Forge of Empires: Neue Details zur Single Mode Kampagne!




Publsher InnoGames hat heute zusätzliche Informationen zur Singleplayer-Kampagne vom Strategie MMOG Forge of Empires veröffentlicht.


Mit Forschung und Städtebau bekommen Spieler mehr Rohstoffe, Technologie und fortschrittlichere militärische Einheiten. Dies unterstützt die Spieler dabei, das Kampagnenziel von Forge of Empires zu erreichen: Einen ganzen Kontinent erobern und durch die Diplomatie und taktische Kriegsführung ein Imperium schmieden.

Der Kontinent, den es zu unterwerfen gilt, ist in Provinzen unterteilt, die alle Sektor für Sektor erobert werden. Spieler können in diesen Sektoren verhandeln, ihrem Reich beizutreten, oder sie auf dem Schlachtfeld zur Kapitulation bringen. Jede komplett eroberte Provinz schaltet eine seltene Rohstoffquelle oder andere Belohnungen, wie Bauplatz-Erweiterungen oder Schätze frei. Im Laufe der Kampagne schalten Spieler außerdem PvP-Türme für alle Zeitalter, beginnend mit der Eisenzeit, frei. Dort können sie, durch Verwendung von Truppen aus diesen Zeitaltern im Kampf gegen andere Spieler oder NPCs, Punkte sammeln und alle sieben Tage als Sieger aus dem PvP-Turnier hervorgehen.

Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	FOE---province.JPGHits:	98Größe:	276,2 KBID:	6401Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	FOE---tower.JPGHits:	97Größe:	374,8 KBID:	6402







Das Spiel:
Im Strategie MMORPG Forge of Empires errichtet man ein eigenes Imperium und führt es, angefangen bei der Steinzeit, durch die verschiedenen Epochen der Menschheit.Man entwickett verschiedene Gebäudetypen und Technologien, um schließlich mit der Siedlung die nächste Epoche anzubrechen.