Brick-Force greift nach den Sternen


Infernum teilt mit, dass die Veröffentlichung des ersten großen Updates für Brick-Force kurz bevorsteht. Morgen wird die "Brickstar"-Saison des Sandkasten-Shooters beginnen, die das Spiel in die Weiten des Alls katapultiert. Zusätzlich zu futuristischen Steinen, Himmelskisten, Outfits und Waffen, bringt das neue Update auch neue interaktive Gebäudeblöcke und ein Schwerkraftsystem mit sich.

Der neue Trailer zeigt das Chaos, das folgt, wenn Aliens den Weg von Professoren und Robotern kreuzen und epische Weltraumgefechte in totaler Schwerelosigkeit entstehen:



Mit dem Update entstehen auch neue Möglichkeiten für Kartenersteller: säuregefüllte Fässer geben ihren toxischen Inhalt explosionsartig ab, blendendes Feuer lehrt unvorsichtigen Soldaten eine Lektion und Sprungrampen katapultieren einen nicht immer in die gewünschte Richtung - dies sind nur einige der neuen interaktiven Steine.


Die Schwerkraft auf den Karten kann jetzt mit interaktiven Gebäudeblöcken angepasst werden. Einige dieser Schwerkraftsteine sind im Spielmodus zerstörbar, was neue strategische und taktische Herausforderungen eröffnet, die es so noch nie gab.

Informationsquelle: Infernum-Pressemitteilung.