Kartuga: weitere Klasse enthüllt


InnoGames präsentiert heute eine weitere Klasse seines bald in die Closed-Beta startenden Action-MMOs Kartuga: den "Engineer". Dieses vielseitige Schiff kann durch sein beeindruckendes Arsenal blitzschnell eine Wendung der Schlacht herbeiführen. Ihm steht eine Vielzahl an Ausrüstungsgegenständen  - u.a. Reperatur-Kits, Drohnen und Bojen - zur Verfügung, um Gegnern zu schaden und Teamkameraden zu helfen. Dieses aktuelle Video gewährt einen Einblick in die Schiffsklasse:



Ihre große Bandgreite an Buffs und Heilungsfähigkeiten macht die Engineer-Klasse zum perfekten Unterstützer für jedes Team – Sie ist jedoch ebenfalls trickreich in ihrer Verwendung von Angriffswaffen und kann sich jederzeit allein in den Kampf wagen. Wie die anderen Klassen von Kartuga auch, hat der Engineer ebenfalls einen Fähigkeitsbaum, der sich in 3 Spezialisierungen verzweigt, die beim Aufleveln freigeschaltet werden und frei kombinierbar sind: "Buoy Master", "Atlanticus" und "Tinker".

Der "Buoy Master" ist auf die Verwendung von Bojen spezialisiert, mit denen er den Spielfluss kontrolliert, Freunde unterstützt und gleichzeitig attackiert. Der "Tinker" konzentriert sich auf das Debuffen feindlicher Fähigkeiten, während der "Atlanticus"-Typ wie gemacht dafür ist, zu heilen und eine gegnerische Übermacht in Schach zu halten.


Informationsquelle: Pressemitteilung InnoGames.