Farmerama Winterzeit-Spielspaß

Farmerama Winterzeit-Spielspaß
Farmerama Winterzeit-Spielspaß

Bigpoint der Frühling seines beliebten Online-Farming-Games Farmerama, Farmerama Winterzeit-Spielspaß;

Diese Weihnachtsveranstaltung in Farmerama wird bis zum 8. Januar stattfinden

Hörst Du die Glocken läuten? Riechst Du die Tannen und den frisch gefallenen Schnee? Versammle Deine Tiere um den Tisch und genieße einen Brettspielabend mit einem besonderen Gast. Wer könnte es sein?

Pflanze reichlich Wild-Cards und sammle so viele Weihnachtskugeln wie möglich, um Winter-Karten herzustellen und während FARMERAMAs Winterzeit-Spielspaß-Event tolle Preise zu verdienen!



Farmerama ist ein browserbasiertes, kostenlos spielbares MMORPG, in dem du das Leben eines einfachen Bauern führst. Mach das Beste aus deinem Leben und kümmere dich sorgfältig um deinen wertvollsten Besitz: dein Land.

Es gibt ein Bauernhaus, eine Scheune, eine Mühle, einen Wasserturm und einen Misthaufen auf dem Feld für dich zur Nutzung. Atme die frische Landluft ein und beginne mit der Landwirtschaft. Es gibt jede Menge Arbeit zu verrichten und keine Zeit, sich auszuruhen! Dein Feld ist in ein Gitter unterteilt. In diesem Gitter kannst du dein Land bebauen, Bäume pflanzen oder Tiere aufziehen.

Das Bauernhaus

Ab und an kommen Kunden im Bauernhaus vorbei, um Waren zu bestellen. Je mehr Bestellungen du annimmst, desto mehr Auslieferungspunkte kannst du erhalten. Durch die Auslieferungspunkte kommen regelmäßig Kunden, die deine selbstangebauten Gemüse, Früchte und Fleisch kaufen wollen.

Die Scheune

Alles, was du auf deinem Bauernhof produzierst, wird in deiner Scheune gelagert. Sobald du geerntet oder Viehfutter gemischt hast, sind deine Waren in der Scheune zu sehen. Auch wie viele Tiere du besitzt, kannst du hier erkennen. Jeder Bauer in Farmerama hat nur eine Scheune. Auch wenn das Gebäude nicht erweitert werden kann, kannst du dort so viele Items lagern, wie du möchtest, denn es wird niemals voll.

Die Mühle

Deine Tiere werden auch hungrig. Sobald du ihnen ein Dach über dem Kopf gebaut hast, mische etwas Futter für sie in der Mühle an. Denke daran: Tiere können wählerisch sein. Für jedes Tier musst du eine andere Futterart mischen, die manchmal aus einer oder 2 Pflanzenarten besteht. Sie können deine Produkte nicht direkt fressen, ihr Futter muss in der Mühle für sie hergerichtet werden. Nur für die Tiere, für die du einen Stall auf deinem Hof gebaut hast, kannst du Futter zubereiten. Es nimmt einige Zeit in Anspruch, das Futter zuzubereiten, und man kann immer nur eine Futtersorte zur selben Zeit herstellen.

Der Wasserturm

Auf deiner Farm gibt es einen Wasserturm, um deine Pflanzen und Tiere mit Wasser zu versorgen. Er kann nur eine gewisse Wassermenge bereitstellen. Ist der Wasservorrat aufgebraucht, so kann der Wasserturm mit Landmünzen wieder aufgefüllt werden. Er ist jedoch nicht beweglich. Solltest du mehr Wasser benötigen, kannst du zusätzliche Wassertanks kaufen und sie überall auf der Farm platzieren.

Der Misthaufen

Kein Zweifel: Der Misthaufen ist ein stinkender Ort! Aber du brauchst Dünger für deine Felder, damit die Pflanzen wachsen und reifen. Gedüngte Felder halten auch schlechtem Wetter besser stand. Behalte deinen Misthaufen im Auge und stelle sicher, dass dir die Düngemittel nicht ausgehen. Du musst die Ställe und Ausläufe deiner Tiere regelmäßig säubern, sodass dies kein Problem sein wird. Trage deinen Teil dazu bei, dass die Natur im Gleichgewicht bleibt!

Quelle: BigPoint - Farmerama