Profil zu Panzar

0
Entwickler: Panzar Studios
Plattform: PC

ZUSAMMENFASSUNG

Panzar ist ein modernes, kompetitives, kostenfrei spielbares Action-MMO, dessen Schwerpunkt auf dem teambasierten Spiel liegt, das aber gleichzeitig Rollenspielelemente wie Charakterentwicklung und erfahrungsbasiertes Levelling beinhaltet. Die Spieler werden in eine Fantasy-Welt der Wunder katapultiert, in der sich die 4 angesiedelten Rassen - Orks, Zwerge, Elfen und Menschen - im Krieg befinden. Sie nehmen an Teamschlachten in unterschiedlichen Arenen teil, um Erfahrung und Geld zu sammeln, und können außerdem ihre Charaktere verbessern, indem sie in den Kampfpausen neue Fähigkeiten erlernen oder ihre Ausrüstung verbessern oder neue kaufen.

HAUPTMERKMALE

- 4 erhältliche Rassen und 8 spielbare Klassen
- teambasierte Arenaschlachten für bis zu 20 Spieler
- Rollenspielelemente wie Charakterentwicklung und erfahrungsbasiertes Levelling
- einzigartiges Fantasy-Setting
- verschiedene Spielmodi auf mehreren Karten
- Crafting- und Upgrade-Systeme
- hoch detailreiche Grafiken aus der CryEngine 3

KLASSEN

Die Klassen in Panzar sind rassegebunden; es gibt 2 Klassen pro Rasse: der Paladin und der Inquisitor für die Menschen, die Schwester des Feuers und die Eishexe für die Elfen, der Berserker und der Panzer für die Orks und der Pionier und Kannonier für die Zwerge.

Paladin
Paladine unterstützen und heilen vor allem ihre Teamkameraden mit Zaubern und Pulvern, können sch im Kampf jedoch ebenso perfekt selbst behaupten.

Inquisitor
Inquisitoren haben ihre Fähigkeiten inzahlreichen Schlachten perfektioniert und sind gnadenlose Killer die ihresgleichen suchen. sie erkennen geschwächte Gegner aus der Ferne und stürzen herbei, um ihnen den Stich in den Rücken zu versetzen.

Schwester des Feuers
Als Meisterinnen der Flamme sind die Schwestern des Feuers selten in Nahkämpfe verwickelt. Sie können ihren Feinden einen Schwall feuerbälle oder magische Zauber aus großer Entfernung schicken.

Eishexe
Als Elfenmeisterinnen der Eismagie fesseln die Eishexen ihre Gegner mit Eiszaubern und machen sie dadurch zu leichter Beute für den Rest ihres Teams.

Berserker
Die Orkberserker sind mit beeindruckender Kraft und Ausdauer gesegnet und die unangefochtenen Meister der Zweihandwaffen und der brutalen Stärke.

Panzerk
Dank ihrer großen Schilde sind die Panzer beinahe unzerstörbare, mobile Festungen, die Gegner mit ihrem mächtigen Waffenarsenal schnell besiegen.

Pionier
Die Schlachttotems der Zwergenpioniere füllen Energie wieder auf, während ihre Minen und Fallen den Feind drastisch verlangsamen. Außerdem können sie Teleportationsmaschinen bauen, um ihre Verbündeten sofort von einem Punkt an einen anderen zu bringen.

Kannonier
Die Kannoniere der Zwerge nutzen ihr Konstruktionsgenie in Schlachten für ausgeklügelte Kriegsmaschinen, die von Minen und Fallen bis hin zu stationären Kanonen reichen.

CHARAKTERENTWICKLUNG

Für den Abschluss eines Matches werden nach Ende der Schlacht alle Spieler mit Erfahrungspunkten belohnt. Die Gewinner erhalten zusätzliche Erfahrung für ihren Sieg. Unterstützerklassen wie Paladin, Pionier und Eishexe erhalten Erfahrungspunkte die das Ausführen nützlicher Aktionen, die dazu führen, dass ihre Teamkameraden einen Feinde töten. Hat man genügend Erfahrung gesammelt, erhöht sich das Charakterlevel, wodurch neue Fähigkeiten  und die Möglichkeit, sich mit besserer Ausrüstung auszustatten, verfügbar werden.

