Exklusives Interview zum Start von DK Online

Publisher Aeria Games hat heute den offiziellen Start seines MMORPGs DK Online bekannt gegeben. Dabei hat die Welt von Litos auch einigen neuen Inhalt erhalten: 2 neue Burgen für den Burgbelagerungsmodus, einige neue Bosse, die neue Zone "Emtlant" sowie Schlachtpunkte, die durch PvP-Tötungen verdient werden können. Außerdem wurde die Levelhöchstgrenze auf 42 angehoben.

Wir hatten die Gelegenheit anlässlich der offiziellen Inbetriebnahme des Spiels, ein Interview mit dem Chefproduzenten bei Aeria Games zu führen. Hier sind seine Antworten auf unsere Fragen:

FRAGE:  Zuerst einmal vielen Dank, dass sie uns die Möglichkeit geben, Sie zu DK Online zu interviewen. Wären Sie so nett, sich unseren Lesern vorzustellen?

ANTWORT: Hi, mein Name ist Vishal Aasdhir, ich bin der Chefproduzent für DK Online.

FRAGE: Wie würden sie DK Online jemandem beschreiben, der noch nie zuvor davon gehört hat?

ANTWORT: DK Online ist ein rasantes Fantasy-MMORPG, in dem ihr gegen eine dunkle, niederträchtige Armee antreten müsst, die von Kharvag, einem uralten Drachen, der alles Gute in der Welt zerstören will, angeführt wird. Die Spieler können das üppige, wunderschöne Land Litos erkunden, während sie sich auf den Weg machen, Kharvag auszumerzen.


FRAGE: Beinhaltet DK Online irgendwelche "Sandbox"-Elemente? Falls ja, welche sind es und wie sind sie ins Spiel integriert?

ANTWORT: Ein Beispiel für ein Sandbox-Element in DK Online ist die Burgbelagerung. Dabei hat eure Gilde die Möglichkeit, mit einer epischen Schlacht gegen rivalisierende Gilden die Herrschaft über eine Burg zu beanspruchen. Der Besitz einer Burg garantiert einer Gilde spezielle Vorteile und bringt das Machtgleichgewicht innerhalb des Reiches zum Wanken. Eine Gilde, die eine Burg besitzt, kann beispielsweise Steuern auf Gold erheben, das die Spieler im Kampf gegen Monster in der Gegend erbeuten.

FRAGE: Planen Sie die kommenden Updates in kleineren Pakten oder in Form größerer Erweiterungen?

ANTWORT: Wir planen beides. Wir sind gerade dabei, einige zusätzliche Eigenschaften für DK Online zu entwickeln und streben an, das Spiel regelmäßig zu aktualisieren. Die Spieler können einen konstanten Inhaltsstrom (wie den Weihnachtsinhalt, den wir während des Beta-Stresstests geliefert haben) sowie größere periodische Erweiterungen erwarten.


FRAGE: Wie sind Sie mit dem Feedback, das die Spieler während der geschlosssenen Beta-Testphase gegeben haben, umgegangen?

ANTWORT: Das Feedback, das wir während unseren Closed-Beta-Tests erhalten haben, war überwältigend positiv. Der Weihnachtsinhalt z.B., den ich gerade erwähnte, war während des Beta-Stresstests ein großer Hit bei unseren Spielern. Aber wir haben auch viel getan, um den Sorgen und Anmerkungen unserer Spieler zu begegnen. Beispielsweise haben wir hart daran gearbeitet, die Klassen zu verfeinern, sodass sie ausbalancierter sind, und die Spielbarkeit jeder Klasse zu verbessern. Auch haben wir den Client für mehr Effizienz unabhängig von den einzelnen Systemvoraussetzungen optimiert, um frühere Verzögerungsprobleme deutlich zu reduzieren.

FRAGE: Lassen Sie uns über das Reich-gegen-Reich-Feature sprechen. Könnten Sie dazu etwas mehr Details preisgeben? Wie funktioniert es? Wird der Ausgang dieser Kämpfe irgendeinen EInfluss auf die Handlung in der Spielwelt haben oder handelt es sich einfach um einen besonderen PvP-Modus?

