Profil zu Strife

0
Genre: Kostenlose MOBA
Plattform: Windows, Max & Linux
Entwickler: S2 Games

ÜBERBLICK

Strife ist eine rasante Action-Mehrspieler-Online-Kampfarena (MOBA), die den klassischen Spielverlauf des Genres übernimmt und ein paar Schlüsselmechaniken leicht verändert, um sich von anderen MOBA-Titeln abzuheben und ein neues Spielerlebnis zu bieten. Das Spiel ist auf verschiedenen Plattformen erhältlich und komplett kostenlos spielbar mit Premiumwährungsoptionen.

HAUPTMERKMALE

  • 20 einzigartige wählbare Charaktere

  • Einzigartiges Karmasystem, um guten Spielverlauf und Fairness zu fördern

  • Neue Mechaniken wie geteiltes Gold für den letzten Treffer und Gesundheitsregenerierung außerhalb des Kampfes

  • Aufregende 3-Pfad-Arena

  • Rasanter Actionkampf

  • MOBA mit Fantasy-Thematik

  • Begleitter, die an der Seite der Spieler kämpfen

  • Kostenlos spielbares Spiel


SPIELVERLAUF

Der Kern von Strife ist ähnlich wie bei vielen anderen traditionellen MOBA-Spielen, die eine klassische Karte mit 3 Pfaden nutzen, die mit Türmen verteidigt und von Vasallenwellen patrouilliert werden, während die Spieler in teambasiertem Kampf kämpfen, um in das feindliche Gebiet des Gegners vorzudringen und ihre Basis zu zerstören. Beim Spielen eines Matches verdienen die Spieler EP und lassen ihren Charakter in den Stufen aufsteigen (bis Maximal Stufe 15), wodurch verschiedene Attribute verbessert werden und sie im Kampf mächtiger werden. Am Ende des Spiels werden jedoch alle Charaktere in Vorbereitung auf das nächste Match wieder auf Stufe 1 zurückgesetzt.

HELDEN

Die Helden besitzen zwar keine spezifischen Rollen, die sie spielen müssen, sie können aber nach einigen Primärattributen gefiltert/ kategorisiert, was einige Helden im Vergleich zu anderen wiederum besser in bestimmten festen Rollen macht, z.B. macht sie eine starke Verteidigung zu besseren Tanks. Die 5 Kategorien sind: Angriffschaden, Fähigkeitsschaden, Überlebensfähigkeit, Mengenkontrolle und Unterstützung. Bei 20 wählbaren Helden fallen viele je nach ihren Eigenschaften in mehrere Attributskategorien.

Minerva - Konzentriert sich je nach Build auf Angriffs- und Fähigkeitsschaden und kann ein klassischer Assassine mit explosionartigem Schaden, ein Hybridtank oder ein Mehrzweck-Roma/ Scout sein mit Fähigkeiten wie "Cyber Store", um großen Schadensmengen zu verursachen, wenn sie sich hinter einem Feind befindet.

Bo - Dieser aggressive Nahkampfheld is ausgeglichen bei Fähigkeitsschaden, Überlebensfähigkeit und Mengenkontrolle findet die Balance zwischen einem reinen Tank, einer Machtrolle, die Mana und mächtige Angriffe auf Kosten einer geringen Verteidigung nutzt.

BEGLEITER

Die Spieler können Begleiter erlangen und sie mit in die Arena nehmen. Jeder von ihnen verfügt über unterschiedliche aktive und passive Fähigkeiten und kann mehr als ein einfacher Gehilfe sein, um jeden Spieler niederzuringen. Begleiter wie Luster konzentrieren sich in erster Linie darauf sicherzustellen, dass die Spieler zusätzliches Gold erhalten, indem ihre Angriffe darauf abzielen, Nichtheldengegner zu schädigen (Vasallen, die für gewöhnlich für Gold getötet werden). Außerdem verfügt Luster über einen Angriff, der zum tödlichen Schlag wird, falls der Spieler es nicht schafft, diesen zu versetzen, was ihm normalerweise Gold einbringt. Bounder ist ein Schaf/ Rambegleiter, das/ der die Schnelligkeit des Spielers verstärkt, sodass er sich schneller bewegen kann und ihm gestattet, für eine kurze Zeit zu sprinten.

KARTENBOSSE

Durch die alternativen Ziele in der Schlacht, können die Spieler versuchen, entweder Cindara oder Baldir auszuschalten, die sich als neutrale Bosse in der Mitte der Karte befinden. Wenn es dem Team gelingt, Baldir zu vernichten, erhalten die Mitglieder einen riesigen Gold. und Erfahrungszuschuss, während Cindaras Tode den Spieler die Kontrolle über Krytos gewährt, einen riesigen Wächter, der auf dem Pfad vorrückt und die feindliche Verteidigung ausschaltet, sodass die Spieler die Gelegenheit bekommen, in die Basis vorzudringen.

KARMASYSTEM

Nach jedem Match können die Spieler gegenüber Mitspielern des Matches positive, negative oder gar keine Aktionen ausüben, je nachdem wie sie meinen, das der Betroffene sich selbst im Spiel verhalten hat, was ein Versuch ist, der Spielergemeinde zu ermöglichen, Spielerverhalten zu überwachen. Die Spieler erhalten einen Reputationswert, der für den Rest der Spielergemeinde sichtbar ist. Zwar sind Regeln und Systeme vorhanden um missbräuchliche Ausnutzung zu vermeiden, eigentlich dient das System aber nur dazu, anderen Spieler anzuzeigen, ob jemand ein Fiesling ist oder nicht.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Betriebssystem: Win XP SP3, Mac OS X 10.7, Linux
Prozessor: Intel Dual-Core  oder AMD 2.4 GHz
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Festplatte: 4 GB freier Speicher
Grafikkarte: Nvidia GeForce 8600, AMD Radeon HD 2600, Intel HD 2000 oder höherwertig