Absolute Force Online enthüllt Gameplay-Details


Netdragon hat heute weitere Details zu seinem bald erscheinenden MMOFPS Absolute Force Online bekannt gegeben. Das Spiel soll mit 2 verschiedenen Schlachtfeld-Modi aufwarten: "Classic" und "Exclusive Hero". Im klassischen Modus sind die Spieler auf die gewöhnliche Perspektive der 1. Person beschränkt, im "Exclusive Hero"-Modus können sie hingegen frei zwischen der Perspektive der 1. und 3. Person hin- und herwechseln.


Eine weitere interessante Neuerung in diesem Genre wird der "Super Hero"-Modus sein: Wenn ein Spieler auf dem Schlachtfeld eine bestimmte Anzahl an Toden gestorben ist, wird er mit stärkeren Fähigkeiten wieder zurückkommen. Der "Arsenal"-Modus bietet jedes Mal, dass ein anderer Spieler getötet wird, bessere Waffen von Pistolen über Maschinengewehre bis hin zu Granatenwerfern. Je länger also ein Gemetzel anhält, desto mächtiger wird man.


Ein weiteres einzigartiges Merkmal des Spiels ist der "Vehicle"-Modus, mit dem wilde 5-gegen-5-Kämpfe im Helikopter in der Luft ausgetragen werden. Es gibt viele verschiedene Hubschrauber und Waffen und die Entwickler versprechen ein rasantes, adrenalingeladenes Spielerlebnis. Natürlich wird zu all deinen neuen Errungenschaften auch die klassischen MMOFPS-Modi wie "Bomben"-Modus, "Capture the Flag", "Zombie"-Modus, "Team-Deathmatch" und "Squads" geben.


Absolute Force Online befindet sich momentan noch in der Entwicklungsphase und soll zum Jahresende für die Closed-Beta bereit sein.

Informationsquelle: Netdragon Pressemitteilung.