Details zum Mentorsystem in Age of Wulin

WebZen heute weitere Details zum Mentorsystem bekannt gegeben, dass im Mai mit der Erweiterung Immortal Legends in das kostenlos spielbare Kampfkunst-MMORPG Age of Wulin Einzug halten wird.

age_of_wulin_screenshot_1


Über das Kampfkunst-Bruder-System können sich neue Spieler mit erfahrenen zusammentun und erhalten dadurch besondere Vorteile, indem sie einfach nur gemeinsam spielen. Für Neulinge soll so der Erwerb der Inneren Kampfkunst erleichtert werden und Veteranen erhalten wertvolle Reputation. Um von diesem Feature profitieren zu können, müssen beide derselben Kampfschule angehören und ältere Kampfkunstbruder muss eine bestimmte der Inneren Kampfkunst erworben haben.

Ist das Ausbildungsverhältnis geschlossen, profitieren beide Seiten: Der jüngere Bruder kann wählen, welche innere Kampfkunst er verbessern möchte, und erhält Gesundheits- und Verteidigungsverstärkung, wenn der ältere online ist. Beide werden alle 5 Level mit einer Belohnungskiste, die wertvolle Dinge beinhaltet, belohnt und können an speziellen wöchentlichen Quests teilnehmen, für die es besondere Belohnungen gibt.

age_of_wulin_screenshot_2 age_of_wulin_screenshot_3


Erreicht der jüngere Kampfkunstbruder Level 30 bei den Inneren Kampfkünsten, ist das Ausbildungsverhältnis abgeschlossen und er erhält Nachlässe beim Erwerb weiterer innerer Kampfkünste. Der ältere Kampfkunstbruder erhält Reputations- und Kultivierungspunkte.

Informationsquelle: Webzen-Pressemitteilung.