Eligium – Der Auserwählte: Die Deutschen haben die Nase vorn!





Frogster hat interessante Information über die Open Beta vom Action MMORPG Eligium - Der Auserwählte veröffentlicht!


Während der Open-Beta-Phase von Eligium – Der Auserwählte wurden 45 Gilden gegründet. Die größte zählt 334 Mitglieder. Die US-Spieler allein besiegten insgesamt 5.903.612 Bestien und konnten damit beinahe den Anschluss an die Deutschen und ihre beeindruckenden 6.027.569 knüpfen.

Einige Spieler von Eligium – Der Auserwählte haben bereits die luftigen Höhen der Charakterstufe 53 erfolgreich erklommen, wobei das Level-Cap 60 beträgt. Der erfolgreichste deutsche Spieler hat es bis zu Level 51 geschafft.

Publisher Frogster hatte versprochen, alle aktiven Spieler für das Melden von Bugs zu belohnen. Der Hauptpreis für die aktivsten Tester wird ein Ingame-Titel sein, der Aufschluss über ihre Leistungen gibt. Außerdem können alle Beta-Spieler über Stufe 25 für einen begrenzten Zeitraum ein Geschenk vom NPC „Geschenkverwalter“ erhalten, der sich in jeder größeren Stadt der Welt von Galgaron aufhält.

Es wird bald einen weiteren englischen Server für Eligium bereitstellen. Andere Sprachversionen des Spiels werden nach der offiziellen Veröffentlichung der englischen Version folgen.








Das Spiel:
Im MMORPG Eligium – Der Auserwählte schlüpfen Spieler in die Rolle des Auserwählten, der die Welt von den Schrecken der eingefallenen Dämonenhorden befreien soll. Doch ELIGIUM bietet weitaus mehr als Dungeons und Gruppeninstanzen voll angriffslustiger Ungetüme. Das Free-to-Play-MMOG zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Spieltiefe und einen Feature- Umfang aus, der keine Genre-Wünsche offen lässt.