Classic Update für Mabinogi


Nexon America hat angekündigt, innerhalb der nächsten Tage für das Fantasy-Lebens-MMO Mabinogi das "Classic Update" auf die Server aufzuspielen. Damit werden dem Spiel ein neues Talentsystem, u.a. mit dem Puppenspieler-Talent, und ein neues Reittier hinzugefügt sowie das Hochzeitssystem für gleichgeschlechtliche Ehen geöffnet.

Das neue Talentsystem ersetzt das bisherige Schicksalssystem und ermöglicht ein spezielleres Training und höhere Stats, ihm wurden außerdem neue Fähigkeiten wie Bergbau, Beherrschen des Handels, Melken, Pilze Sammeln und Schafe Scheren hinzugefügt. Das Puppenspieler-Talent verschafft dem Spieler mehrere neue Fähigkeiten, die die Kontrolle zweier Marionetten, "Pierrot" und "Colossus", die im Kampf behilflich sind, beinhalten und ermöglichen, Feinde auf dem Schlachtfeld unter der Nutzung von Kontrollbalken zu packen. Die Puppenspieler können auch einer neuen Questreihe folgen, um ihre Fähigkeiten zu verfeinern.


Bei dem neuen Reittier handelt es sich um den "Bone Dragon", einen ungestümen, fliegenden Drachen mit feurigen Augen und freiliegendem Skelett. Er ist in mehreren Farben, u.a. in schwarz, rot und grün erhältlich.


Hochzeiten sind ein beliebtes Element im Spiel, seit der Veröffentlichung im Jahr 2008 hat es mehr als 67.000 Eheschließungen gegeben. Jetzt ist es auch Charakteren des gleichen Geschlechts möglich, im Spiel zu heiraten. Damit wurde auf die zahlreichen Anfragen von Spielern reagiert.


"Wenn Spieler ihre Wünsche zu besonderem Inhalt äußern, sind wir bemüht, ihn zu liefern", sagt Teddy Kim, der Produzent von Mabinogi bei Nexon America. "Das ist das Tolle an Mabinogi: Die Spieler können komplett in das Leben eintauchen, was sie im Spiel annehmen. Sie können heiraten, Drachen bekämpfen, Musiker werden oder kochen lernen. Wir denken, das Öffnen des Hochzeitssystems für gleichgeschlechtliche Ehen trifft genau den Geist, unseren Spielern beinahe grenzenlose Möglichkeiten zu bieten."

Informationsquelle: Pressemitteilung Nexon America.