ANTWORT: Beim Reich-gegen-Reich handelt es sich um ein PvP-Feature, das allen Spielern ermöglicht, an einer epischen, großangelegten Schlacht zwischen 2 sich im Krieg befindender Fraktionen teilzunehmen, ohne auf eine Gilde angewiesen zu sein. Das Erschlagen von Feinden wird mit heißbegehrten Schlachtpunkten belohnt, mit denen spezielle Gegenstände erworben werden können. Außerdem erhält die gewinnende Fraktion einen nützlichen Buff. Die Wahl seines Reiches wird einen Einfluss auf die zukünftige Handlung haben, aber der RvR-Kampf selbst ist als aufregende PvP-Option gedacht, die jeder Spieler genießen kann.

FRAGE: Gibt es, abgesehen vom RvR-Modus, irgendwelche außenstehenden Kampfzonen oder sind sie ebenfalls in Form von separaten, instanzierten Karten vorhanden?

Antwort: Durch das offene Welt-PvP sind alle Gebiete auf der Karte außer den Städten vor allem PvP-Kampfzonen. Deshalb gibt es keine speziellen Zonen, die einzig und allein für PvP entwickelt wurden (mit Ausnahme vom RvR natürlich). Dennoch befinden sich PvP-Dungeons und andere aufregende Pvp-Features ebenfalls in der Entwicklung.


FRAGE: Könnten Sie uns bitte das Charaktererstellungssystem beschreiben? Welche Anpassungsmöglichkeiten in Bezug auf Erscheinung und Attribute gibt es? Handelt es sich um ein detaillierte, komplexes System oder ist es eher einfach und zweckorientiert?

ANTWORT: Das Charaktererstellungssystem selbst ist Letzteres: geradelinig und zweckorientiert. Allerdings gehört zu DK Onlines coolsten Eigenschaften die Fähigkeit, sich in eines der Mengen von Monstern, die im Spiel existieren, zu verwandeln. Die Transformierung ändert nicht nur die Erscheinung sondern bietet auch neue Animationen, Statistiken und Fähigkeiten, mit denen der Charakter angepasst werden kann.

FRAGE: Gibt es irgendwelche Pläne, ein Pet-System ins Spiel zu implementieren?

ANTWORT: Es gibt im SPiel mystische Poppets, die als Pets dienen. Sie folgen einem nicht nur als loyale Begleiter, sondern erhöhen auch die eigenen Statistiken und stellen passive Fähigkeiten zur Verfügung.

FRAGE: Welche Informationen haben Sie bezüglich des Crafting-Systems für uns? Gehört es zu den wesentlichen Dingen im Spiel oder ist es eher nebensächlich?

ANTWORT: Im Moment ist das Crafting-System eher nebensächlich, jedoch wird gerade ein wesentlicheres System entwickelt, was bald erscheinen soll.


FRAGE: Soweit wir bis jetzt erkennen konnten, sehen die Grafiken sehr vielversprechend aus. Können Sie uns etwas zur Grafikmaschine erzählen? Kann man das Spiel auf durchschnittlichen PCs genießen oder braucht man einen ausgesprochenen Spielecomputer?

ANTWORT: Wir haben das Spiel so entwickelt, dass es auch einer Vielzahl von PCs läuft. Wir haben einen Modus für minimale Voraussetzungen implementiert, sodass auch selbst Spieler mit schlechteren Voraussetzungen DK Online genießen können. Aber ihr habt recht, DK Online ist ein schönes Spiel und das wird deutlich, egal mit welchem System man es spielt.

FRAGE: Könnten Sie abschließend noch ein paar Worte zum Gildensystem verlieren?

ANTWORT: Gilden stellen einen wichtigen Teil in DK Online dar. Wie bereits zuvor erwähnt, ist die Burgbelagerung ein großer Teil des Spiels und ein gildenzentriertes System. Gilden haben außerdem den Vorteil, sich über das Gilden-Level-System weiterzuentwickeln und sie spielen beim offene Welt-PvP, in den Dungeons und Raids eine riesige Rolle.

FRAGE: Vielen Dank für Ihre Zeit und all Ihre Antworten! Möchten Sie noch etwas hinzufügen?

ANTWORT: Vielen Dank, dass ihr mit uns über DK Online sprechen wolltet. Ich freue mich darauf, euch und all eure Leser im Spiel zu treffen!