Exklusive Q&A-Session mit den Entwicklern von Neverwinter


Wir haben hier noch eine Mitschrift der Q&A-Session mit den Entwicklern anlässlich des Presse-Beta-Events von Neverwinter:

Klassen und Rassen

Frage: Welche Klassen werden bei der Veröffentlichung erhältlich sein?
Antwort: Die Klassen die wir bis jetzt angekündigt haben sind der Taktische Magier, der Trickserschurke, der Beschützende Kämpfer, der Zweihandwaffenkrieger, und die neue, die ihr heute sehen konntet, die wir vorher noch nicht erwähnt hatten, den Ergebenen Kleriker. Einiges wird in der Beta bzw. sofort zugänglich sein, anderee Dinge erst zur Veröffentlichung erhältlich sein. Auch nach der Veröffentlichung werden wir weiterhin Klassen hinzufügen.

Frage: Darauf war ich ziemlich neugierig. In 4.0 waren der Trickserschurke un der Zweihandwaffenkrieger eher eine spezielle Ausprägung und keine eigenständige Klasse. Gibt es Gründe, warum dies getrennt wurde?
Antwort: Wir haben viel darüber nachgedacht, ob wir dem Spieler hauptsächlich die Wahl zwischen Klassen oder spezielleren Klassenausprägungen lassen wollen. Wir mochten das Flair, Gameplay und Aussehen, das man mit spezielleren Klassenausprägungen bei breiteren Klassen erzeugen kann. Wie bei dem Beschützenden Kämpfer und dem Zweihandwaffenkämpfer planen wir, mehrere Klassenausprägungen pro Klasse zu entwickeln, um die besten D&D-Urtypencharaktere mit mehr Leben zu füllen.

Frage: Werden wir während der Beta-Wochenenden als Drow oder Taktischer Magier spielen können?
Antwort: Wir werden die verbleibenden Klassen im Verlauf der Beta-Wochenenden öffnen.

Frage: Was die Rassen betrifft, mit wie vielen planen Sie die Veröffentlichung? Es gibt ja einige in D&D und Forgotten Realms. Werden wir vielleicht Wesen wie den Drachenborn oder Genasi sehen?
Antwort: 8 Rassen zur Veröffentlichung. Aber wir werden danach natürlich sie noch kontinuierlich ergänzen.

Frage: Wann wird die Mindflayer eine spielbare Rasse sein?
Antwort: Noch nicht zur Veröffentlichung. Das ist etwas, was wir gewiss später in irgendeiner Form hinzufügen werden.

Frage: Werden die Rassen/ Klassen auf ein Cash-Shop-Format begrenzt sein wie in D&D Online?
Antwort: Auch wenn wir nicht von der Monetisierung reden, es wird einige einzigartige Rassen auf Prestigeniveau im Cash-Shop geben, aber wir werden den Inhalt nicht durch Geld steuern.

Frage: Werden die käuflichen Rassen als Pay-to-Win enden?
Antwort: Iiih, Pay-to-Win, bäh! Hört mal her, das ist die Philosophie von Cryptic und PWE: Man schafft ein großartiges Spiel und begeistert. Begeisterte werden zu Fans, lieben das Spiel, spielen das Spiel und predigen dein Spiel. Es gibt auch Leute, die in deinem Spiel ZAHLEN. Die Art Leute, die eine Gears of War-Sammlerausgabe für 150 USD kaufen. Jene, die die Skyrim-Drachenstatue kaufen. Wir versuchen, Neverwinter zu einem Spiel zu machen, bei dem jede Menge Leute zu Fans und Begeisterten werden, deshalb investieren wir in F2P-Spiele. Glaubt ihr, dass man auch dem westlichen Markt viele Begeisterte erhält, wenn man Pay-to-Win ist? Es ist ganz einfach: Mach ein beeindruckendes Spiel, die Leute werden Fans und werden investieren wollen.

Weisheit

Frage: Wie weit werden uns diese Reisen von Neverwinter entfernen? Ich meine in der Zukunft, nach der Veröffentlichung?
Antwort: Neverwinter und die umliegende Gegend. Wir haben Gebiete oben in Helm's Hold und den umliegenden Bergen gezeigt.

Frage: Haben Ereignisse aus den vorangegangenen Forgotten Realms-Titeln irgendeinen Einfluss auf die Story? Icewind Dale, Baldur’s Gate, oder vielleicht sogar Neverwinter Nights?
Antwort: Ereignisse aus allem in  Forgotten Realms beeinflussen die Story und die Umgebung. Wir aber sehr eng mit WotC [Wizards of the Coast] zusammen, um sicherzustellen, dass sich ihre Geschichten und Erzählungen gut in der aufregenden IP vermissen.

