TERA wird auch in Europa free-to-play


Gameforge hat heute bekannt gegeben, dass das beliebte Fantasy-MMO TERA im Februar 2013 vom bisherigen Abo-Modell auf free-to-play umgestellt wird.

"Wir freuen uns sehr, die Spielinhalte von TERA den Fans künftig kostenfrei anbieten zu können und darüber hinaus allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich selbst von der Qualität des Spiels zu überzeugen", sagt Eva Schmitt, Produktdirektor von TERA.



Das Free-to-play-Modell von TERA wird 2 grundlegende Account-Typen beinhalten: den Starter und den Veteran. Der Starter kann sich kostenfrei ins Abenteuer stürzen und erhält vollen Zugriff auf den gesamten Spielinhalt. Dazu zählen beispielsweise die Rassen, Klassen, Instanzen, Ausrüstungsgegenstände, PvP-Inhalte, aber auch einzigartige Features wie das Politiksystem. Limitierungen bestehen für Starter lediglich in Form funktional eingeschränkter Optionen, beispielsweise bei der Zahl der Charakter-Slots oder der Anzahl zur Verfügung stehender Bankfächer.

Spieler, die TERA käuflich erworben haben, werden als Veteran eingestuft und genießen kostenfrei vollen Zugriff auf sämtliche Funktionen des Spiels – ganz gleich, ob sie zum Zeitpunkt der Umstellung über ein Abonnement verfügen oder nicht. Das bedeutet mehr Komfort gegenüber den Startern wie beispielsweise 8 Charakter-Slots, die volle Anzahl Bankfächer oder einen speziellen spielinternen Titel, der sie als Veteran in der Welt von Arborea auszeichnet.


Beide Account-Typen bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Mitglied im TERA-Club zu werden, was dem derzeitigen Abo gleichkommt. Spieler, die aktuell ein Abo laufen haben, erhalten automatisch die Clubmitgliedschaft. Zusätzlich zu den Inhalten der beiden Account-Typen erhalten Mitglieder weitere Vorzüge in Bezug auf Spielkomfort, beispielsweise verkürzte Cooldown-Zeiten auf Instanzen, erhöhten Erfahrungspunktegewinn oder ein episches Reittier.

Zum Start der Free-to-play-Version des Spiels können sich Spieler außerdem über einen brandneuen Dungeon und eine weitere Arena für spannende 3-gegen-3-Kämpfe freuen.

Informationsquelle: Gameforge-Pressemitteilung.