Forsaken World - Game Profile - DE

Profil zu Forsaken World

0
Entwickler: Perfect World Entertainment
Plattform: Windows

ZUSAMMENFASSUNG

Forsaken World ist ein kostenfrei spielbares Fantasy-MMORPG in 3D, das das Beste der östlichen und westlichen Kulturen zusammenbringt.

HINTERGRUNDGESCHICHTE

Am Anfang existieren nur 2 Gottheiten, Dyos und Nyos. Sie waren die Herrscher über alles und hatten die Macht zu erschaffen und zu zerstören, wie sie es wollten. Dyos entdeckte eine Welt im Universum und nannte sie "Eyrda". Es war ein armseliger Ort, der nur einen gigantischen Baum besaß, der vom Himmel bis zur Erde reichte. Dann entdeckte Dyos in der Baumkrone ein gigantisches Sternenrad, in dem sich unzählige funkelnde Sterne befanden. Dyos sah zu seiner Überraschung, dass diese Sterne Porträts von Göttern waren! Er fand nicht nur sein eigenes Porträt, sondern auch das von Nyos und vielen anderen.

Während der folgenden zehn Millionen Jahre wurden Zwerge, Menschen, Elfen und Steinmänner erschaffen. Jede Rasse hatte einen einzigartigen Ursprung: Tytan erschuf die Zwerge, da er eine kleinwüchsige, aber emsige Rasse, die für ihn arbeiten würde, benötigte. Illyfue erschuf die Menschen, da sie Vydas Erscheinung ähnelten und siedelte sie im westlichen Ousta an. Obwohl Vyda immer vorgab, sich nicht um die Menschen zu kümmern, liebte er diese Rasse, die ihm ähnelte, insgeheim und lehrte sie viele uralte Geheimnisse. Illyfue erschuf die Elfen nach seinem Ebenbild und siedelte sie im Wald als seine Sklaven an. Tytan meißelte Steinmenschen aus riesigen heiligen Steinen. Diese seltsame Rasse besteht nur aus Männern. Nachkommen werden durch den Stein der Geburt hervorgebracht.

RASSEN

Steinmänner
In der Welt von Eyrda verkörpern die Steinmenschen die stärksten und mutigsten Krieger. Sie sind eine furchtlose Rasse, stolz auf ihre starken Körper und ihre zähe Haut. Wenn ein Krieg ausbricht, sind sie als erstes an den Frontlinien zu sehen. Ihre riesigen Körper verleihen ihren Verbündeten Sicherheit und unterstützen die Kriegsmoral der umliegenden Truppen. Steinmenschen sind nicht Krieger von Natur aus, aber sie sind Experten im Schmieden. Sie können die tödlichsten Waffen fertigen.

Elfen
Obwohl die Elfen mit ihrer Intelligenz und Schönheit perfekt zu sein scheinen, sind sie dabei eher bescheiden. Es gibt in der Welt von Eyrda keine noblere Rasse als die Elfen. Ihre Verbindung zur Natur und ihr hingebungsvoller Glaube an die Götter machen sie zu furchterregenden Kriegern.

Zwerge
Die Zwerge sind die älteste Rasse von Eyrda und technologisch die am weitesten Entwickelte. Sie sind kurzwüchsig, zäh, dickhäutig und besitzen eine unendliche Ausdauer. Mit ihren geschickten Händen und ihrer herausragenden Weisheit sind sie vor allem im Bergbau und Schmieden unschlagbar. Erfindungen aller Art, insbesondere exzellente Maschinen, sind ihre besten Werkzeuge.

Menschen
Die Fähigkeit eines Menschen, sich anzupassen, seine Lernfähigkeit und sein Charisma haben dieser Rasse eine Leitungsstellung innerhalb aller Rassen von Eyrda beschert. Nachdem Shyntola gebrochen war, segelten Menschen zusammen mit den anderen Rassen nach Ousta. Sie sind sehr eng mit den Zwergen verbunden, deren Leidenschaft der Herstellung von Dingen sie teilen. Menschen sind die geborenen Führer.

