Profil zu Runes of Magic

0
Von Runewaker Entertainment für Windows entwickelt.

ÜBERBLICK

Runes of Magic ist ein kostenloses MMORPG. Es versetzt die Spieler in die mystische Welt von Taborea, die voller Wunder und antiker Geheimnisse ist. Man trifft auf gefährliche Kreaturen, muss die Mysterien des alten Königreichs enträtseln und die langvergangenen Zeiten wieder auferstehen lassen.

FEATURES

- Regelmäßige Updates, z.B. bei Klassen, Rassen, Spielmodi und vielem mehr
- Duales Klassensystem mit sechs Primär- und einer auswählbaren Sekundärklasse
- Vielfältige Angriffs- und Beschwörungskombinationen
- Über 1.000 Aufgaben und Herausforderungsserien
- Spannende Hintergrundgeschichten
- Frei zugängliche ausgeklügelte 3D-Welt
- Kurz- und langzeitig bestehende Dungeons und Verließe
- Individuell zu gestaltende Flüche und Fähigkeiten
- Waffensets mit besonderen Boni und Stärken
- Dynamisches Item-System: hunderte von Runen-Upgrades können erworben werden
- Spieler-gegen-Spieler-System mit Arenen-Kämpfen und Gildenkriegen
- Server-gegen-Server-PvP
- Ranking-Listen im detaillierten Rankingsystem
- Große Anzahl personalisierter Burgen
- Episches Zunft-System mit der Möglichkeit seine Items zu verbessern
- Personalisierung der Gebäude und der Einrichtungsgegenstände von Anfang an
- Gildenhäuser in Extrazonen
- Reputations-System
- Skalierbares User-Interface, Möglichkeit Add-Ons zu entwickeln
- In-Game-Karte und Radarsystem, um Ressourcen und Aufgaben schneller zu finden
- Auktionshäuser um Items zu erstehen
- Kontrolle über Maus und/oder Tastatur

KLASSEN

Krieger
Die Krieger fühlen sich in der Menschenmenge am wohlsten, und zwar entweder auf dem Schlachtfeld oder in einer vollen Kneipe, wobei das eine oft fließend in das andere üergeht. Jede Herausforderung nehmen sie mit viel Mut aber auch Loyalität auf.

Kundschafter
Die Kundschafter schätzen die Stille und die Weite der Wildnis. Durch ihre weitentwickelten Verfolgungs- und Schießkünste werden sie zu sehr gefährlichen Jägern. Alle müssen immer vor ihnen auf der Hut sein!

Schurke
Der Schurke hält sich am liebsten in den Städten auf, wo es laut und eng ist. Hier bedienen sie sich von den teils schlecht bewachten Vorräten der anderen und benutzen gerne auch mal einen kurzen Dolch als Überzeugungsmittel.

Magier
Die Magier lassen sich nur ungern von ihren Studien über die Kunst der Magie abhalten und in Kämpfe verwickeln. Um die Ur-Elemente besser zu verstehen, sehen sie sich jedoch immer wieder gezwungen in die große Welt loszuziehen um langvergessenes Wissen zu erlangen.

Priester

Die Priester wurden von ihrem Gott ausgesandt um den Gläubigen zu helfen und ihre Religion weiter zu verbreiten. Um Ketzer und andere bösartigen Feinde des wahren Glaubens zu bekämpfen müssen die Priester ab und zu auch ihre dunklen Künste anwenden.

Ritter
Die Ehre zu bewahren und dem heiligen Gesetz der Ritter zu folgen, ist das wichtigste für diese Ehrenmänner. Aus diesem Grund reisen sie rund um die Welt, beschützen die Schwachen und bestrafen die Bösen. Für die Gerechtigkeit zu kämpfen ist das Größte für sie!

Wächter
Die Wächter sind in erster Linie die Beschützer der Natur. In friedlichen Zeiten waren sie dafür verantwortlich, dass die dichten Wälder von Taborea wuchsen und gediehen. Jetzt müssen sie ihre Umgebung außerdem gegen alles Teuflische verteidigen.

Druide
Die Druiden sind Priester der Elfen-Gesellschaft. Sie bewahren das Wissen und die Bräuche dieser geheimnisvollen Rasse. Auch sie nutzen die Kräfte der Natur und wissen sie zu schätzen und gezielt einzusetzen.

DUALES KLASSENSYSTEM


Am Anfang seiner neuen Karriere kann man als Spieler sich zwischen den Klassen der Krieger, Farmer, Kleriker, Ritter, Magier oder Schurken entscheiden. Ab Level 10 darf man eine zweite Klasse hinzufügen, was den Vorteil bietet bis zu 30 verschiedene Kampfkombinationen zusammenstellen zu können.

GILDEN

Jede Gilde, die bei Runes of Magic Level 7 erreicht hat, kann ihre eigene Festung bauen. Dort können sich die Gildenmitglieder treffen, um über ihre Erlebnisse zu berichten, neue Feldzüge zu planen, die Neuigkeiten des Landes zu kommentieren oder um einfach unter Freunden zu sein.
Um die Festung zu bauen muss jedes Mitglied einen Beitrag leisten. Nur als eine harmonische Gruppe wird man zu einer starken Gilde und kann seine Festung ausbauen und unbesiegbar machen.

SYSTEM-ANFORDERUNGEN

Intel Pentium 4 2.0 GHz oder ähnliches
RAM: 512MB oder mehr
HDD: 3.62GB
DirectX 9.0c kompatibel mit 128MB RAM Videokarte