Exklusives Interview mit dem Produzenten von Prime World


Wir hatten vor kurzem die Gelegenheit, mit dem Produzenten von Prime World ein Interview zu führen. Hier sind seine interessanten Antworten auf unsere Fragen:

FRAGE: Zunächst einmal vielen Dank, dass Sie uns die Möglichkeit geben, Sie zu Prime World zu interviewen. Wären Sie so nett, sich unseren Lesern selbst vorzustellen?

Antwort: Hi, mein Name ist Marc Singer, ich bin der US-/ EU-Produzent für Prime World.
PrimeW-Int.-12 PrimeW-Int.-13

FRAGE: Wie würden Sie Prime World jemandem beschreiben, der noch nie zuvor davon gehört hat?

Antwort: Prime World ist wie die beste Schichttorte, die man jemals bekommen kann. Von außen sieht es einfach nur wie eine weitere MOBA aus, was toll ist, wenn man langweilige Torte mag. Hat man aber einmal reingebissen, erkundet man die unterschiedlichen Schichten der Komplexität. Prime World mischt intensives, dynamisches  PvP und PvE, permanente Helden- und Spielerprogression und Burgbau in einem. Wir selbst nennen Prime World ein kompetitives RPG.

FRAGE: Was ist der Handlungshintergrund von Prime World?

Antwort: Prime World ist die Geschichte von 2 einst vereinten Fraktionen, dem Dokht-Imperium und den Bewahrern von Adornia, die um die Kontrolle einer neuen Substanz mit dem Namen Prime kämpfen. Prime ist einerseits tödlich giftig für die meiste Lebenwesen und kann auch Materie in nicht wiedererkennbare Zustände verwandeln.

Beide Fraktionen begannen, die Substanz für ihre Zwecke zu nutzen, die Ressourcen waren jedoch nicht unbegrenzt. Als Prime knapp wurde und von Land aufgesaugt wurde, begann ein Kampf zwischen beiden Fraktionen um das, was davon noch übrig war. Die Handlung im Spiel ist natürlich noch viel tiefgreifender und wir haben bereits mehrere Bücher verfasst. Ich empfehle sehr, sie sich mal anzuschauen.
PrimeW-Int.-10 PrimeW-Int.-11

FRAGE: Wie wir bereits erfahren konnten, mischt Prime World MOBA-Schlachten mit permanenter RPG-Heldenentwicklung und Burgbau. Können Sie uns erklären, wie Sie die Entscheidung getroffen haben, ein Spiel zu entwickeln, das diese Eigenschaften verbindet?

Antwort: Nun, wir haben uns in der Tat vom Guild Wars-Original inspirieren lassen. Wir wollten sowohl eine permanenten RPG-Heldenfortschritt als auch PvP-Schlachten im selben Spiel. Wir haben auch HOMM V produziert und in der HOMM-Serie spielen Burgen eine große Rolle, also haben wir entschieden, das auch mit einzubauen.
PrimeW-Int.-09 PrimeW-Int.-08

FRAGE: wie können wir die Helden weiterentwickeln? Wird die Tatsache, dass die Helden Fähigkeiten entwickeln nicht die Balance des Spiels beeinflussen?

Antwort: Jeder Held, den man rekrutiert hat, levelt individuell auf und entwickelt sich weiter, nicht nur in Fähigkeitspunkten, sondern auch im Matchmaking-Rating. Beim Spielen verdient man Talente durch Siege in den Matches sowie durch die Ressourcenentwicklung in der Burg. Man kann alle Talente für jeden Helden nutzen. Eine Schadensbringer-Fähigkeit für einen Unterstützer? Klar. Eine Heilung für eine Tank? Klar. Eine Blase für temporäre Unsichtbarkeit für einen Träger? Warum nicht?

Auch wenn die offene Evolution dieser Helden wie ein Balanceproblem aussieht, ist es tatsächlich gar keins. Wenn man mit einem Helden Fortschritte erzielt und ihn beginnt anzupassen, wird man gegen andere ins Rennen geschickt, die nicht nur ein ähnliches Fähigkeitsniveau haben, sondern auch ein vergleichbares Anpassungsniveau, als "Power" bekannt, eine Zahl, welche die Seltenheit und die Stärke der kombinierten Talente beschreibt.
PrimeW-Int.-06 PrimeW-Int.-05

FRAGE: Wie viele Helden werden wir gleichzeitig steuern können?

Antwort: Momentan gibt es 62 Helden im Spiel, 31 für jede Fraktion. Viele dieser Helden sind identische Gegenstücke in Bezug auf ihr Fähigkeiten, ihre Identitäten wurde jedoch verändert und an ihre Fraktion angepasst. Und wir haben Helden, die speziell für eine Fraktion sind, wie der Inventor für das Imperium und der Artist für die Bewahrer. Im Kampf kann man jeweils nur einen einzelnen Helden steuern.

FRAGE: Können Sie uns einige Details zum Burgbau verraten? Wie beeinflusst diese Eigenschaft den Spielverlauf?

