F.E.A.R. Online: Closed-Beta-Start angekündigt


Aeria Games hat gerade bekannt gegeben, dass sein zuküftig kostenlos spielbarer Horror-Shooter F.E.A.R Online am 26. Mai in die geschlossene Betatestphase starten soll.



Basierend auf dem Feedback der Alphatester, hat die Betaversion des MMO ein umfassendes Redesign sowie Gameplay-Anpassungen erfahren. Außerdem können sich Closed-Beta-Testspieler auf neue Karten, ein neues Szenario und ein überarbeitetes Crafting-System freuen, das ihnen ermöglichen wird, einzigartige Waffen herzustellen.

Screenshot004_02 Screenshot042 Screenshot085


In F.E.A.R. Online werden die Spieler in mehreren teambasierten Kampfmodi in der Rolle von Mitgliedern der F.E.A.R.-Einsatztruppe die beunruhigenden Experimente der Armacham Technology Corporation (ATC) untersuchen und dabei gegen deren Beamte und heimtückische Monster ums Überleben kämpfen. Dazu stehen ihnen 10 Karten mit teilweise grotesken Details wie von Fleischerhaken hängenden, noch zappelnden Leichen oder mit Blut geschmierte Nachrichten an den Wänden zur Verfügung.

Screenshot099 Screenshot130 Screenshot129


Die Handlung setzt sich auch in kooperativen Szenearios fort, welche die fürchterlichen Vorkommnisse um das F.E.A.R.-Team zum Thema haben und parallel zu den Ereignissen in F.E.A.R. 2: Project Origin stattfinden. Bis zu 4 Spieler können sich für diese Szenarios zusammentun.

Screenshot186 Wasteland001


Informationsquelle: Pressemitteilung Aeria Games.