Wargaming.net kündigt neues MMOG an: War of Warplanes!




Der große Erfolg vom weißrussischen Entwickler Wargaming.net mit seinem Panzer-MMOG World of Tanks ermöglicht große Auftritte. Wargaming.net ist dieses Jahr auf der E3 mit drei verschiedenen Panzern vorgefahren. Die Marketing-Abteilung weiß also, wie man die Aufmerksamkeit von Spielern auf sich lenkt.

Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	IMG_4089.jpgHits:	214Größe:	270,6 KBID:	3102Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	IMG_4088.jpgHits:	210Größe:	357,1 KBID:	3103Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	IMG_4087.jpgHits:	203Größe:	389,4 KBID:	3100Klicke auf die Grafik für eine größere AnsichtName:	IMG_4091.jpgHits:	208Größe:	270,4 KBID:	3101

Sie haben auch ein neues MMOG angekündigt: War of Warplanes. Das Projekt dreht sich um Luftschlachten im Zeitraum von 1930 bis 1950. Gerade in diesen 20 Jahren machte die Luftfahrt eine rasante technische Entwicklung durch. Mehr Information ist nicht vorhanden. Bis dahin, haben wir das letzte E3 Trailer sowie Screenshots für euch da:






Das Spiel:

World of Tanks bringt euch actiongeladene Panzerkämpfe direkt auf den heimischen Monitor. Ungefähr 150 verschiedene Fahrzeuge der Deutschen, Amerikaner und Sowjets trefft und steuert ihr in der Spielwelt. Diese sind natürlich detailliert ihren echten Modellen nachempfunden. Stürzt euch mit Teams, die aus bis zu 15 Spielern je Gruppe bestehen, in mächtige Gefechte und werdet euer eigener Offizier.