DK Online in Closed-Betatest gestartet


Aeria Games hat mitgeteilt, dass sein mit Vorfreude erwartetes kostenfrei spielbares Fantasy-MMORPG DK Online in die geschlossene Betatestphase gestartet ist.

Das Spiel katapultiert seine Spieler in die mittelalterliche Welt von Litos, wo sie gegen das Wiederauftauchen des heimtückischen, alten Drachens Kharvag kämpfen. Der gefürchtete Drache wurde einst von legendären Helden, die als die Drachenritter bekannt waren, besiegt. Die Spieler sollen nun diesen Orden wieder aufbauen und dem Terror und Chaos, das Kharvag und seine Gefolgsleute über die Welt bringen, ein Ende bereiten.


Außerdem können sich die Spieler auch in heftigen PvP-Schlachten in DK Online austoben. Jede Klasse, ob Krieger, Paladin, Hexerin oder Schattenmagier, lässt sich unterschiedlich spielen und bietet einzigartige Vorteile für Gruppen, die in den großangelegten PvP-Modi teilnehmen. Einer dieser Modi ist die Burgbelagerung, bei der mehrere Gilden gegeneinander in ein Rennen geschickt werden, bei dem der Sieger die Burg in Besitz nehmen kann. Die siegreiche Gilde streicht so die Steuern aller Verkäufer und getöteter Monster in der Umgebung ein. Dazu hat Aeria Games einen Trailer herausgebracht:



Der Publisher kündigt darüberhinaus eine Vielzahl spezieller Events für den Zeitraum der Closed-Beta an. Neben Belohnungen für die ersten Spieler, die bestimmte Level-Meilensteine erreichen,wird es tägliche Events, die von dem Game Masters abgehalten werden und aufregende Event-Schlachten mit speziell dafür auftauchenden Monstern sowie gegen andere Spieler geben.


Informationsquelle: Pressemitteilung Aeria Games.