Die Gefahr eskaliert am 18. Juli mit dem Start von Staffel 13.5 für Star Trek Online auf dem PC



Das neueste Update bringt eine Gefängnisausbruch-Mission, die Ferengi-Admiralitätskampagne und das brandneue Aufgaben-System

Die Spannung steigt in Star Trek Online®, denn schon bald haben Captains Zugang zum neuen Update für Staffel 13 – Escalation. Am 18. Juli startet Staffel 13.5 auf der PC-Version des auf Star Trek basierenden free-to-play MMORPG. Dieses Zwischenupdate schickt die Spieler auf eine gefährliche Mission, bei der sie General Martok aus einem geheimen Gefängnis befreien müssen. Martok wird vertont von J.G. Hertzler aus „Star Trek: Deep Space Nine“. Staffel 13.5 bringt außerdem die neue Ferengi-Admiralitätskampagne und das neue Aufgaben-System, bei dem sich Captains Belohnungen für besondere Herausforderungen verdienen können.

Staffel 13.5 beginnt mit einer neuen Besonderen Episode namens „Grenzkriege“, in der die Spieler eine Mission vom legendären Klingonischen General Rodek erhalten, der von Tony Todd vertont wird. Er braucht Hilfe bei dem Versuch, in ein geheimes Son’a-Gefängnis einzubrechen und dort Martok zu befreien, einen mächtigen Klingonischen General, der von J.G. Hertzler synchronisiert wurde. Er spielte diese Rolle bereits in „Star Trek: Deep Space Nine“. Die Allianz hofft, dass Martok der Schlüssel zum Sieg über die Tzenkethi ist, die die Galaxie weiterhin mit waffenfähiger Protomaterie bedrohen.

Mit dem Zwischenupdate für Staffel 13 – Escalation startet das neue Aufgaben-System, bei dem sich Captains neuen Herausforderungen stellen können, um Belohnungen zu erhalten. Spieler können an einer neuen Aufgabe alle paar Tage teilnehmen und erhalten sofort Belohnungen für den Abschluss von bestimmten Missionen im Spiel. Schließlich beinhaltet Staffel 13.5 eine neue Ferengi-Admiralitätskampagne, die Captains ermöglicht, Schiffe auf Missionen zu schicken, um Ressourcen zur Unterstützung der Ferengi-Allianz zu beschaffen.

Star Trek Online ist ein kostenloses Massively-Multiplayer-Onlinespiel, in dem Spieler ihr eigenes Schicksal als Captain eines Föderationsschiffs bestreiten, als klingonischer Kriegsherr die Grenzen des Reichs erweitern oder als Commander der Romulanischen Republik das romulanische Vermächtnis wiederaufbauen können. In Star Trek Online können Spieler bekannte Orte aus Star Trek hautnah erleben, unerforschte Sternensysteme entdecken und Kontakt mit neuen Alien-Spezies aufnehmen. Star Trek Online ist für PC, PlayStation®4 und Xbox One verfügbar.