Profil zu WarFlow

0
Entwickler: Dovogame
Plattform: Windows / Internetbrowser

ÜBERBLICK

Bei diesem kostenfreien Strategie-MMO handelt es sich um ein Echtzeit-Strategie-Kriegsspiel, in dem die Spieler sich zum Teams zusammentun können und in brutalen Kriegen gegen feindliche Spieler kämpfen können. Beim Aufbau ihres Reiches können sie Minen und Farmen in Besitz nehmen, ihre Grenzen erweitern und versuchen, die bekannte Welt zu erobern. Das Spiel kann im Internetbrowser gespielt werden und erfordert keinen Client-Download.

HAUPTMERKMALE

- Stadt-Aufbau- & Managementspiel
- Thematik des alten Chinas
- Strategischer Kampf in Echtzeit
- Trainiert eure eigenen Helden & lasst sie eure Armee führen
- Kauft Items, um eure Truppen zu verbessern
- Schließt Bündnisse mit anderen Reichen
- Kostenlos spielbar
- Direkt im Internetbrowser spielbar

GAMEPLAY

Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle des Herrschers über eure eigene Stadt und seid dafür verantwortlich, die aufstrebende Miliz in der Region zu vertreiben. Als Kommandant eurer Armee und Oberhaupt eurer Stadt liegt es in eurer Verantwortung, jedes einzelne Gebäude zu platzieren, eure Truppen auszurüsten und jeden Helden zu trainieren, damit diese eure Männer in die Schlacht führen.

Ihr beginnt mit der Auswahl eines bestimmten Helden, der für euch kämpfen und seine eigene Einheit kommandieren wird. Die Einheiten sind in unterschiedlicher Art vorhanden, beispielsweise Speerkämpfer, Schwertkämpfer, Bogenschützen, Kavallerie, usw. Jede Einheit hat ihre eigenen Stärken und Schwächen gegenüber anderen Einheiten und es erfordert Strategie und einen taktischen Aufbau der Streitkräfte eures Reiches.

QUESTS

Während des Spielverlaufs erhalten die Spieler verschiedene Quests und Missionen, die sie erfüllen müssen. Diese führen sie in gefährliche Länder, wo sie gegen feindliche computergesteuerte Fraktionen kämpfen müssen. Das Erfüllen dieser Aufagben bringt den Spielern und ihren Helden wertvolle EP zum Aufleveln sowie Silber ein. Bei Silber handelt es sich um die hauptsächliche Spielwährung, die für zum Kauf von Gebäuden, Verbessern der Helden und die Ausstattung der Armee mit Waffen und Ausrüstung gebraucht wird.

AUFBAU

Um Umkreis eures bebauten Stadtzentrums befinden sich dutzende freie Flächen innerhalb eurer Stadtmauern, auf denen ihr weitere Gebäude errichten könnt. Die Gebäude gibt es in unterschiedlichen Formen und Größen und jedes erfüllt einen eigenen Zweck, der Laden ermöglicht euch z.B. Waffen für eure Truppen zu kaufen, die ihnen einen Verstärkung im Kampf verschaffen. Wenn ein Gebäude errichtet ist, kann es weiter ausgebaut, jedoch wie bei den Truppen nicht auf eine höhere Stufe als das Stadtzentrum. Durch den Ausbau gibt es größere Boni oder Zugriff auf bessere Ausrüstung. Während des Baus eines Gebäudes zeigt die Konstruktionswarteschlange eine Abklingzeit an, da es eine bestimmte Zeit dauert, bis das gewählte Gebäude errichtet ist.

KAMPF

Der Spielverlauf dreht sich in erster Linie um den Kampf gegen feindliche computergesteuerte Fraktionen und andere, rivalisierende Spielerreiche. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, die eigene Armee so stark wie möglich zu machen, bevor sie ins Feld zieht. Diesen Vorteil kann man durch eine Vielzahl an Einheiten, trainierbarer Helden und hochwertiger Schlachtrösser, Rüstung und Waffen erzielen. Auf der Weltkarte können die Spieler eine Region auswählen, in die ihre Armee einmarschieren soll, um gegen NPC-Streitkräfte zu kämpfen und dabei Ehrepunkte zu erhalten.

Der Kampf ist komplett automatisiert, wenn sie 2 Einheiten auf dem Feld begegnen, sie tauschen automatisch Angriffe aus und stecken Schäden ein, die von der Qualität der Einheit abhängig sind. Nach Kampfende erhalten die Spieler einen Bericht, der ihnen mitteilt, wie viele Truppen sie vernichtet haben und wie viele ihrer eigenen Einheiten sie im Kampf verloren haben. Die Spieler müssen zunächst immer die Truppen der Frontlinie angreifen, bevor sie die Truppen der hinteren Reigene rreichen können.

Die Teilnahme an Schlachten kosten Militäreinberufungspunkte (MCU-Punkte). Mit jedem Angriff werden Punkte fällig, die sich alle Stunde um jeweils 1 MCU-Punkt wieder aufladen. So ist die Zahl der Kampfeinsätze für den Spieler in einer Spielsitzung begrenzt.

Die Fähigkeiten der Militäreinheiten können vor allem durch das Training des Helden, der sie anführt, verbessert werden, wodurch sich direkt die Streitkräfte verbessern, die dieser kommandiert. Wenn ein Held das Training beginnt, ist er bis zum Abschluss nicht einsatzfähig. Dies dauert je nach Level des Helden eine gewisse Zeit, aber die Spieler können sich auslogge und das Training wird bis zum Ende fortgesetzt. Die Spieler können Punkte verwenden, um das Training der helden zu verbessern, können sie jedoch nicht auf eine höhere Stufe trainieren als ihr Stadtzentrum.

STEUERN

Neben des Quests können die Spieler auch Silber vierdienen, indem sie ihrer Bevölkerung Steuern auferlegen. So können sie nicht nur Silber erhalten, sondern haben auch die Möglichkeit aus den Wohnhäusern innerhalbd er eigenen Stadtmauern Gold zu bekommen. Es gibt eine Abklingizeit, bis erneut Steuern eingetrieben werden können, sodass die Spieler auf diese Weise nicht ständig Silber erhalten können.

SYSTEMANFORDERUNG

Internetbrowser