Antwort: Die Burg ist ein sehr wichtiger Teil des Gameplays, denn sie ist der Hauptstützpunkt der Helden-, Talent- und Clan-Entwicklung. Wenn man mit dem Bau der Burg beginnt, sammelt man Ressourcen, die genutzt werden können, um Talente zu erschaffen, welche die Helden weiterbringen und anpassen. Diese Ressourcen können auch genutzt werden, um den eigenen Clan aufzuleveln, was wiederum mehr Vorteile für die Helden und Clan-Mitglieder bringt.

Die Burg ist auch der Ort, an dem Gruppen gebildet, Strategien diskutiert und in einem zukünftigen Update Talente mit Clan-Mitgliedern getauscht werden können. Wenn Prime World weiter wächst, wollen wir einige soziale Features im Zusammenhang mit der Burg ausdehnen.
PrimeW-Int.-04 PrimeW-Int.-03

FRAGE: Können Sie uns die Teamplay-Mechaniken erklären? Brauchen die Spieler ihre Teamkollegen tatsächlich, um ein Spiel zu gewinnen? Können wir etwas wie die gewöhnlichen MOBA-Spiele (DotaLoLHoN) erwarten oder etwas Neues?

Antwort: Wir haben momentan 6 Spielmodi, jeder mit einzigartigen Strategien und Gameplay. 3 dieser Modi finden auf der Borderlands-Karte, unserer 5-gegen-5-Standard-MOBA-Karte mit 3 Bahnen. Wir bieten auch eine 3-gegen-3-PvP-Karte, eine 4-gegen-4-PvE-/PvP-Karte und planen, andere Missionen im PvE-Stil sowohl für Einzelspieler als auch Koop zu entwickeln.

Für die PvE-Missionen braucht man nicht unbedingt ein Team, das Core-MOBA-Gameplay in einigen Spielmodi erfordert hingegen intensives Zusammenspiel wie viele andere MOBAs. Einige der tiefgreifenderen Teamspielmechaniken beinhalten die Anpassung und Kontrolle der Arena sowie der Fertigkeiten, die je nach Geschlecht des Spielers zum Tragen kommen. Z.B. werden einige Fertigkeiten auf Gebieten besser oder überhaupt erst möglich, die das eigene Team mit Flaggen auf den Bahnen eingenommen hat. auch die Anpassung des Geländes ist wichtig, um die Oberhand zu behalten und die Bewegungen der Gegner zu kontrollieren. Wir sind noch mittendrin in der Erkundung des geschlechtsbezogenen Gameplays, aber zur Zeit kann jeder Held einen beinahe toten Kameraden des anderen Geschlechts passiv abschirmen.

PrimeW-Int.-07

FRAGE: Was können Sie uns über die sozialen Eigenschaften des Spiels mitteilen?

Antwort: In Prime World können die Spieler große Clans anstelle von kleinen 5-Personen-Gruppen wie in den meisten MOBA-artigen Spielen bilden. Ich rede von MOBA-artigen Spielen, denn wir wollen uns von diesem Terminus verabschieden und etwas anderes werden. Eines dieser anderen Elemente sind unsere sozialen Eigenschaften.

Die Spieler sind in der Lage, anderen dabei zu helfen, zusätzliche Ressourcen in deren Burgen zu gewinnen, indem sie bei der Produktion behilflich sind. Zusätzlich können sie für den Clan Ressourcen beitragen; dieser levelt auf und verschafft seinen Mitgliedern Boni. Einen große Clan-Mentalität aufzubauen und die Idee einer großen Gruppe, die gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten ist zumindest sehr aufregend. In Zukunft wollen wir dies noch ausweiten und den Spielern ermöglichen, sich täglich mehr bei den täglichen Aktivitäten der anderen außerhalb des Schlachtfeldes einzubringen, sich sogar gegenseitig auf den Burgen zu besuchen und vieles mehr.
PrimeW-Int.-02 PrimeW-Int.-01

FRAGE: In welchen Sprachen und Regionen planen Sie die Veröffentlichung von Prime World?

Antwort: Prime World wird momentan ins Russische, Türkische und Englische übersetzt; wir ziehen in Erwägung, weitere europäische Sprachen wie Deutsch, Spanisch und Italienisch in Zukunft folgen zu lassen. Voice-over funktioniert zur Zeit nur in Russisch und Englisch.

FRAGE: Ist Prime World als Free-to-play-Spiel geplant? Welchen Währung wird im Spiel erhältlich sein und wie wird diese die Spieldynamik beeinflussen?

Antwort: Prime World ist von Anfang an als Free-to-play-Titel entwickelt worden. Wir bieten mit Gold eine kaufbare Währung an, mit der Helden-Skins und Produktionsbeschleuniger erworben werden können und die dem Spieler ermöglichen in ein "Goldenes Zeitalter" einzutreten. Dieses erlaubt ihnen, Ressourcen, Talente und Spielererfahrung ein bisschen schneller als normal zu erlangen und verhindert, dass sie beim Gewinnen von Matches nur schwache Talente erhalten.

Es gab eine Diskussion, dass sie meisten kostenfreien Spiele Pay-to-win-Titel seien, aber ich denke, dass wir eine gute Balance gefunden haben, die den Spielern die Möglichkeit bietet voranzukommen, ohne dass das Gameplay unausgewogen wird, was vor allem von der Organisation der Fähigkeiten und Talente des Spielers/ des Teams und vom richtigen Teamwork abhängig ist.