Panzer General Online - Game Profile - DE

Profil zu Panzer General Online

0
Genre: Kostenloses Strategie-MMO
Plattform: Webbrowser
Entwickler: Ubisoft

ÜBERBLICK

Panzer General Online ist ein kostenlos spielbares, rundenbasiertes "Strategie-trifft-Sammelkarten"-Spiel, bei dem die Spieler ihren eigenen General im Kampf steuern und gegen computergesteuerte Gegner und andere Spieler in Duellen antreten. Das Spiel ist im 2. Weltkrieg angesiedelt und basiert auf der beliebten Panzer General-Serie. Die Spieler müssen ihre eigene Armee aufbauen, Karten sammeln und wie in traditionellen Sammelkartenspielen ein starkes "Deck" aufbauen. Das Spiel ist über Internetbrowser zugänglich und erfordert keien Download eines Client, um spielen zu können.

HAUPTMERKMALE

  • Sammelt Einheiten, um eure eigene Armee aufzustellen

  • Sammelt Kommandokarten zusammen, die euch helfen, taktische Aktionen auszuführen

  • Spielt im aufregenden Kampagnenmodus gegen Computergegner

  • Tretet mit anderen Spieler in strategischen, rundenbasierten Duellen in Wettstreit

  • Steigt in den Stufen auf und erhaltet ZUgang zu neuen Features und Einheiten

  • Komplett kostenfrei spielbar

  • Browserbasiert


SETTING

Der PvE-Kampagnenmodus des Spiels stützt sich auf Schlüsselereignisse des 2. Weltkriegs, die entweder aus der Sicht der amerikanischen Alliiertenstreitkräfte oder der deutschen Achsenmachtstreitmacht erlebbar sind. Die Spieler machen nach der ersten landung auf Sizilien die Truppen für den Italienfeldzug bereit und schlagen die Schlacht von Monte Cassino oder übernehmen das Kommando über die deutsche Wehrmacht, als die Alliierten in der Normandie landeten.

GAMEPLAY

Der Kern des Spiels besteht aus einem Sammelkartenspiel, bei dem die Spieler statt der sonst üblichen Karten mit Monstern und Zaubern militärische Einheiten und Aktionskommandos sammeln können, die ihnen ermöglichen, bestimmte Aktionen in der Schlacht auszuführen. Sie können ihre eigene Armee aufbauen, was in anderen Spielen typischerweise das "Deck" ist, und in aufregenden strategischen Duellen gegeneinander antreten.

Die Karte selbst besteht aus 3 Bahnen, an deren jeweiligem Ende sich die Basen der gegnerischen Generäle befinden. Dazwischen gibt eine Reihe von Spielfeldern, auf denen sich die Truppen befinden. Nur durch das Vernichten der Truppen, die die direkte Sichtlinie auf die Basis blockieren, kann ein Spieler den feindlichen General direkt angreifen. Runde um Runde spielen die eine ihrer Kommandokarten, die ihnen ermöglichen, verschiedene Aktionen auszuführen, beispielsweise Einzelangriffe, Sturmangriffe, bei denen alle Bahnen bei diesen Zug einen Vorstoß machen können, oder auch das Wiederauffüllen der Kommandopunkte.

KOMMANDOPUNKTE & SIEG

Jeder General beginnt das Spiel mit einer bestimmten Anzahl an Kommandopunkten; sind alle Kommandopunkte eines Generals aufgebraucht, so ist die Schlacht verloren. Kommandopunkte werden verbraucht, wenn dem Feind ein Angriff auf die eigene Basis gelingt und durch das Ausspielen von Kommandokarten. Deshalb müssen die Spieler ihre Kommandopunkte sogfältig verwalten, um dem Gegner nicht zu einem einfachen Sieg zu verhelfen.

Es gibt spezielle "Wiederversorgungs"-Kommandokarten, mit denen die Kommandanten ihre Kommadopunkte wiederaufladen können. Die Spieler können auch versuchen, anstatt dem gegnrischen General alle Kommandopunkte zu entziehen, sämtliche feindliche Einheiten erfolgreich zu vernichten, was ihnen ebenfalls den sofortigen Sieg verspricht.

DIE KARTE

Die Karte besteht aus 3 Pfaden, auf denen sich die Einheiten automatisch entlang bewegen, jedoch die Stacheldrahtzone in der Mitte nicht überqueren können. Die Taktik besteht also darin, in Abhänbgigkeit davon, mit welchen Einheiten man auf einem bestimmten Pfad konfrontiert ist, die Bahnen zu wechseln, und die Pfade dort neu zu besetzen, wo der Verlust von Einheiten durch eine direkte Sichtlinie die eigene Basis zum Angriff freigibt.

Die Karte besteht aus sechseckigen Spielfeldern und sieht wie in einem traditionellen Brettspiel aus, wähernd die Einheiten wie Miniaturfiguren wirken. Jeder Pfad kann verschiedene Terrainarten generieren, die den Schlüsseleinheiten unterschiedliche taktische Boni gewähren, was ebenfalls zur Strategie beiträgt.

ARMEEANPASSUNG

Die Spieler können ein Vielzahl von Armeeeinheiten freischalten, verdienen und kaufen, die aus realistisch gerenderten Miniaturen von Infanterie-, Artillerie-, Panzer- und anderen speziellen Einheiten des 2. Weltkriegs bestehen. Jede Einheit besitzt ihre eigenen Attribute, die ihre Angriffskraft auf andere Einheiten, ihre Gegenangriffskraft sowie derzeitige Schild-/ Panzerungswerte angeben. In Kombination mit den mächtigen Kommandokarten können die Spieler ein wirklich personalisiertes eigenes Deck erstellen, das vielfältige Strategie- und Taktikmöglichkeiten bietet.

SYSTEMANFORDERUNG

Webbrowser