Kindred
Die Kindred erbten die Charakterzüge ihrer Vorfahren. Sie sind sind sensibel, empfindsam und bringen große Opfer für die Liebe. Man könnte meinen, dass Menschen und Kindred miteinander lebten, aber das ist nicht der Fall. Einige Menschen begehren die Unsterblichkeit und Einzigartigkeit der Kindred und bringen diese Rasse mit Eifersucht in Unruhe. Die Kindred in Eyrda leben zwar isoliert, sind aber stark vereint.

Lykaner
Befreit vom Blutsfluch, der die Rasse über Jahrhunderte unterjochte, können die Lykaner entweder als Priester oder Assassinen kämpfen. Diese neue tierische Rasse ist in der Lage, die Gestalt eines Werwolfes anzunehmen, was ihnen erhöhte Macht und bessere Verteidigung gewährt.

KLASSEN

Krieger
Die Krieger bilden die Vorhut einer jeden Truppe. Sie sind für ihre Stärke und Tapferkeit bekannt. Aufgrund ihrer Geschicklichkeit im Kampf und ihres außergwöhnlichen Mutes können sie ihren Verbündeten in zahlreichen Auseinandersetzungen einen Vorteil verschaffen. Die Entschlossenheit und taktische Überlegenheit eines Kriegers vermag die Moral einer Truppe zu festigen und entscheidet nicht selten den Ausgang einer Schlacht.

Patrioten
Sie sind tapfer und furchtlos, beschützen ihre Begleiter im Kampf vor körperlichen Schäden, indem sie sie Schläge selbst einstecken. Der Patriot ist zu einer unerlässlichen Klasse in jedem Kampfteam geworden. Bis er geschlagen ist, gibt er alles, was möglich ist, um seine Kampfgefährten bis zum Schluss zu beschützen.

Assassine
Sie schleichen durch die Schatten und warten auf einen passenden Moment, um zuzuschlagen. Sie verfügen zwar über keine brutale Stärke oder wenden Magie an, aber ihre gerissene und tödliche Geschwindigkeit macht das wett. Wer unachtsam ist, kann im Nu der Klinge eines Assassinen zum Opfer fallen.

Schütze
Mit ruhiger Hand und einem starken Willen bevorzugen die Schützen, ihre Feinde aus Entfernung zu besiegen. Ihre unglaubliche Reichweite ermöglicht ihnen, jeglichem unglücklichen Opfer in Sichtweite unsägliche Schmerzen und riesigen Schaden zu bereiten.

Magier
Die Magier kontrollieren die Macht der Elemente. Scheinbar aus dem Nichts sammeln sie die Kraft der Natur und verwandeln sie in gewaltige Zauber. Auch wenn die Kultur des Zauberns langsam ausstirbt, sind die Magier immer noch noble Charaktere. Kein Feind möchte ihrer mächtigen Magie entgegentreten.

Priester
Seit den frühsten Schlachten spielen Priester eine wichtige Rolle. Ihre Fähigkeit, Engelsmächte und die Kunst der Heilung zu befehligen, hat Zahllosen das Leben gerettet. Ihr unbeugsamer Glaube lässt ihre Mitglieder unermüdlich weiterkämpfen, wenn andere längst gefallen wären.

Vampire
Das Blut der Vampire enthält eine Lebenskraft des großen Vampirkönigs. Das Vampirwissen über die Magie und ihre Beherrschung des Nahkampfes macht sie zu tödlichen Feinden. Sie begehren Macht um jeden Preis und gebrauchen sogar ihr eigenes Blut in der Schlacht, um ihre Zauber und grausamen Angriffe auszurüsten. Vampire können außerdem das Leben ihrer Verbündeten retten, indem sie ihr Eigenes opfern.

Barden
Die Barden ziehen mit ihren Harfen über das Land und besingen die großen Krieger von Eyrda und ihre Heldentaten. Im Kampf können Barden ihre herausragenden musikalischen Fähigkeiten gebrauchen, um Feinde außer Gefecht zu setzen, wenn sie ihren Verbündeten helfen. Obwohl Barden Kampffähigkeiten fehlen, können sie mit ihren mysteriösen Liedern sowohl Feinde als auch Verbündete verstören. Bei diesen mächtigen und vielseitigen, Sirenen-ähnlichen Fähigkeiten kommt keiner ungeschoren davon.

PVP

Ab Level 30 könnt ihr gegen andere Spieler kämpfen (PvP). Auf einem PvP-Server könnt ihr andere Spieler angreifen und selbst angegriffen werden – und das zu jedem Zeitpunkt, an dem ihr euch nicht in einer sicheren Zone befindet. Normalerweise sind alle Vorposten sichere Zonen, genauso wie die unmittelbare Umgebung von Teleportern.

Es kann sein, dass es keine Strafe für das Sterben in einem PvP-Kampf gibt. Möglich ist aber auch, dass eure Ausrüstung oder Gegenstände in der Tasche fallen gelassen werden, oder die maximale Haltbarkeit eurer Ausrüstung sinkt. Je mehr Spieler ihr besiegt, desto dunkler wird das Rot eures Charakternamens. Je dunkler die Farbe, desto höher sind die Strafen für das Verlieren eines PvP-Kampfes.

HAUSTIERE

Das Tier-System in Forsaken World ermöglicht euch, eine Vielzahl von Tieren aus der ganzen Welt zu trainieren, die dann an eurer Seite kämpfen. Ihr müsst das Tier erst aus seinem Stein schlüpfen lassen, um es einsetzen zu können. Wenn ihr zusammen mit einem herbeigerufenen Tier Monster tötet, wird es auch im Level steigen, wodurch das Tier dann stärker und auch größer wird.

Tiere unterstützen euch im Kampf, indem sie Feinde angreifen oder euch mit Buffs versorgen. Ihr könnt euer Tier mit Tränken vom Tiernahrungshändler heilen. Außerdem wird euer Tier mit der Zeit hungrig. Das Tierfutter bekommt ihr vom gleichen Händler.

BERUFSSYSTEM

Das Beruf-System in Forsaken World ermöglicht euch die Spezialisierung in verschiedene Herstellungshandwerke, mit denen dann alles von Tränken bis Rüstungen hergestellt werden kann.

Folgende Berufe sind wählbar: Botaniker, Alchemist, Koch, Fischer, Redner, Bergmann, Abenteurer, Arkanist, Bändiger, Händler, Ausbeuter, Waffenschmied, Rüstungsschmied, Goldschmied.

GEBETE

Sobald ihr Level 10 erreicht und die Betfähigkeit, die ihr automatisch als letztes Anfängergeschenk bekommt, erlernt habt, könnt ihr einmal pro Stunde zu den Göttern beten. Durch das Beten erhaltet ihr verschiedene Vorteile oder Belohnungen, also lohnt es sich auf jeden Fall.

ENZYKLOPÄDIE

Die Enzyklopädie in Forsaken World ist eine Ansammlung von Informationen, die sich lohnt anzusehen, vor allem wenn ihr eine bestimmte Frage habt und die Antwort darauf sucht. Hier findet ihr Informationen über alles Mögliche, wie zum Beispiel: Fähigkeiten, Quests und alles, was dazu gehört.

Um diese Funktion freizuschalten, müsst ihr Port Kalaires mit eurem Charakter erreichen und die Makropädie-Quest abschließen. Wenn diese abgeschlossen ist, wird sich das Fenster automatisch öffnen, um euch wissen zu lassen, dass die Funktion nun verfügbar ist.

DIGITALER LADEN: EYRDA BOUTIQUE

Im Gegenstandsladen von Forsaken World gibt es eine große Auswahl an Gegenständen – von Heiltränken bis hin zu fantastischen Reittieren und Modegegenständen. Für den Kauf eines Gegenstandes in der Eyrda Boutique benötigt ihr Eyrda-Blätter. Diese Blätter kann man auf zwei unterschiedliche Arten erhalten:

ZEN aufladen
Ihr könnt die PWE-Währung ZEN für den Gegenstandsladen kaufen. Der Wechselkurs für Eyrda-Blätter ist: 100 ZEN = 40 Blätter.

In-game Münzen gegen Eyrda-Blätter tauschen
Eine andere Methode, um ZEN zu kaufen, ist, eure in-game Goldmünzen mit anderen Spielern gegen Eyrda-Blätter zu tauschen.

SYSTEMANFORDERUNGEN

Pentium/AMD 1Ghz
RAM: 256Mb
Speicherplatz: 8Gb
Grafikkarte: nVidia 6200 / ATI 9550
RAM: 128Mb