Profil zu War of 2012

0
Entwickler: Caplay

Plattform: Internetbrowser

ZUSAMMENFASSUNG

War of 2012 ist ein kostenlos spielbares, leicht zugängliches Internetbrowserspiel, das dich ein Abenteuer im Jahre 2012 erleben lässt. Das Spiel bietet ein schicke, orientalische Interface und Architektur, außerdem sind mehr als 30 Truppenarten für den Kampf erhältlich.


HINTERGRUNDGESCHICHTE



2012, eine neue Ära beginnt und es gibt eine neue Welt! Oder wir können uns etwas anderes vorstellen... Wie wäre es, wenn ihr es selbst erlebt? War of 2012 gibt euch die Chance, zum Ende der Tage oder in eine neue Ära und ins Unbekannte zu reisen.

Die gesamte Welt trudelte in eine heftige Depression, die in einem tiefen kulturellen Bruch endete. Die neuen Führer der Welt glauben, dass der Niedergang ein Ergebnis des Missbrauchs der Technologien ist, und enthalten dem gemeinen Volk die meisten modernen Technologien und Bildung vor. So ging unsere heutige Technik für ganze Zeitalter verloren. Die neue Welt wurde eine primitive und dunkle Gesellschaft. Die Menschen kämpften ums Überleben, arbeiteten hart, um die Städte wieder aufzubauen und Leute, die noch Zugang zu Bildung und Technik hatten, waren als Herren auserwählt. Die Herren führten ihr Volk an, um Bauwesen, Produktion und Forschung zu entwickeln und versuchten, die Zivilisation zurückzubringen. Diese Aufgabe war jedoch alles andere als leicht, überall gab es Unruhe und Zwist. Barbarische Gruppen töteten und plünderten ohne Respekt vor dem Gesetz und mussten bekämpft werden. Sie stahlen ununterbrochen in den Städten, um sich ihr Luxusleben zu ermöglichen. Es gab so viele Räuber, dass sie sich sogar gegenseitig angriffen, um Ressourcen und Territorien zu stehlen. Hier beginnt eure Reise in War of 2012.

ZEITALTER

In War of 2012 gibt es 4 Zeitalter: Das Dunkle, Feudale, Burgen- und Imperiale Zeitalter. Vor den Spielern entfaltet sich die lebendige Geschichte einer Gesellschaft, die sie leibhaftig erleben können. Mit jedem Aufstieg in ein höheres Level gibt es etwas Unerwartetes und Aufregendes, was den Architekturstil, die Truppen sowie die Forschung betrifft.

Es gibt ein tiefgreifenden Zeitalter-Schutzsystem innerhalb des Spiels. Man kann andere Spieler desselben Zeitalters angreifen, wird jedoch nicht von Spielern späterer Zeitalter angegriffen, es sei denn, man greift sie zuerst an. Man kann sich ganz auf den Aufbau der Städte konzentrieren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, zu Beginn des Spiels von stärkeren Spielern angegriffen zu werden.

HELDENSYSTEM

Die Helden in War of 2012 werden nach Rarität unterschieden: Grau, Weiß, Grün, Blau, Lila, Orange, Rot und Golden (von niedrig nach hoch). Helden von großer Rarität haben ein größeres Potenzial für die Weiterentwicklung ihrer Attribute. Ein Spieler kann höchstens 15 Helden besitzen. Zur Optimierung kann die Truppenart, die die Spieler kommandieren, angepasst und Schlachten auf der Grundlage ihrer Attribute, Fähigkeiten und Talente für sie vereinbart werden. Die tollen Ausrüstungssets im Spiel können genutzt werden, um die Helden auszustatten und um ihnen im Kampf Vorteile zu verschaffen, sodass sie beinahe unbezwingbar werden.

TRUPPEN

In War of 2012 gibt es 12 Truppenkolonnen und alle sind eng miteinander verbunden. Sie besitzen einzigartige Telente und Ruhm. Also kann keine einzelne Truppe als ultimative Kraft bezeichnet werden. Deshalb können die Spieler nicht allein durch eine große Anzahl allein gewinnen. Das Wissen, wie verschiedene Truppen in einer Gruppe zusammengestellt werden und den richtigen Helden als Befehlshaber zu wählen, ist für das Ergebnis der Schlacht sehr entscheidend sind! Die Schlachten im Spiel sind rundenbasiert. Wenn der Krieg beginnt, greifen beide Gegner sich gleichzeitig an.

Die Nahkampftruppen befinden sich an vorderster Front, die Truppen der Distanzkämpfer befinden sich in den hinteren Reihen. Wegen der zahlreichen Truppenkolonnen und den vielen unterschiedlichen Kampfmodi, ist es schwierig herauszufinden, wer gewinnen und sich in seinem Sieg sonnen und wer der Besiegte sein wird.

TRANSAKTIONSSYSTEM

War of 2012 ermöglicht Transaktionen von Ressourcen, Schatztruhen, Materialien, Ausrüstung oder sogar Helden-Orbs unter den Spielern im Spiel. Der clevere Händler kann etwas besonders Tolles zu einem vergleichsweise kleinen Preis erhalten. Man kann auch etwas zur Versteigerung auf dem Markt anbieten. Sicherlich wird jemand, der auf zukünftige Warenpreise spekuliert, deine Ware zum festgesetzten Preis erwerben. Was für eine Gelegenheit! Du weißt, dass du nur diesen offiziellen Win-Win-Deal erwarten kannst.

DIPLOMATIE

Das Diplomatiesystem wurde so entwickelt, dass es den Spielern ermöglicht, ihre eigenen sozialen Beziehungen zu definieren und ihre eigenen situationsbedingten Erfahrungen innerhalb des Spiels mit anderen Spieler zu machen. Das System vereinfacht den Ausgleich der Kräfteverhältnisse innerhalb der Spielwelt. Während das Bündnissystem das Rückgrat des Diplomatiesystems darstellt, bringt es auch Spieler mit gleichgesinnten Zielen und Agendas zusammen und bereitet sie für die Vorkämpfe der Tempel-Arena vor.

TEMPEL-ARENA

Die 6 großen Tempel der untergegangenen Maya-Zivilisation werden jetzt als große Orakel der Welt verehrt; diese Schätze, die es seit dem Tag der Katastrophe gibt, werden für Symbole mit großer Bedeutung und Schlüssel für die Hoffnung der Menschheit gehalten. Bündnisse suchen diese gepriesenen Schätze auf, da sie oft als Mittel der Kontrolle genutzt werden und Teile der Bevölkerung die großen Maya-Könige und Gottheiten verehren. Um eine Chance zu haben, um diese Belohnungen zu wetteifern, muss eine strenge Methode der Wahl der Reihenfolge im Kampf in der Tempel-Arena eingehalten werden.

SYSTEMANFORDERUNG

Internetverbindung