Forge of Empires: Die zwei Seiten der Spieler-Interaktion!





Der Hamburger Publisher InnoGames hat heute zusätzliche Informationen zur Interaktion zwischen Spielern im Strategie MMOG Forge of Empires veröffentlicht.

Pro Map wird es 80 Nachbarschaften geben,wo die Spieler sich entscheiden können, ob sie zusammenarbeiten wollen, oder einen gesunden Wettbewerb bevorzugen

Friedliche Spieler können die Städte anderer Herrscher besuchen und deren Fortschritt unterstützen, um die Zufriedenheit der Bürger zu steigern. Kampflustigen Spielern können ihre Nachbarn direkt angreifen! Wenn sie deren Verteidigungsarmee besiegen, dürfen sie dann zum Beispiel Rohstoffe plündern. In der Zukunft werden Features wie Handel zwischen Spielern sowie kooperative- und PvP-Kampagnen weitere Möglichkeiten bieten.


Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	Forge_of_Empires_Neighborhood_1.jpgHits:	174Größe:	326,7 KBID:	6939Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	Forge_of_Empires_Neighborhood_2.jpgHits:	167Größe:	368,8 KBID:	6940








Das Spiel:
Im Strategie MMORPG Forge of Empires errichtet man ein eigenes Imperium und führt es, angefangen bei der Steinzeit, durch die verschiedenen Epochen der Menschheit.Man entwickett verschiedene Gebäudetypen und Technologien, um schließlich mit der Siedlung die nächste Epoche anzubrechen.