**EXKLUSIV** Interview mit dem Product Manager von Jagged Alliance Online!




Exklusives Interview mit Alexander Padberg, Product Manager für Jagged Alliance!



Vielen Dank, dass wir mit dir ein Interview über Jagged Alliance Online führen können.


Könntest du dich als erstes einmal kurz unseren Lesern vorstellen?

Antwort: Hallo, ich heiße Alexander Padberg. Ich bin der Product Manager für Jagged Alliance Online bei gamigo.

Wie würdest du Jagged Alliance Online für jemanden beschreiben, der noch nie davon gehört hat?

Antwort: Jagged Alliance Online ist der neueste und spannende Zuwachs in der Jagged Alliance-Reihe: Es handelt sich dabei um ein MMOG, in dem man seine eigene Söldnerfirma gründen kann und seine Jungs (und Mädels) für verschiedenste Missionen weltweit einteilt. Dabei wird die Hochwertigkeit eines sehr taktisch ausgerichteten, rundenbasierten Computerspiels über die Unity Engine in den Browser transportiert.


Kannst du uns ein bisschen über die Hintergrundgeschichte verraten?

Antwort: Die Geschichte von Jagged Alliance Online knüpft direkt an die Ereignisse in Jagged Alliance 2 an. Das Tutorial beginnt mit einem Angriff auf A.I.M. und man muss die unbekannten Angreifer ausschalten.


Kannst du uns etwas zu den wichtigsten Features von Jagged Alliance Online sagen?


Antwort: Jagged Alliance Online verfügt über eine erstklassige 3D-Grafik, die auf der Unity 3D Engine basiert. Es gibt über 100 Missionen in allen möglichen Winkeln der Welt, über 40 verschiedene Söldner mit unterschiedlichsten Eigenschaften und zudem einen persönlichen Söldner, der den Spieler repräsentiert. Seine Söldner kann man mit Hunderten verschiedener Waffen und zahllosen Ausrüstungsgegenständen individuell gestalten und auch für das Hauptquartier gibt es Upgrades. Bei Jagged Alliance Online findet man ein sehr taktisches Gameplay mit einer Vielfalt von Missionszielen sowie eine komplexe KI, durch die sich die unterschiedlichen Arten von Gegnern auch unterschiedlich verhalten. Schließlich kann man auch noch andere Spieler in besonderen PvP-Missionen herausfordern; dabei gibt es wiederum vielfältige Ziele, ein Matchmakingsystem sowie Bestenlisten.



Kannst du uns ein paar Informationen zum Gameplay geben, insbesondere zu Taktik, Verwaltung und den sozialen Aspekten?

Antwort:
Taktik: Im Bereich Taktik hat JAO das gute alte Gameplay von Jagged Alliance mit einigen modernen Änderungen aufgehübscht. Das bedeutet, in jeder Runde ist eine bestimmte Menge an Action Points verfügbar. Dabei geht es darum, sie so effektiv wie möglich einzusetzen, um die Missionsziele zu erreichen.

Im Bereich Verwaltung baut man seine Basis durch Upgrades verschiedener Gebäude aus, die unterschiedliche Funktionen haben (Werkstatt, Hospital, etc.). Außerdem kann man Söldner anheuern und entlassen, sie trainieren und ausrüsten, um seine Firma zu verbessern.

Was die Interaktion mit anderen Spielern angeht, so gibt es im Moment zwei verschiedene PvP-Modi. Über das Matchmakingsystem kann man mit anderen Spielern eines ähnlichen Levels um die Spitzenplätze in den Bestenlisten kämpfen.


Die alten Versionen von Jagged Alliance waren rundenbasiert. Wird sich das bei der Onlineversion ändern?


Antwort: Nein, wie ich schon gesagt habe, wir behalten das beliebte System der Marke natürlich bei.


Aus wie vielen Charaktern oder Klassen kann man denn wählen? Und wie sieht die Charakterprogression bei Jagged Alliance Online aus?


Antwort: Wir haben mehr als 40 verschiedene Söldner, die sich grob in fünf verschiedene Typen wie "Scharfschütze" oder "Geschützschütze" einteilen lassen. Jeder dieser Söldner hat allerdings auch seine ganz eigenen Skills, die man als Spieler ganz nach Wunsch anpassen kann.

Welche der Söldner aus den früheren Jagged Allance-Spielen werden spielbar sein?

Antwort: Die meisten der alten Favoriten werden dabei sein. Man kann Ivan, Shadow, Raven, Fidel, Buzz, Lynx und Steroid anheuern - um nur ein paar zu nennen.


