InnoGames kauft Woogas Strategiespiel Warlords

 

Wooga und InnoGames geben heute bekannt, dass der Hamburger Online Games Entwickler und Publisher InnoGames das mobile Strategiespiel Warlords vom Berliner Mobile Studio Wooga erwirbt. Von nun an arbeitet ein neu aufgestelltes Team bei InnoGames an neuen Features und Verbesserungen für den geplanten Relaunch des Titels. Ein Transfer von Mitarbeitern aus Berlin nach Hamburg ist nicht Bestandteil der Vereinbarung.

Mit dem Verkauf unterstreicht Wooga den 2016 durchgeführten Strategiewechsel und den damit verbundenen Fokus auf casual Mobile Games. InnoGames erweitert mit dem Erwerb von Warlords sein bereits bestehendes Portfolios von Strategiespielen und konzentriert sich weiterhin verstärkt auf Mobile Games.

“Warlords kam sowohl bei Spielern als auch der Presse seit seinem Launch im September letzten Jahres sehr gut an und wir sind froh, dass das Spiel nun unter der Flagge von InnoGames fortgeführt wird. Wir konzentrieren uns mit Wooga inzwischen vollständig auf die Entwicklung erfolgreicher casual Mobile Games und der Verkauf von Warlords betont diesen Strategiewechsel erneut”, sagt Jens Begemann, Gründer & CEO von Wooga.

Armin Busen, CPO von InnoGames: “Warlords ist ein großartiges Spiel mit einer tollen Community und wir freuen uns sehr, dass wir das Spiel übernehmen können. Es passt hervorragend in unser Portfolio und markiert einen weiteren wichtigen Schritt in unserer Mobile Strategie. Unser neues Warlords Team arbeitet ab sofort an neuen Features und mehr Content, um das Spiel noch einmal zu verbessern. Warlords-Fans und alle strategiebegeisterten Spieler können sich also bereits auf den Relaunch freuen.”

Aktive Warlords-Spieler können trotz des Transfers wie gewohnt weiter spielen und behalten ihre Spielstände.

 

warlords-screenshot-2 warlords-screenshot