Exklusives Interview mit dem Chefproduzenten von Scarlet Blade


Wir hatten die Gelegenheit mit Chefproduzenten von Scarlet Blade ein Interview  zu führen. Hier sind seine interessanten Antworten auf unsere Fragen:

FRAGE: Zuerst einmal vielen Dank, dass Sie uns die Möglichkeit geben, Sie zu Scarlet Blade zu interviewen. Wären Sie so freundlich, sich unseren Lesern zunächst einmal selbst vorzustellen?

Antwort: Hi, ich bin der Chefproduzent von Scarlet Blade!

FRAGE: Wie würden Sie Scarlet Blade jemandem beschreiben, der noch nie zuvor davon gehört hat?

Antwort: Scarlet Blade ist ein einzigartiges, interessantes Spiel. Es ist sexy, lustig, clever und wunderschön. Es ist ein kostenlos spielbares MMORPG mit kompletter Feature-Liste, reichhaltigen Umgebungen, einem Killer-PvP-System und vielen der modernen Merkmale, die man von einem erstklassigen Spiel erwartet. Die Entwickler bei Liveplex widmen sich mit großer Sorgfalt den kleinen Details und das sieht man wirklich.Unser Team bei Aeria Games glaubt, dass es ein Erlebnis ist, was man selbst erleben sollte. Aber wir müssen warnen, dass es als Spiel für Erwachsene eingestuft wurde, es sollte also aufgrund seines Inhalts nur von reifen Spielern gespielt werden.

FRAGE: Was ist der Handlungshintergrund zu Scarlet Blade?

Antwort: Die Erde ist beinahe komplett von den enigmatischen, furchteinflößenden Narak zerstört. Die letzte Hoffnung, noch zu überleben, ruht auf den Arkana, einer speziellen neo-menschlichen Rasse, die wissenschaftlich verbessert wurde, um als Helden die Erde zurückzuerobern. Die schönen Arkana sind äußerst stark und gefährlich. Man wird ihr Kommandant und eine Arkana seiner Wahl auf gefährlichen Abenteuern durch die Welt.

FRAGE: Nach dem, was wir bis jetzt erfahren konnten, handelt es sich um ein Fantasy-MMORPG mit Sci-Fi-Elementen. Könnten Sie uns erklären, was es vom Rest des Genres abhebt?

Antwort: Scarlet Blade bietet viele Elemente, die man von einem modernen MMORPG erwartet, was es jedoch aus der Masse hervortreten lässt, ist das tiefgründige, fesselnde PvP-System, die Beziehung zwischen Kommandant und Arkana, die gigantischen, zerstörerischen Roboter, die man steuert und natürlich der einzigartige, reife Inhalt des Spiels.


FRAGE: Es scheint, als könnten die Spieler nur weibliche Charaktere spielen. Stimmt das? Und warum ist dies so?

Antwort: Als die Arkana entwickelt und gezüchtet wurden, gab es viele Versuche, Arkana beiderlei Geschlechts zu schaffen. Leider waren bis jetzt alle Versuche, einen männlichen Arkana zu schaffen, ein Misserfolg.

FRAGE: Was ist mit dem Kampfsystem? Wie wird es aussehen?

Antwort: Der Kampf und das PvP im Spiel sind wild. Mit Kampfanzügen, Robotern und komplett ausgestatteten Arkana beider Fraktionen, die durch die Welt streifen, gibt es jede Menge Chaos und Blutvergießen. Es gibt insgesamt 6 Klassen, aus denen gewählt werden kann, die Spielstile ähnlich derer repräsentieren, die man in anderen MMORPGs finden würde. Jede besitzt eine einmalige Auswahl an Fähigkeiten und viele Möglichkeiten, ihre Ausrüstung und Waffen anzupassen.

FRAGE: Was können Sie uns zu den Robotern verraten?

Antwort: Bis jetzt waren Roboter ein Lieblings-Feature des Spieler. Während einer Schlacht kann man seine Arkana in einen gigantischen Roboter verwandeln, was ihre Kräfte verdoppeln kann. Die Roboter können verbessert werden und mit einzigartigen Fähigkeiten ergänzt werden, was sie noch zerstörerischer werden lässt. Man kann diesen Roboter jedoch nur für eine begrenzte Zeit nutzen, da dies wertvolle Core-Punkte - die Energie, die nötig ist, um solch eine riesige, mächtige Maschine zu betreiben - kostet.

FRAGE: Lassen Sie uns über das PvP sprechen. Wir haben gehört, dass Scarlet Blade seinen Hauptschwerpunkt auf PvP und massive PvP-Schlachten legt. Können Sie uns dazu etwas mehr Details verraten?

Antwort: Es gibt momentan einige unterschiedliche PvP-Arten in Scarlet Blade. Zu allererst sind da die instanzierten PvP-Schlachten, die automatisch mehrmals am Tag stattfinden und jedem Kommandanten eine Einladung zur Teilnahme auf den Bildschirm senden. Diese instanzierten Schlachten sind rasant und beinhalten sowohl PvE- als auch PvP-Inhalt. Für jeden Feind, den die Arkana tötet, erhält sie eine Erkennungsmarke, die bei einem Verkäufer gegen wertvolle Preise getauscht werden können. Instanzierte PvP-Schlachten gibt es in kleinen oder großem Umfang, momentan mit bis zu 80-gegen-80. Schlachten mit 160 gegen 160 sollen in der Zukunft folgen. Neben diesen instanzierten PvP-Schlachten gibt es auch eine Neutrale Zone, wo ständig Open-World-PvP-Kriege geführt werden. Dies ist ein sehr gefährliches Gebiet, aber die Belohnungen dafür, es zu betreten können sehr wertvoll sein.

