Neues riesiges Schlachtfeld bei Age of Wulin


WebZen hat weitere Informationen zu einem neuen Feature herausgegeben, das mit der neuen Erweiterung "Immortal Legends" am 6. Mai die englischen, deutschen und französischen Server des kostenlosen Kampfkunst-MMORPGs Age of Wulin - in Nordamerika als Age of Wushu bekannt - erreichen soll. Bei den Sechszehn Präfekturen von Youyun handelt es sich um ein einzigartiges Schlachtfeld, das für bis zu 96 Spieler gleichzeitig geschaffen ist.

Age-of-Wulin_screenshot_1


Die Teilnahme versetzt die Spieler direkt in die Zeit der Mongoleninvasion in China und werden entweder der aus mongolischen Söldnern bestehenden mongolischen Armee zugeordnet oder der Ming-Armee, einem Heer aus freiwilligen Unterstützern der Ming-Dynastie. In Abhängigkeit vom Level ihrer Inneren Stärke werden sie in Neulinge, Fortgeschrittene und Erfahrene eingeteilt, sodass alle ungeachtet ihrer Erfahrungsstufe an der intensiven PvP-Action teilnehmen können.

Der Kampf ist in 2 Phasen aufgeteilt: Während der Vorbereitungen können die Spieler unterschiedliche AUfgaben erledigen, z.B. Eskorten, Bosskämpfe oder Campinvasionen, deren Ergebnis direkten Einfluss auf die nachfolgende Phase haben wird. Während der eigentlichen Schlachtphase besteht das Hauptziel darin, die gegnerischen Kasernen einzunehmen, die Offiziere zu besiegen und den General zu töten.

Age-of-Wulin_screenshot_2


Um siegreich aus der Schlacht hervorzugehen, braucht das Angreiferteam unterschiedliche Taktiken, eine umfassende Planung und gewieften Tricks. Ist das Lager eingenommen und der General der gegnerischen Armee getötet, ist die Schlacht beendet und die Spieler erhalten wertvolle Belohnungen in Form von Token.

Informationsquelle: Pressemitteilung WebZen.