Frage: Die Ereignisse, die in diesem Spiel stattfinden, bei der Veröffentlichung und darüber hinaus, kann man sie als Kanone in der Weisheit von Forgotten Realm betrachten?
Antwort: Alles, was wir machen, wir von WotC abschließend geprüft, um sicherzugehen, dass es zu ihrer Vision des Reiches passt.

Frage: bei Neverwinter Nights 2 haben wir lange Zeit damit verbracht, die Greycloaks zu einer massiven Kampfkraft zu machen. Wir NWN-Veteranen haben eine Sympathie für sie. Werden wir erfahren, was nach der Plage mit ihnen geschah?
Antwort: Es gibt einige Zustimmung für die Greycloaks im Spiel und bis zu einem Punkt waren sie ein Schwerpunkt im Plot, was jedoch für das endgültige Spiel verringert wurde.

Frage: Wo wir gerade von den Greycloaks sprechen, wird es viele Teile der Weisheit oder der Besuchsstrukturen geben, die NWN und NWN2 überlebt haben? Werden sie Plotpunkte/ Quest im Spiel darstellen?
Antwort: Wir haben versucht sicherzustellen, dass es genügend bekannte Elemente, damit sich Fans aus alten Zeiten der IP [Intellectual Property] zuhause fühlen. Und es wird Quests geben, die bekannte Ort miteinbeziehen.

Frage: Wird man hier und da altbekannte Forgotten Realms-Charaktere finden? Legendäre Helden, die im Spiel unsere Partner sein werden, wie Drizzt?
Antwort: Es gibt einige bekannte Gesichter im Spiel aus dem Neverwinter-Kampagne-Guide, aber Drizzt wird zur Veröffentlichung nicht auftauchen.

Frage: Erhalten Begleitcharaktere Verbesserungen und ihre eigenen Handlungsstränge?
Antwort: Sie bekommen Ausrüstung und haben ebenfalls Verbesserungssysteme. Allerdings keine speziellen Handlungsstränge. Wir haben auch ein paar, die nicht menschenähnlich sind. Begleiter besetzen keine Teamplätze und jedes Teammitglied kann seinen eigenen haben.

Quests

Frage: Gibt es Inhalte für kleinere Gruppen wie die 2-Mann-Instanzen in SWTOR?
Antwort: Keine speziell für Duo-Gruppen. Aber jede Gruppe kann den Inhalt für Einzelspieler spielen.

Frage: Stattdessen irgendwas für größere Gruppen? Ich weiß, dass Raids momentan nicht auf der Tagesordnung stehen, aber vielleicht nach der Veröffentlichung? Oder etwas wie große dynamische Events wie in GW2/ Rift?
Antwort: Dazu haben wir bisher nichts verkündet. Wir haben einen ziemlich beeindruckenden Endspiel-Inhalt für große Gruppen, worüber wir noch nicht gesprochen haben.

Frage: Auf welche verschiedene Weisen (außer der Beschwörung) erhält man im Spiel Astrale Diamanten? Und Items welcher Art kann man mit ihnen erwerben?
Antwort: Es gibt spezielle Events und Missionen, die Astrale Diamanten einbringen und alle möglichen coolen Dinge in den Verkaufsläden, die es dafür gibt. Sie sind auch die Währung für das Auktionshaus.

Frage: Ich habe festgestellt, dass einige Quest-Auftraggeber sprachhandelnd waren. Gibt es dazu auch Pläne für den neuen Inhalt?
Antwort: Wir lassen alle Quest-Auftraggeber sprachhandeln, dadurch wird das Spiel tatsächlich zum Leben erweckt.

Frage: Gibt es ein Gruppierungswerkzeug?
Antwort: Klar! Einfach "O" drücken, außerdem macht das Warteschlangensystem es ganz einfach, Partner für Dungeons und Auseinandersetzungen zu finden.

Frage: Was ist mit den Problemen, die STO [Star Trek Online] mit den sogenannten 'Grinders'- und 'exploit'-Missionen hatte? Haben Sie etwas ergänzt, was dem vorbeugt oder es weniger effektiv macht?
Antwort: Wir haben viel von STO gelernt und lernen immer noch davon, wenn es darum geht, den 'Grind'-Inhalt zu minimieren. Die Wahrheit ist, dass ihr einen Weg findet werdet, um diese Missionen zu machen. Wir werden sie finden, das Schlupfloch schließen und der Kreislauf geht weiter.

The Foundry

Frage: "The Founrdy" ist erst zugänglich, wenn man zu spielen beginnt. Wie erhält man Zugriff darauf?
Antwort: Wir wollen noch nicht allzu viel über "The Foundry" reden. Man muss sie freischalten, aber die Latte liegt nicht besonders hoch und die Nutzung ist mit keinerlei Kosten verbunden.

Frage: Welche Pläne haben Sie, "The Foundry" mit neuen Bereicherungen zu versorgen, wenn sie sich im Rest des Spiels entwickelt?
Antwort: "The Foundry" wird für Neverwinter superwichtig. Wir haben ein aufopferungsvolles Team, dass sich nur um Spielbereicherungen, neue Features und einzigartige Ergänzungen für "The Foundry" kümmert.

