Exklusives Interview zu Brick-Force


FRAGE: Zunächst einmal vielen Dank, dass Sie uns die Gelegenheit geben, mit Ihnen ein Interview zu Brick-Force zu führen. Hätten Sie die Freundlichkeit, sich unseren Lesern selbst vorzustellen?

Antwort: Mein Name ist Kristian Metzger, ich bin der Derektor des Produktmanagements bei der Infernum Productions AG. Nach einer Laufbahn als Journalist, bespielsweise als Chefredakteur bei Eurogamer Deutschland, habe ich eine Zeit lang als Spielentwickler, Berater und Produkt-/ Geschäftentwicklungsmanager gearbeitet. Meinen letzten Job hatte ich beim Shooter-Spezialisten Slash Damage, dem Entwickler von Wolfenstein: Enemy Territory, Brink, Arkham Origins Multiplayer und Extraction.

Kristian Metzger


FRAGE: Wie würden Sie Brick-Force jemandem beschreiben, der noch nie zuvor davon gehört hat?

Antwort:  Brick-Force ist im Grunde eine Mischung aus Minecraft und Counterstrike und kann als der Sandbox-Fun-Shooter bezeichnet werden, von dem ihr immer geträumt habt. Ihr könnt eure ganz eigene Karte so erschaffen, wie ihr möchtet, sie mit der Community teilen und epische Matches mit oder gegen andere Spieler aus der ganzen Welt austragen. Ihr könnt euren Avatar weiterentwickeln, ihm coole Kostüme verpassen und Teil einer großartigen Community werden. Brick-Force bedeutet: Bauen, teilen und spielen!

FRAGE: Das Konzept des Spiels ist ziemlich einzigartig und interessant und man sieht selten den Begriff "Sandbox" neben "Shooter", können Sie uns etwas mehr zum Sandbox-Teil von Brick-Force erzählen?

Antwort: Der Sandbox-Aspekt beinhaltet eine Vielzahl an Optionen. Das Spiel besitzt einen integrierten Aufbaumodus, der euch gestattet, eure eure Karte zu erstellen. Ihr könnt ganz am Anfang anfangen und das Himmeldesign wählen, auf welchem Untergrund ihr kämpfen möchtet und grundsätzlich jeden einzelnen Stein, aus dem die Karte besteht. Die Kreativität kennt in Brick-Force also keine Grenzen. Die Spielergemeinde liebt dieses Feature und hat bereits mehr als 600.000 verschiedene Karten erstellt. Mit dem neuen Inhalt von Season 3 - Bricksaga, wurden sogar noch mehr Möglichkeiten eingeführt. Mit den neuen interaktiven Bausteinen wie Fallen und Türen, können kreative Köpfe nun Hintertürchen schaffen und für das Spiel auf der Karte neue Strategien eröffnen. Der Aufbaumodus bietet immer etwas Neues, das ihr in Brick-Force erkunden könnt.

FRAGE: In Bezug auf den Shooter-Teil, was hebt Brick-Force vom Rest des Genres ab? Warum sollte sich ein Spieler entscheiden, Brick-Force zu spielen, statt einen anderen kostenfreien Shoooter?

Antwort: Zunächst zwingt euch das Spiel nicht, euch den ganzen Tag an derselben begrenzeten Kartenauswahl aufzuhalten. Die Unterschiede sind riesig. Deshalb ist auch jedes einzele Match anders. Auch bietet Brick-Force viele verschiedene Stile und Kostüme. Mit der Season 2 Brickstar, haben wir zum Beispiel verschiedene Möglichkeiten eingeführt, euren Gegnern in der Schlacht wie ein Space Ranger zu begegnen. Unzählige Karten wurden bis jetzt zu dieser Thematik erstellt. Mit der neuen Season 3 - Bricksaga, können die Spieler eine neue mittelalterliche Thematik erleben. Sie können sich als Robin Hood verkleiden und ihre Feinde aus dem Hinterhalt angreifen oder sie in Stachelfallen locken. All diese Mechaniken machen jedes einzelne Match zu einem einmaligen Erlebnis.

Zweitens fügen wir mit jeder neuen Season weitere einzigartige, verrückte Waffen hinzu. Ihr werden mit Armbrüsten kämpfen, Feuerbälle mit magischen Zauberstäben schleudern und mit einem riesigen Messer oder sogar einem Fisch angreifen. In Zukunft werden wir sogar noch coolere und übertriebenere Waffen liefern. Brick-Force ist kein brauner Soldaten-Shooter, es ist lustig, bunt und einzigartig.

FRAGE: Wie wir wissen, haben sie dem Spiel über die Zeit mehrere neue Features, Items und Thematiken hinzugefügt und nun ist Season 3 herausgekommen. Können Sie uns mitteilen, was wir von Season 3 erwarten können und wie sie das Gameplay beeinflussen wird?

Antwort:  Bei Bricksaga geht es ausschließlich um das Mittelalter, es werden ein paar neue interaktive Bausteine, stylische Kostüme und abgefahrene Waffen eingeführt. Die größten Auswirkungen auf das Gemaply werden die neuen Mechaniken, wie Portale und Fallen, haben. Mit unterschiedlichen Portalarten könnt ihr nützliche Abkürzungen zu wichtigen strategischen Punkten auf der Karte schaffen oder eure Gegner in eine tödliche Stachelfalle locken. Und wie ich bereits erwähnt habe, haben wir auch neue weitreichende und Nahkampfwaffen, z.B. eine präzise Armbrust und ein zerstörerisches Zepter eingeführt.

