Perfect World International: Sirens of War


Perfect World Entertainment teilt mit, dass heute die 6. Erweiterung für sein Fantasy-MMORPG Perfect World International (PWI), das sich über 50 Mio. Spieler weltweit erfreut, auf die Server aufgespielt wurde.

PWI: Sirens of War beinhaltet eine durchgängige Verbesserung der Fähigkeiten, neue Quests, Waffen, Ausrüstung und vieles mehr. Vor allem aber lädt das neue Feature "Nations War" die Spieler höherer Levels auf ein neues Schlachtfeld ein, wo sie fraktionenübergreifend in intensive 20-gegen-20-Auseinandersetzungen einsteigen können, was selbst die brillantesten Leutnants und Generäle herausfordern wird.


"Sirens of War bringt  sowohl für Veteranen als auch Anfänger aufregende Neuerungen und es gab nie einen besseren Zeitpunkt für neue Spieler als jetzt, um ins Spiel einzutauchen", so Tony Liu, Produktmanager für den international beliebten, kostenlosen MMORPG-Titel. "Zum ersten Mal bringt 'Nation War' in PWI ein serverweites Kampfsystem, das tausenden Spielern eine gleichzeitige Schlacht gegeneinander ermöglicht. Das wird eines der unglaublichsten großangelegten Kampfsysteme, die man sich vorstellen kann."



Jeden Freitag und Sonntag zwischen 20:20 und 22:20 Uhr Serverzeit, können sich Spieler ab Level 60 für "Nation War" anmelden und werden einer der 4 Nationen nach dem Zufallsprinzip zugeteilt: Frost, Flame, Light, Darkness. Wenn der Krieg beginnt, zeigt sich die wahre Natur des strategischen Schlachtfeldes, das sich auf einer neuen Karte mit Dutzenden Regionen auftut. Für Erfolge im Kampf werden Militärmünzen vergeben.


Um die Herausgabe von PWI: Sirens of War gebührend zu feiern, erhalten alle Spieler einen "Warrior Crusade"-Item-Preis, der ein fantastisches Modeset, ein Pet und mehr enthält. Bis zum 12. Dezember können die Spieler ihre Preise abholen und nehmen automatisch an der Verlosung von 5 Andrea SB-805B Superbeam-Headsets teil.

Informationsquelle: Pressemitteilung Perfect World International.