CRAFTING & ITEM-UPGRADES

Das Spiel ermöglicht den Spielern, in der Schmiede verschiedene Gegenstände herzustellen. Das Crafting erfordert bestimmte Ressourcen sowie das entsprechende Rezept. Während eine gewisse Menge unterschiedlicher Ressourcen nach jeder Schlacht zur Verfügung gestellt werden (sie können auch gegen Kristalle in der Schmiede erworben werden), muss das Rezept im Shop gekauft werden. Es besteht die Möglichkeit, dass der Gegenstand im Herstellungsprozess zerstört wird.

Für Item-Upgrades gibt es mehrere Möglichkeiten: Rüstung (außer Schilde und Rauchfässer) und Nahkampfwaffen können in der Schmiede gegen Spielwährung mit einer 100%-igen Erfolgschance verbessert werden. Erfolgreich verbesserte Gegenstände bieten einen zusätzlichen Bonus für Gesundheit und die Beherrschung des Charakters. Schlägt das Upgrade fehl, gehen alle Verbesserungen verloren.

Außerdem besteht die Möglichkeit, Gegenstände durch das Einfügen von Runen zu verbessern, die wie Ressourcen gefunden werden können. Wird eine Rune in einen Gegenstand eingefügt, erhält dieser die Eigenschaften der Rune, welche selbst jedoch verschwindet. Es kann jeweils nur eine Rune in einen Gegenstand eingefügt werden. Runen können weder entfernt noch aus Gegenständen entnommen werden.

SPIELMODI

Panzar beinhaltet eine Auswahl verschiedener Spielmodi, von denen jeder auf 2-4 unterschiedlichen Karten spielbar ist. Momentan sind folgende Modi enthalten:

Vorherrschaft
In diesem Modus wetteifern die Teams, darum einen Punkt auf der Karte unter ihre Kontrolle zu bringen, um Punkte zu verdienen. Das Team, welches als Erstes die nötige Punktzahl erreicht hat, gewinnt. Die Karten sind eher klein, der Spielfluss dadurch sehr dynamisch. Das Vorherrschaft leicht zu erlernen ist, eignet es sich hervorragend für neue Spieler.

König der Anhöhe
Zu Beginn des Matches befinden sich die Teams in unterschiedlichen Situationen. Das Ziel jedes Teams ist es, als Erstes den Kontrollpunkt einzunehmen, der dann verteidigt werden muss, damit man Punkte verdient. Die Spieler können dabei verschiedene Objekte auf der Karte nutzen: Ein Erscheinungspunkt kann beispielsweise nahe des Kontrollpunktes platziert werden, um effizienter angreifen zu können, und man kann Barrieren und Fallen errichten, um den Feinde davon abzuhalten, sich dem Kontrollpunkt zu nähern. Es gibt keine Begrenzung dafür, wie oft der Punkt neuerlich eingenommen werden kann. Das Team, das als Erstes eine bestimmte Punktzahl erreicht, ist der Sieger.

Belagerung
In diesem Modus ist die Karte in Kontrollpunkte aufgeteilt und das Angriffsteam versucht, diese Punkte einzunehmen, während das Team der Verteidiger versucht, dies zu verhindern. Auf der Karte befinden sich interaktive Objekte, die die taktische Situation deutlich beeinflussen können: Um sich seinen Weg zum Kontrollpunkt zu bahnen, muss das Angriffsteam zunächst die Tore einer Festung durchbrechen und Brücken über einen Graben errichten. Gelingt es dem Angriffsteam, innerhalb einer bestimmten Zeit alle Punkte einzunehmen, gewinnt es. Das Verteidigungsteam muss jedoch  lediglich einen einzigen Punkt unter seiner Kontrolle behalten, um zu gewinnen.

Meteor
Der Meteor-Modus verlangt von den Spielern, ein Objekt zu jagen, das zur feindlichen Basis gebracht werden muss.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Minimalanforderungen:
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7/8 (letzter Service-Pack)
Prozessor: Intel Core 2 Duo 2.4 GHz oder AMD Athlon 64 X2 5600+ 2.8 GHz
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8800 GT oder ATI Radeon HD 4870 oder besser

Empfohlene Voraussetzungen:
OS: Windows Vista/7/8 (letzter Service-Pack)
Prozessor: Core Quad Q9450 2.6 GHz oder Phenom II x4 920 2.8 GHz
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafikkarte: GeForce GTX 470 oder Radeon HD 6790