FRAGE: Wir haben erfahren, dass es ein paar Veränderungen beim Item-Shop und der Charakterprogression gegeben hat, die auf das Feedback der Spieler zurückgehen, Was hat sich verändert und wie? Können Sie uns dazu ein Beispiel geben?

Antwort: Seit der Veröffentlichung von Brick-Force erhalten wir Feedback von einigen Spielern, die das Spiel als pay-to-win erleben. Wir haben deshalb eng mit dem Entwickler und der Spielergemeinde zusammengearbeitet, um diesen Aspekt zu verändern. Die gesamte Levelprogression und die Items, die freigeschaltet werden, wurden überarbeitet. Ihr erhaltet nun regelmäßig Zugriff auf alle neuen, besseren Waffen, indem ihr euren Charakter auflevelt und müsst sie nicht mehr bezahlen. Die Art, wie die Spielkanäle funktionieren, wurde ebenfalls geändert. Ihr könnt nun zwischen Kanälen wählen, wo grundsätzlich alles passieren kann und sie alle Spieler treffen können. Außerdem haben wir Brick-Punkte zu Force-Punkten umgewandelt, um alles so weit wie möglich zu vereinfachen. Falls ihr es noch nicht ausprobiert habt, nichts wie los! Brick-Force ist mit dem Beginn der Season 3 ein ganz neues Spiel geworden.

FRAGE: Können Sie uns etwas Genaueres zu den neuen mittelalterlichen Waffen und den neuen Fallen und Tools für den Karteneditor erzählen? Wie funktionieren diese?

Antwort: Ihr könnt eine ganze Reihe neuer Waffen erwarten, z.B. verschiedene Arten tödlicher Armbrüste, rasiermesserscharfe Schwerter und Äxte oder giftige Tränke, die geworden werden können, um den Feind in eine Giftwolke zu hüllen. Sie passen schön zu den neuen Kostümen, so gibt es den König mit seinem Zepter oder den Ritter, der bereit ist, seinen Herrn mit seinem Leben zu verteidigen.

Außerdem könnt ihr die neuen interaktiven Bausteine nutzen. Mit Bricksaga haben wir Holzplanken, mittelalterliche Banner und Fackeln hinzugefügt, um den neuen Karten die richtige Atmosphäre zu verleihen. Für ein neues Spielelement wurden praktische Fenster, die ihr öffnen könnt, um aus ihnen zu schießen, Buntglas, das zerspringt, wenn darauf geschossen wird, und tödliche Fallen eingrführt, die unglaublichen Schaden anrichten. Bekannte Strategien müssen nun vielleicht verändert und angepasst werden, um gegen andere Spieler zu gewinnen. Ein weiteres, wichtiges Feature, was wir hinzugefügt haben, sind die Portale. 3 verschiedene Portalarten ermöglichen beiden Teams schnelles Reisen zwischen Hotspots auf der Karte, eröffnen jedem ganz neue Gameplay-Möglichkeiten und verändern die Art, wie man Brick-Force spielt.

FRAGE: Gibt es eine Art kompetitive Szene in Brick-Force? Werden Sie mit Season 3 spezielle Wettbewerbe oder Turniere veranstalten?

Antwort: Im Moment konzentrieren wir uns komplett darauf, alle Änderungen wie geplant zu implementieren und sicherzustellen, dass die neuen Mechaniken wie geplant funktionieren. Sobald wir Feedback erhalten, dass wir auf dem richtigen Weg sind, werden wir Wettbewerbe und Turniere einführen. Da diese sehr kompetitiv sind, haben wir entschieden, uns auf die Änderungen zu konzentrieren, da diese einen starken Einfluss auf jedes einzelne Match haben.

FRAGE: Spieler sind ein schwer zufrieden zu stellendes Publikum, wenn die Effekten des "neuen Spiels" zu verblassen beginnen. Wie sehen Ihre Pläne aus, um sie langfristig zu unterhalten? Was können wir in Zukunft von Brick-Force erwarten?

Antwort: Ihr könnt auf jeden Fall erwarten, dass wir dem Spiel noch mehr Inhalte hinzufügen werden. Da die Änderungen nun ihre ersten Auswirkungen zeigen und tausende Spieler jeden Tag das Spiel genießen, werden wir weiterhin an diesem Thema arbeiten. Wir wollen sicherstellen, das der Weg, den wir eingeschlagen haben, der Richtige war. Deshalb werden wir weiterhin eng mit der Spielergemeinde zusammenarbeiten, was zukünftige Patches und Veränderungen angeht. Der Entwickler arbeitet bereits an zukünftigen Inhalten und wird dem Spiel noch mehr Waffen, Bausteine, Kostüme und einige tolle Gameplay-Änderungen hinzufügen. Bleibt dran!

FRAGE: Vielen Dank für all Ihre Antworten. Möchten Sie noch etwas hinzufügen?

Antwort: Ich möchte die Spieler einladen, sich Brick-Force einmal anzuschauen und den Aufbaumodus auszuprobieren. Unser Spiel lebt und stirbt mit der Kreativität der Spieler und beeindruckende Karten entwickeln die Spielergemeinde immer weiter. Also krempelt die Ärmel hoch und stürzt euch mittenrein!