Profil zu Hazard Ops

0
Genre: Kostenloser 3rd-Person-MMO-Shooter
Entwickler: Yingpei Games
Plattform: Windows

ÜBERBLICK

In diesem Shooter-MMO geht es darum, entweder alles zu töten oder getötet zu werden. Die Spieler werden in diesem adrenalingeladenen Spiel, das das Herz rasen lässt, gegen eine Reihe wundersamer, merkwürdiger Monster und Kreaturen aus verschiedenen Dimensionen in die Schlacht geschickt. Sie müssen gemeinsam an einer kooperativen, teambasierten Strategie arbeiten und sich gegen alle möglichen Roboter, Zombies, Monster und wer weiß was noch verteidigen. Hazard Ops gilt als der spirituelle Nachfolger des extrem beliebten iOS-Shooter Mercenary Ops aus Asien.

HAUPTMERKMALE

  • Rasanter 3rd-Person-Shooter

  • 60+ verfügbare Karten zum Erkunden

  • Tretet gegen die verschiedensten, gefährlichsten Feinde an

  • Nehmt am PvP mit bis zu 16 Spielern teil

  • Kostenlos spielbar


KUNDE

Wieder einmal ist bei den wissenschaftlichen Experimenten der Menschheit etwas schief gelaufen und durch die Portaltechnologie eines Erfinders wurden von der Erde aus Portale zu anderen Dimensionen geöffnet. Nun strömen alle möglichen Geister, Gespenster, mytische Kreaturen, Zombies, futuristische Roboter und andere Feinde in die Welt und wollen die Menschheit komplett ausrotten. Ihr gehört zu den wenigen Söldnern, die dafür ausgerüstet sind, sich diesem Problem zu widmen.

SPIEL

Das Hauptspiel ist ein teamgesteuertes, ahndlungsbasiertes MMORPG, bei dem die Spieler in die Rolle einer Einsatztruppe aus 8 Söldnern schlüpfen, die in einem wellen-/ hordenbasierten Survival-Kampagnenmodus Horden verschiedenster kreaturen zurückschlagen. Der Fortschritt durch die verschiedenen Levels ermöglicht den Spielern Zugang zu neuen Zonen, wodurch weitere Gefahren auf der Karte auftauchen. Da jedes Level dynamisch generiert ist, ist es niemals zweimal dasselbe, sodass es wiederholt gespielt werden kann.

Der actionbasierte Kampf im Arkadenstil ermöglicht den Spielern, auszuweichen, Deckung zu suchen und ihre Waffen selbstständig nachzuladen (was bei schlechtem Timing den Tod nach sich ziehen kann). Das Spiel ist extrem taktisch und erfordert Kooperation im Team, um die GEfahren zu überleben.

Eines der Schlüsselelemente ist die Möglichkeit, die Levels in unterschiedlichen Schwierigkeitseinstellung zu spielen, wodurch die Anzahl und die Stärke der Mobs gesteigert werden kann. In den gesteigerten Schwierigkeitsstufen müssen die Spieler zusätzlich gegen riesige Bosskreaturen antreten, sodass jedes Level in einem epischen Kampf seinen Höhepunkt findet. So taucht beispielsweise einmal ein riesige, wasserschlangenartige Kreatur aus einem Wasserbassin auf und en filmischer Todekampf folgt.

UMGEBUNGEN

Es gibt im Spiel mehr als 60 Levels; jedes besitzt seine eigene Karte und zufällig generierte Gebiete mit einzigartigen Bedrohungen und Feinden, sodass die Spieler bei jedem Mal ein einmaliges Spielerlebnis erwartet. Wenn die Spieler in andere Dimensionen reisen, werden sie bekannte, einzigartige Umgebungen vorfinden, von dunklen Gefängnissen, bis zu untergegangenen, antiken Tempeln im Dschungel, und auf bizarre Feinde treffen, darunter Dinosaurier mit Raketenwerfern auf dem Rücken (die mit dem ersten DLC-Paket erscheinen sollen).

Die Umgebungen sind meist komplett zerstörbar, sodass die Teams aus strategischen Gründen Mauern einreißen, Strukturen für eine bessere Verteidigung reparieren und z.B. Fenster verbarrikadieren können. Die Zerstörung von Mauern und die Nutzung von eigentlich zur Behinderung der Spieler gedachten Fallen gegen Computergegner zwingt die Spieler, taktisch zu überlegen, wie sie die Umwelt zu ihrem Vorteil nutzen können.

CHARAKTERANPASSUNG

Beim Fortschritt im Spiel haben die Spieler die Möglichkeit, ihren Söldner zu verbessern und mit Upgrades zu versehen. Dazu können diese mit Rüstung, Waffen und Gegenständen aller Art ausgestatttet werden, die ihnen im Kampf nützlich sind. Das es im Spiel keine Klassen gibt, kann jede Waffe durch 8 zusätzliche Accessoires verbessert und der Charakter so dem bevorzugten Spielstil angepasst werden.

PVP

Spieler, die gegen andere Spieler statt Wellen aus Computergegnern antreten wollen, können den 16-Spieler-PvP-Modus nutzen, der ihnen eine Pause von der PvE-Kampagne verschafft. Auch beim actionbasierten PvP-Kampf können die Spieler eine Vielzahl an Karten und Spielmodi erkunden.

SYSTEMANFORDERUNG

unbekannt