Interview mit Khaled Helioui CEO bei Bigpoint

Wir haben uns sehr über die Gelegenheit gefreut, uns auf der Gamescom mit Khaled Helioui zu treffen, dem CEO des europäischen Browserspielentwicklers und -publishers Bigpoint, einem der größten Browserspielentwickler in Europa mit einer ganzen Reihe von Titeln im Portfolio, wie beispielsweise Farmerama, Battlestar Galactica Online, Pirate Storm oder DarkOrbit.

Helioui hat den CEO-Posten vor gut einem Jahr übernommen als sein Vorgänger und Gründer Heiko Hubertz kürzer treten wollte. Heute ist Khaled Helioui ein großer Name in der Industrie und bei allem, was bei Bigpoint und der Spielindustrie im allgemeinen vor sich geht, sowie dem wachsenden Erfolg des Free-to-play-Genres, war es großartig, ihm unter 4 Augen ein paar Fragen zu stellen.

In einem privaten Raum am Bigpoint-Stand setzten wir uns mit dem charismatischen CEO für ein Gespräch und fanden heraus, wie er tickt, wenn es um Spiele geht, wonach er in Sachen Innovation und Weiterentwicklung der Industrie sucht und wie er die Balance hält und gleichzeitig ein profitables Unternehmen leitet. In einer offenen und ehrlichen Frage-und-Antwort-Runde konnten wir erkennen, wie es ist, eines der größten Browserspielentwicklungsstudios in Europa zu führen.

Schaut euch unser Interview hier an: