Erste Einblicke in das neue Browser MMOG Salem!




Paradox Interactive gewährte vor kurzem einige Einblicke in das kommende Browser-MMO Salem.

In diesem MMOG müssen Spieler alle Gegenstände herstellen und dürfen ohne Einschränkungen PvP betreiben können. Das Setting von Salem ist in der amerikanischen Kolonialzeit angesiedelt, in der Ihr jede Menge Ressourcen findet. Und die werden dann zu Gebäuden und Waffen verbaut, oder als für die Weiterarbeitung gedachte Materialien eingesetzt. Jeder Spieler hat Fähigkeiten wie Jagen, Holzfällen, Schürfen oder Anbau. Ein behutsamer Umgang mit Rohstoffen ist überlebenswichtig, da die Ressourcen Zeit zum regenerieren brauchen. Es gibt verschiedene Attribute in Salem, die die Spieler hochleveln können: Blood (Gesundheit), Flem (Ausdauer), Yellow Bile (Energie Ressource) und Black Bile (Fähigkeiten).

Der Kick beim Browser MMOG Salem ist der permanente Charaktertod. Wenn man stirbt, verliert man nicht unbedingt alles, was man bisher erbeutet hat, aber man verliert seinen Charakterfortschritt - Ihr startet quasi als unbedarfter Erbe Eures vorigen Charakters. Also werden Spieler sehr vorsichtig mit den PvP Freiheiten umgehen müssen... Der Charakterfortschrittt startet bei null und alle Fortschritte in den Fähigkeiten gehen verloren.





Das Spiel:
Salem ist ein Browser Free-2-Play-MMOG, das in der Kolonialzeit in den Vereinigten Staaten spielt. Einige Features des Spiel: Das Aussehen der Spielwelt wird von Euch beeinflusst und stirbt Euer Charakter, dann bleibt er tot.