Aion: Erweiterung “Steel Cavalery” angekündigt


NCSOFT hat für sein kostenloses Fantasy-MMO Aion eine neue Erweiterung angekündigt: "Steel Cavalery" soll im 1. Quartal 2014 erscheinen.

Der Patch ist nach der neuen Äthertech-Klasse benannt, die als letzte der 3 neuen Klassen dem Barden und dem Schützen folgt. Außerdem können sich die Spieler auf 2 aufregende Instanzen, Fähigkeiten, Ausbalancierungen und allgemeine Verbesserungen beim Spiel freuen.

Die Stahlkavallerie hält Einzug und die Spieler werden bald entdecken, dass die Äthertech-Klasse den Sturm anführt. Technologische Durchbrüche bei der Bündelung der Kraft in Hyperions Äther haben die Armeen der Elyos und Asmodier weit voran gebracht. Äthertechs beschwören mit schlüsselförmigen Geheimcodeklingen magische Kriegsmaschinen, die Bastionen genannt werden, und reiten auf ihnen in die Schlacht.

aion image

Zu den zahlreichen Dungeons on Aion gesellen sich mit der neuen Erweiterung "Der Illuminäre Obelisk" und "Stahlmauerkriegsfront". Der zum Schutz Katalams vor Angriffen von außen gebaute Obelisk ist ein Punkt strategischen Interesses. Er beherbert eine Abschirmungsapparatur, die von Beritras 43. Zesrtörungseinheit sobotiert wurde. Die Daevas müssen ihre Kräfte vereinen, um die Kontrolle des Obelisken zurück zu erlangen und die Abschirmungseinheit zu reparieren.

Governeur Pashid hat einen kleinen Sieg über die Ewige Bastion errungen, jedoch in vorangegangenen Schlachten schwere Verluste erlitten. Spione der Elyos und Asmodier haben die Schwäche von Pashids Streitkräften ausgemacht und festgestellt, dass der Moment gekommen ist, dies zu ihrem Vorteil zu nutzen. Eine neue Kriegsfront ist aufgebrochen, um die Ewige Bastion zu beanspruchen.

Informationsquelle: Pressemitteilung NCSoft.