Profil zu Infinity Wars

0
Genre: Kostenloses Sammelkartenspiel
Plattform: Windows / Steam / Mac
Entwickler: Lightmare Studios

ÜBERBLICK

Infinity Wars ist ein aufregendes, kostenlos spielbares, plattformübergreifendes Onlinesammelkartenspiel, das viele Elemente klassisches physischer Sammelkartenspiele aufnimmt und sie mit klassischen sozialen MMO-Features und Onlinespielmechaniken verbindet, sodass ein Sammelkartenspiel der nächsten Generation entsteht. Mit seinen anspruchsvollen spielmodi, verschiedenen Fraktionen, einem großen Kartenpool aus dem gewählt werden kann, und einzigartigen Kampf-Features, bietet das Spiel ein fast noch nie da gewesenes Maß der Taktik und erforderlicher Strategie, sodass es einfach aufzunehmen und zu spielen, aber schwierig zu meistern ist.

HAUPTMERKMALE

  • Komplett animierte Karten

  • 7 vorhandene Fraktionen, um ein Deck aufzubauen

  • Verschiedene Karten mit unterschiedlichen Funktionen: Charakter, Fähigkeit, Ort und Artefakt

  • Mehrere Spielmodi für unterschiedliche Herausforderungen

  • Einzigartige Systeme wie Commander-System und Moral

  • Kauft, verkauft und tauscht Karten mit anderen Spielern

  • Kostenlos spielbar


SPIELVERLAUF

Die Spieler können sich durch das Spiel spielen und eine Vielzahl unterschiedlicher Karten sammeln, die sie ihrem Deck hinzufügen können. Je Karte kann verschiedene Aktionen im KAmpf ausführen, was von der Kartenart abhängig ist. So ist die Charakterkarte die Grundlage der Armee und besitzt typischerweise einen Angriffswert und Trefferpunkte. Die Spieler treffen in Einzelduellen aufeinander, wobei ihnen eine große Bandbreite an Features und Regeln für interessante und einzigartige Schlachten zur Verfügung stehen.

VORHANDENE FRAKTIONEN

In Infinity Wars gibt es derezeit 7 verschiedene Fraktionen, aus denen die Spieler ihr Deck erstellen können. Dabei sind die Spieler nicht an ihre anfänglich gewählte Fraktion gebunden, sondern können beim Deckaufbau Karten aus unterschiedlichen Fraktionen kombinieren:

Flame Dawn (FD) - Diese Fraktion weist durch ihr Fähigkeitskarten eine unerwartete Vielseitigkeit auf und kann zu Beginn deutlich mehr Schaden verursachen als andere Fraktionen. Reagiert man nicht schnell auf sie, wird sie zur Spielmitte hin noch stärker und ist ein anspruchsvoller Gegner, je länger das Spiel andauert.

Genesis Industries (GD) - Diese Fraktion konzentriert sich auf Synergien und die Einheit der Karten im Deck. Ihre Hauptstrategie besteht im Unterbrechen des Tempos und in der Nutzung von Schlüsselkarten genau zum richtigen Zeitpunkt, um ihre Charaktere zu stärken und beinahe unverwundbar zu machen.

The Warpath (WP) - Diese Fraktion versucht, ihre Gegner durch Übernahme zu überwältigen und das Schlachtfeld zu beherrschen, indem Siege einzelner Charaktere genutzt werden und die Aktionen bereits früh beschleunigt werden.

The Cult of Verore (CV) - Der Kult konzentriert sich auf das Töten, egal wo auf dem Schlachtfeld sich die Truppen des Gegners befinden. Es werden langsame, aber extrem schlagkräftige Dämonen, die mit ihren Entfernungs- und Schaden verursachenden Zaubern eine direkte Bedohung für den Feind darstellen.

Descendants of the Dragon (DOD) - Die DOD konzentrieren sich eher mehr auf defensives Spiel als die anderen Fraktionen und können einen Sieg erringen, ohne ihrem Feind jemals Schaden zuzufügen. Sie zielen eher darauf ab, dessen Moral zu senken und so zu siegen.

Sleepers of Avarrach (SOA) - Diese Fraktion nutzt Zombies und Roboter, um gefallene Charaktere wiederzubeleben, und Kreations- und Kartenkontrolltaktiken. Außerdem manipuliert sie den Friedhof, um ihre Gegner ständig zu schikanieren und manipulieren.

The Exiles (EX) - Ein besonders chaotische Fraktion, die sich auf Opfer und Tod konzentriert. Ihre Diskartierungseffekte haben eine starke Synergie mit den Opfermechaniken, sodass sie "normale" Spielverläufe, an die die Spieler gewöhnt sind, stören können.

SPIELMODI

Es gibt verschiedene Spielmodi, Formate und Geschwindigkeiten, auf die die Spieler Zugriff haben, wenn sie ihr eigenes Spiel erstellen, was die benötigte Taktik stark verändern kann:

Standard - Es wird das typische Spielerdeck zum Spielen genutzt, sodass es für gewöhnlich als normale Art zu Spielen betrachtet wird.

Merged - Hier werden die individuellen Decks der Spieler gemischt, um ein gemeinsames, großes Deck zu schaffen, aus dem beide Spieler ihre Karten ziehen. So müssen die Spieler vielseitiger sein, wenn sie Karten spielen, an deren Nutzung sie eigentlich nicht gewöhnt sind.

MORALSYSTEM

Eines der interessantesten Features des Spiels ist das Moralsystem, das in vielerlei Hinsicht wie ein 2. Gesundheitspool funktioniert. Während die Gesundheit durch direkte Angriffe des Feindes auf den Spieler abnimmt, stellt die Moral die Situation auf dem Schlachtfeld dar. Jede Charakterkarte besitzt einen individuellen Moralwert, der angibt wie groß ihr Einfluss auf die Schlacht ist. Je größer ihr Einfluss, desto mehr sind sie für die Moral verantwortlich und wenn sie sterben, wird dieser Wert vom Gesamtmoralwert des Spielers abgezogen. Verliert der Gegner genügend Truppen, dass die Moral seiner Armee gefährlich niedrig sinkt, muss diese den Kampf aufgeben, weil sie ihn nicht fortsetzen kann.

SYSTEMANFORDERUNG

unbekannt