ARGO Online: erster Einblick in das kommende Blockbuster-MMORPG

Burda:ic hat verkündet, dass Anfang 2011 das neue kostenlose Hybrid-MMORPG, ARGO Online, auf die Alaplaya Spielplattform kommt. Als vorweihnachtliches Geschenk an die Spielergemeinde hat burda:ic nun die erste offizielle Webseite zum Spiel online gestellt.


ARGO Online ist in Korea bereits eines der populärsten Online-Spiele und verbindet Fantasy- und Steampunk-Elemente mit einem dystopisch-futuristischen Setting. Zwei Fraktionen stehen sich hier gegenüber: die technisch orientierten Noblians (die Nachkommen von Wissenschaftlern und Technokraten, die sich vor Jahrhunderten in ein Reich unter der Erde zurückgezogen hatten, um nuklearen Katastrophen auf der Oberfläche zu entgehen), und die Floresslah (Überlebende, die auf der Erdoberfläche geblieben und eine Symbiose mit der veränderten Natur eingegangen sind). Zwischen diesen beiden fantastischen Fraktionen kommt es in ARGO Online zum ultimativen Kulturzusammenstoß.

Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	ARGO artwork_Nobil_3s.jpgHits:	127Größe:	117,6 KBID:	1699

Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	ARGO screen_Nobil_1s.jpgHits:	133Größe:	339,5 KBID:	1700Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	ARGO artwork_1_s.jpgHits:	126Größe:	346,3 KBID:	1702Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	ARGO screen_Nobil_2s.jpgHits:	132Größe:	566,3 KBID:	1703Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	ARGO artwork_bull 2_s.jpgHits:	129Größe:	184,8 KBID:	1701

In den kommenden Wochen und Monaten vor dem Start von ARGO Online wird es auf der offiziellen Webseite von ARGO Online ständig Updates zu dem epischen MMORPG geben. Ein Besuch lohnt sich also immer wieder!