World of Tanks auf den Konsolen feiert Geburtstag


Wargaming feiert den Geburtstag von World of Tanks auf den Konsolen und lädt alle Kommandanten der PlayStation4, Xbox One und Xbox 360 dazu ein, daran teilzunehmen. Im Februar warten aber nicht nur Geschenke auf die Spieler, denn mit den Fahrzeugen aus Tschechien steht eine weitere Nation in den Startlöchern, um die Leistungsfähigkeit ihres Fuhrparks in den Arenen des taktischen Panzer-MMOs unter Beweis zu stellen.

Die Geburtstagsfeier startet mit einem kostenlosen Premium-Panzer für alle Spieler, die zwischen dem 10. Februar und dem 28. Februar ein Match auf den Konsolen bestreiten. Als Belohnung wartet der Raseiniai BT-7A, ein flinkes Gefährt, das über ein mächtiges HE-Geschütz verfügt. Zudem kommen zwei der beliebtesten Panzer für kurze Zeit zurück: der kolossale KV-5 und die schnell nachladende 105 leFH18B2 Artillerie. Beide Fahrzeuge werden bis zum 25. Februar neben preisreduzierter Premium-Spielzeit im Shop verfügbar sein.

Die tschechische Panzerlinie feiert ihr Debut auf den Konsolen und bringt gleich zehn neue Fahrzeuge in den Forschungsbaum. Den Start machen die drei leichten Panzer, der Tier I Kolohousenka, der Tier II LT vz 35 und der Tier LT vz 38. Das besondere an diesen Fahrzeugen ist die für die Tierstufen relativ hohe Panzerung, wodurch sie allerdings Geschwindigkeit einbüßen. Darauf folgen sieben Medium-Panzer, beginnend bei Tier IV: Der ST vz 39, Skoda T 24, Skoda T 25, Konstrukta T-34/100, TVP VTU Koncept, Skoda T 50 und der T 50/51. Im Gegensatz zu den ersten drei Tierstufen werden die Panzer deutlich schneller und haben eine höhere Wendigkeit, wodurch sie allerdings auf Panzerung verzichten müssen. Dies Manko gleichen sie aber mit ihren schnellfeuernden und sehr präzisen Kanonen wieder aus.

Damit bietet World of Tanks auf den Konsolen inzwischen mehr als 450 unterschiedliche Fahrzeuge aus acht verschiedenen Nationen, die auf 85 unterschiedlichen Karten mit- und gegeneinander antreten können. Das Entwicklungsstudio Wargaming West aus Chicago arbeitet aber auch weiterhin mit Hochdruck an neuen Fahrzeugen, Karten, Spielmodi und Nationen, so dass auch auf lange Sicht hin für hinreichende Abwechslung in World of Tanks auf den Konsolen gesorgt ist.

 

wotc_anniversary_artwork