FRAGE: Wie viele Klassen wird es im Spiel geben?

Antwort: Zur Zeit gibt es 6 Klassen: Defender, Punisher, Whipper, Shadow Walker, Sentinel und Medic. Sie haben alle ein einzigartiges Aussehen und einen speziellen Spielstil, sowie eine einmalige Ausswahl an Fähigkeiten und eine einzigartige Persönlichkeit. Das Interagieren und Anpassung der Arkana ist der erste Teil des Abenteuers im Scarlet Blade-Universum und ganz sicher ein einprägsames Erlebnis. Auf der Website von Aeria Games finden sich noch detailliertere Informationen zu den Arkana.

FRAGE: Wir haben erfahren, dass das Spiel viele unterschiedliche Umgebungen beinhaltet. Wie groß wird die Spielwelt von Scarlet Blade sein?

Antwort: Die Welt ist bereits sehr groß und soll in Zukunft noch mehr Inhalt erhalten. Wir haben jede Menge großartiges Feedback von unseren Alpha-Testern zur Gestaltung der Welt selbst erhalten - wie sie die Umgebung und die Handlung von Scarlet Blade ergänzt. Jede Umgebung fühlt sich total einzigartig an. Das Design jeder Gegend, sowohl in künstlerischer Richtung als auch was das Leveldesign betrifft, ist interessant und fesselnd.

FRAGEN: Wird das Spiel mit sozialen Features wie Gilden aufwarten?

Antwort: Eine Gilde zu bilden oder ihr beizutreten, ist ein wichtiger Teil im Leben einer Arkana. Man möchte ihr schon nicht im Zweikampf begegnen, 50 von ihnen jedoch allein gegenüberzutreten ist noch viel furchteinflößender! Das Gildensystem ist ziemlich detailreich und bietet zahlreiche spielbezogene Vorteile für Gilden aller Größen.


FRAGE: Lassen Sie uns noch über das Level-System sprechen. Wie hoch wird die Höchstgrenze liegen? und wie wird das Aufleveln funktionieren?

Antwort: Während unserer Beta-Phase liegt die Levelhöchstgrenze bei 29, was weder leicht noch schwer zu erreichen ist. Das Feedback der Alphatester zur Levelkurve war sehr positiv in dieser Hinsicht. Das Aufleveln bis zu diesem Punkt findet vor allem durch Quests statt und es gibt bereits Pläne, in naher Zukunft noch hunderte weiterer Quests hinzuzufügen, wenn die Welt größer wird. In höheren Levels muss man sich etwas abschinden, als Alternative dazu können die Spieler viele andere Dinge wählen, um Erfahrung zu sammeln.

FRAGE: In welchen Sprachen und Regionen ist die Veröffentlichung von Scarlet Blade geplant?

Antwort: Momentan soll Scarlet Blade in diesem Jahr in Nordamerika auf den Markt kommen. Dieser Server wird aber Spielern aller Regionen der Welt zum Spielen offen stehen. Zusätzlich hat sich Aeria Games die Linzenz für die Publizierung in anderen großen Gebieten gesichert und hofft, das Spiel bald in Europa mit der Unterstützung mehrerer Sprachen herauszubringen. Die Veröffentlichung auf weiteren Märkten wie beispielsweise Lateinamerika ist bis jetzt noch unbestätigt.

FRAGE: Planen Sie Scarlet Blade als kostenfreies Spiel? Welche Währung wird im Spiel erhältlich sein und wie wird sie die Spieldynamiken beeinflussen?

Antwort: Scarlet Blade ist, wie alle Aeria-Titel, komplett kostenfrei spielbar und wird es immer sein. Die Spieler können aber Aeria-Punkte nutzen, um damit coole Dinge für ihre Arkana zu kaufen, wie z.B. sexy Kostüme, schnelle, futuristische Bikes und Pets sowie die mormalen F2P-Grundelemente wie EXP-Booster und Bequemlichkeits-Items zur sofortigen Wiederbelebung.

FRAGE: Vielen Dank für all Ihre Antworten. Möchten Sie noch etwas hinzufügen?

Antwort: Scarlet Blade ist bereit, der größte Titel in der Geschichte von Aeria Games zu werden. Es gibt einen großen Hype um das Spiel - aus einem guten Grund: Die Alpha-Spieler liebten es zu spielen, die Presse liebte es zu spielen und auch das Aeria-Team liebt es, es zu spielen! Ich kann nur jeden im entsprechenden Alter dazu ermutigen, die Scarlet-Blade-Website zu besuchen, um unsere Spielergemeinde zu treffen, noch mehr Informationen über dieses beeindruckende Spiel zu bekommen und mit dem GM-Team von Aeria Games zu interagieren! Vielen Dank für eure Zeit, wir schätzen es sehr, heute ein Interview mit euch geführt zu haben.