Path of Exile’s 3. Akt


Grinding Gear Games hat neue Details der neuen Erweiterung seines bald erscheinenden Action-MMORPGs Path of Exile enthüllt. Der 3. Akt des Spiels bringt die Spieler in die Ruinen der Stadt Sarn, wo sie jene finden, die vor ihnen aus Wreaclast geflohen sind, und entdecken werden, wie böse Kräfte die Stadt korrumpiert haben.

Mit dem neuen Patch werden auch PvP-Arenen eingeführt, wodurch der 3. Akt noch blutiger wird. Path of Exile soll im Dezember in die Open-Beta gehen, dann wird auch "Act 3" zur Verfügung stehen.

"Act 3 fügt der Welt von Path of Exile 50% mehr Inhalt hinzu", berichtet Chris Wilson, Produzent bei Gear Games. "Unser bereits schonungsloses Spiel wird noch dunkler, wenn die Spieler Sarn erkunden und Zeuge vom ganzen Ausmaß der Korruption und der Katastrophe werden. Charaktere höherer Levels werden einige Feindbegegnungen und Kampfherausforderungen sicherlich genießen."

Informationsquelle: Pressemitteilung Grinding Gear Games.