Frage: Können wir "Foundry"-Ergänzungen mit Astralen Diamanten kaufen?
Antwort: Nein! Ich möchte keinerlei Barriere zwischen dem Inhalt, den ihr schaffen wollt, und der Möglichkeit, ihn zu schaffen.

Frage: Gibt es Asset-Limits in "The Foundry"?
Antwort: Es wird auf jeder Karte Asset-Limits geben.

Frage: Die Spieler erwarten eine große Menge großartiger, von Spielern im Spiel geschaffener Inhalte. Da die Quests vielfältig sein werden, haben Sie einen Plan, wie die Qualität und Qualtität der usergenerierten Quest zu kontrollieren ist?
Antwort: Wir haben ein spielinternes Rating-System. Nachdem man einen Quest gespielt hat, wird man gebeten ihn zu bewerten. Die Spielergemeinde macht einen großartigen Job, beeindruckendes Zeug zu finden.

Frage: Wird "The Foundry" DMs ermöglichen, ihre eigenen Items als Belohnungen für Instanzen zu schaffen?
Antwort: Das wird wahrscheinlich keine Schule machen. Wir wollen dieses Features unbedingt integrieren, aber es ist sehr schwer, es auszubalancieren.

Allgemeines

Frage: Wir planen Sie, sich selbst von D&D Online zu unterscheiden?
Antwort: Action-RPG-Kampf - Forgotten Realms - von Grund auf kostenfrei spielbar.

Frage: Was ist mit Epischen Schicksalen? Gibt es dafür irgendwelche Pläne? Oder ist das etwas, worüber wir noch nicht sprechen können?
Antwort: Epische Schicksale werden später kommen. Pläne für nach der Veröffentlichung.

Frage: Wird das Spiel in andere Sprachen übersetzt werden?
Antwort: Wir sind aktiv dabei, es in mehrere Sprachen zu übersetzen: Deutsch, Französisch, Chinesisch. Es gibt noch ein paar weitere, aber ich glaube, die haben wir noch nicht angekündigt.

Frage: Was ist der Zweck, Astrale Rohdiamanten in Astrale Diamanten zu verwandeln?
Antwort: Es gibt ein Tageslimit für die Anzahl der Rohdiamanten die zu Astralen Diamanten gemacht werden können, um sicherzustellen, dass die Wirtschaft nicht in Schieflage gerät.

Frage: Wird die Ausrüstung auf Maximalniveau anpassbar sein à la Transmutations-/ kosmetische Outfits?
Antwort: Natürlich gibt es Transmutation. Das ist bereits enthalten. Man kann Ausrüstungsgegenstände nehmen, von denen einem die Attribute gefallen, und sie auf Ausrüstung übertragen, deren Aussehen man mag.

Frage: Gibt es überhaupt Pläne, die Quickbars zu erweitern oder weitere Anpassung bei Fähigkeiten, Steuerung, etc. zu ermöglichen?
Antwort: Die Anzahl der Power-Slots, die man hat, macht einen großen Teil der Balance des Spiels aus, wir werden sie also so bald nicht erweitern. Aber alles, was man an Kräften erhalten, an Kombinationen zusammenstellen kann, wie die Ausrüstung mit den Kräften interagiert, etc., dazu ist bereits mehr auf dem Weg.

Frage: Ist die Tatsache, dass man sein Inventar oder seine Ausstattung während einer Reise nicht anpassen kann, eine gewollte Eigenschaft?
Antwort: Ich würde sagen, eher ein Nebeneffekt unseres Hauptschwerpunktes auf Action-Kampf als eine Design-Intention.

Frage: Was werden wir in der nahen Zukunft bezüglich PvP zu sehen bekommen?
Antwort: Nun, in der SEHR nahen Zukunft (also jetzt) kann man Schlangen bilden und in einer 5-gegen-5-Dominationsarena spielen. Wenn die PR entscheidet, dieses Feature zu "enthüllen", werden wir über Details sprechen.

Frage: Wie Wie wird das PvP funktionieren, wenn es keine festgelegten Fraktionen gibt? Zufällige Teams?
Antwort: All die interessanten PvP-Infos sparen wir uns für später auf.

Frage: Gibt es Pläne für besondere RP-Server bei der Veröffentlichung?
Antwort: Wir planen keine besonderen RP-Server [momentan gibt es einen "Megaserver" mit einem einzigen, generischen nicht-RP-Regelsatz/ Verhaltenskodex] Wenn wir feststellen, dass es Nachfrage dafür gibt, können wir uns damit beschäftigen.

Frage: Wird Neverwinter auf der PAX East vertreten sein?
Antwort: Ja, wir werden auf der PAX East sein!