihr Fähigkeitsniveau und das Niveau der Gegner anzeigen, denen sie gegenübertreten. Dabei verdienen sie neue Kartenpakete. Das Matchmaking bringt sie mit einem würdigen Gegner zusammen. Zusätzlich zu diesen arrangierten Duell-Matches können die Spieler auch ihre Freunde als Gegner wählen.

Die Schmiede
In diesem Modus ist der Aufbau des Decks ein großer Teil des Spaßes. Die Spieler stellen ein neues Deck zusammen, indem sie aus einer für das Match bereitgestellten Kartenauswahl wählen. Dann treten sie gegen andere Schmiedeteilnehmer im Duell an, um mit Glück Kartenpakete zu gewinnen. Die Karten, die sie für ihr Deck wählen, können sie behalten und anderen Decks ihrer Sammlung hinzufügen, nachdem die Schmiededuelle vorüber sind.

COLLECTION-MANAGER

Der spielinterne Collection-Manager hilft den Spielern, mehrere Decks für jede erdenkliche Situation und jeden vorstellbaren Spielstil zu erstellen, zu speichern und zu editieren. Er ermöglicht ihnen, die sich ständig erweiternde Kartensammlung zu durchsuchen, Karten zu entzaubern, um Rohmaterialien zu erhalten, mit denen neue Karten hergestellt werden können, und eine Vielzahl angepasster Kartendecks zusammenzustellen, die zu veränderlichen Strategien passen.

Es wird auch ein Feature enthalten sein, das es neuen Spielern ermöglicht, ein Deck zusammenzustellen, ohne dass sie dazu alle Nuancen des Deckaufbaus verstehen müssen. Es wird das Deck des Spielers überprüfen und Vorschläge machen, was man noch hinzufügen sollte. Die Empfehlungen werden mit kurze Begründungen erklärt, sodass man noch etwas mehr über die Zusammenstellung eines großartigen Deck lernen kann.

Crafting funktioniert folgenderweise: Das Entzaubern von Spezialkarten aus der eigenen Sammlung gewährt einem geheimnisvollen Staub und nachdem man genug davon gesammelt hat, kann man ihn für die Herstellung anderer Karten nach Wahl nutzen. Der Umfang des erhaltenen Staubs bzw. die Kosten für die Herstellung einer neue Karte sind von ihrer Seltenheit abhängig. Basiskarten können nicht entzaubert werden.

FREE-TO-PLAY-MODELL & SHOP

Hearthstone ist kostenlos spielbar und es gibt verschiedene Möglichkeiten, Karten beim Spielen zu erhalten. Alle im Spiel enthaltenen Karten können verdient werden, einige gibt es für K.I.-Duelle oder das Erreicehn von Errungenschaften und andere können in Kartenpaketen gefunden werden, die durch das Spielen im Spielmodus und der Schmiede gewonnen werden können.

Zusätzlich wird es die Option geben, weitere Kartenpakte im Spiel-Shop unter Nutzung von Battle.net Balance oder anderer unterstützter Zahlungsmethoden wie Kreditkarten zu erwerben. Es ist jedoch nicht erforderlich, Kartenpakete zu kaufen, um Hearthstone spielen zu können.

SYSTEMANFORDERUNG

unbekannt