World of Warplanes - Game Profile - DE

Profil zu World of Warplanes

0
Entwickler: Wargaming
Plattform: Windows

ZUSAMMENFASSUNG

World of Warplanes ist eine Mischung aus Simulator und Arkaden-Flugkampf-Action-MMO-Spiel, das im Goldenen Zeitalter der militärischen Luftfahrt, in der Mitte des 20. Jahrhunderts angesiedelt ist. Es führt das Thema der gepanzerten Kriegsführung aus World auf Tanks weiter und katapultiert seine Spieler in einen Krieg um die Kontrolle des Luftraums. Mit seiner großen Bandbreite an Kriegsfliegern, die alle einzigartig hinsichtlicher ihrer Effektivität und ihres Verhaltens sind, ermöglicht das Spiel den Spielern, eine komplette Karriere als virtuelle Piloten aufzubauen, um realen Gegnern zu begegnen und KI-gesteuerte Bodenobjekte zu zerstören.

HAUPTMERKMALE

-   vielfältiges Angebot an Flugzeugen: 100 Modelle bei der Veröffentlichung und viele weitere, die später folgen sollen
-   präzises, umfangreiches Flugmodell einschließlich Aerodynamik
-   komplexes Schadenssystem, das das Verhalten der Kampfflugzeuge beeinflusst
-   unterschiedliche Tageszeiten und Wetterbedingungen mit Auswirkungen auf Sicht und Flugzeugverhalten
-   verschiedene Steuerungsmöglichkeiten von Maus und Tastatur bis zu Joystick und Gamepad

NATIONEN

Bei der Veröffentlichung des Spiels werden 3 Nationen - Deutschland, USA, UdSSR - eingeführt. Später werden auch britische und Japanische Flieger erhältlich sein. Der persönliche Hangar der Spieler kann mehrere Flugzeuge, egal welchen Ursprungslandes, gleichzeitig beherbergen. Außerdem teilt das Spiel vor jeder Schlacht die Spieler zufällig in 2 Teams auf, um beide Teams insgesamt glechwertig zusammenzusetzen. Dies bedeutet, dass ein Team Flugzeuge unterschiedlicher Nationen umfassen kann.

KAMPFFLUGZEUGE

Jede Nation besitzt 2 Kampfflugzeuglinien, die zu 3 Hauptklassen gehören: Jagdflugzeuge, Zerstörer und Erdkampfflugzeuge. Jeder Technikbaum beinhaltet Flugzeuge der Stufee I bis X. Zusätzliche Zweige sollen später eingeführt werden.

Jagdflugzeuge
Jagdflugzeuge kämpfen im Kurvenkampf um die Vorherrschaft der Lüfte, verteidigen Alliierte und fangen feindliche Maschinen ab.

Erdkampfflugzeuge
Mit ihrer eingeschränkten Beweglichkeit, haben die Erdkampfflugzeuge das Ziel, Bodenziele auszuschalten und dabei nicht Opfer von Jägerangriffen zu werden. Auch wenn sie in Luftkämpfe verwickelt sind, ist es nicht ihr Hauptaufgabe, diese zu dominieren.

Zerstörer
Als Allzweck-WaffenZerstörer sind die Zerstörer ein Zwischending aus den beiden zuvor genannten Klassen. Ihre typische Aufgabe besteht darin, feindliche Erdkampfflugzeuge abzufangen sowie schwächere Bodenziele zu zerschlagen.

MUNITION

Die Spieler werden historische Munition verwenden: kumulative, hochexplosive, panzerbrechende und andere Variationen von Munition und Geschossen. Sie werden selbst entscheiden können, mit welchem Typ Munition die eigenen Geschütze geladen werden.

Neben Geschossen und Kugeln, werden außerdem auch ungelenkte Raketen und verschiedenartige Bomben zum Einsatz kommen.

FORTSCHRITT

Innerhalb jeder Nation setzen sich die Entwicklungsbäume der Kampfflugzeugen aus 10 Ebenen zusammen und beginnen mit Maschinen der Stufe I und enden mit Stufe X. Um ein Flugzeug einer höheren Stufe zu erhalten, werden die Spieler dem Technologiediagramm folgen müssen, um dieses freizuspielen. Man beginnt mit dem leichtesten und billigsten Flugzeug, und kann es durch das Gewinnen von Erfahrungspunkten verbesseren, indem man bessere Ausrüstrung höherer Stufen einbaut.

Zusätzlich wird jedes Flugzeug seine eigene Besatzung haben. Während diese bei der Mehrheit lediglich aus einer Person - dem Piloten- besteht, gibt es auch Flugzeuge, die mehrere Piloten und Maschinengewehrschützen besitzen. Alle Besatzungsmitglieder können Erfahrungspunkte sammeln und neue Fähigkeiten dazulernen.

STEUERUNGSMETHODEN

Die Spieler können zwischen Tastatur, Maus, Joystick und Gamepad wählen. Keine Methode hat direkte Vorteile gegenüber den anderen, und kann daher nach Belieben gewählt und gewechselt werden. Der Sieg sollte vom taktischen Vorgehen des Spielers, und nicht von der gewählten Steuerungsart abhängen.

WÄHRUNGEN

In World of Warplanes verdienen die Spieler Credits, die sie durch die Teilnahme an Schlachten und das Ausschalten ihrer Gegner verdienen. Davon abgesehen, werden sie außerdem Spielgold gegen echtes Geld erwerben können. Dieses Gold wird zwar einige Boni mit sich bringen, diese werden jedoch keinen ausschlaggebenden Einfluss auf das Gameplay haben noch entscheidende Vorteile im Kampf mit sich bringen.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Betriebssystem: Windows XP/Vista/ 7
Prozessor: 2.2 GHz-CPU
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Grafikkarte: GeForce 7600GT oder ATI X1600 mit 256 MB-Speicher
Internetverbindungsgeschwindigkeit: 128 Kb/s