Wie viele Söldner kann man als Spieler einsetzen?

Antwort: Aktuell haben wir Missionen, in die man bis zu acht Söldner mitnehmen kann. Aber man kann mehr als acht anheuern und so jeweils genau die Profis mitnehmen, die man für das Missionsziel braucht. Das Anheuern und die Bezahlung so vieler Söldner wird allerdings eine Herausforderung sein.


Was ist mit der Individualisierung der Charakter? Gibt es viele Möglichkeiten, die Söldner der einzelnen Spieler auszurüsten und sie so einzigartig zu machen?

Antwort: Mit der unglaublichen Menge an Items, die es in diesem Spiel gibt, kann man seine Söldner immer ganz nach Wunsch ausrüsten. Zusätzlich zu den Items, die mit der Veröffentlichung verfügbar sind, werden wir natürlich mit kontinuierlichen Content Updates unterstützen und so die Menge an Items noch weiter erhöhen.


Was kannst du uns über PvE und PvP erzählen? Wie funktioniert das bei Jagged Alliance Online?


Antwort:
Das PvE bei JAO basiert auf Verträgen: Jeder dieser Verträge besteht aus mehreren Missionen, die durch eine gemeinsame Storyline verknüpft werden. Nach dem Abschluss einer Mission kann man sie jederzeit erneut absolvieren, um besondere Achievements zu erreichen, z.B. die Mission in weniger als 30 Runden zu absolvieren oder dabei nur Schrotflinten zu verwenden.
Im PvP gibt es zwei verschiedene Spielmodi: Search and Destroy sowie Bounty Hunter. Dabei werden den Spielern verschiedene Ziele vorgegeben, die sie erreichen müssen, um das Match zu gewinnen. Bei Search and Destroy muss man bestimmte Objekte verteidigen und gleichzeitig die des Gegners zerstören. Beim Bounty Hunter-Modus gilt es, eine Zielperson auszuschalten und zwar schneller als der andere Spieler; gleichzeitig muss man aber den Wachen der Zielperson aus dem Weg gehen.


Was ist mit dem Item Shop? Muss man Items kaufen, um im Spiel auf angenehme Art und Weise sein Level zu erhöhen?

Antwort: Man muss definitiv nicht. Die meisten der Items im Spiel kann man finden oder bekommen, ohne dafür Geld auszugeben. Selbstverständlich aber ist es sehr viel bequemer, wenn man ein paar Kröten dafür ausgibt.


Was macht dieses Spiel deiner Meinung nach viel besser und interessanter als andere?

Antwort: Als langjähriger Fan der Serie wird man sich gleich in Jagged Alliance Online zuhause fühlen. Im Spiel findet man alles, was die vorherigen zu einem solchen Hit gemacht hat, wie z.B. taktisch anspruchsvolle rundenbasierte Kämpfe oder der augenzwinkernde Humor - kombiniert mit einer tollen Grafik, verbesserter Zugänglichkeit und einem modernen Interface. Alle beliebten Söldner kehren in den Kampf zurück und nehmen es mit der anspruchsvollen KI auf, die über spezielle KI-Server dafür sorgt, dass du einen würdigen Gegner bekämpfst und kein Kanonenfutter. Und natürlich dürfen wir die verschiedenen Umgebungen im Spiel nicht vergessen, die absolut unglaublich sind. Die Maps für die Missionen wurden mit wahnsinniger Liebe zum Detail gestaltet.



In welchen Sprachen ist eine Veröffentlichung von Jagged Alliance Online und gibt es vielleicht sogar schon ein ungefähres Datum für die Open Beta oder den offiziellen Start?

Antwort: Die Open Beta beginnt sehr bald, früher als einige von euch viellleicht glauben. Der offizielle Start des Spiels ist zurzeit für das erste Quartal 2012 geplant. Das Spiel wird zunächst auf Deutsch und Englisch verfügbar sein, weitere Sprachversionen werden folgen. Aber selbstverständlich sind Spieler aus aller Welt herzlich in die deutsche und englische Version eingeladen!


Möchtest du noch etwas hinzufügen?


Antwort:
Es macht großen Spaß, mit unseren ausgesprochen talentierten Entwicklern bei Cliffhanger Productions zu arbeiten, die mit der Marke Jagged Alliance ganz tolle Dinge vollbringen. Außerdem möchte ich mich bei allen Betatestern für ihr tolles Feedback und ihre Begeisterung bedanken. Vielen Dank! Ohne euch könnten wir diese Dinge hier gar nicht vollbringen und wir hoffen, dass euch das Spiel nach dem offiziellen Start gefällt.