Shards of War erhöht die Dramatik

Shards of War - news

Shards of War, Bigpoints kostenlos spielbare Sci-Fi-MOBA, hat mit dem gestrigen Update eine neue Karte und ein tolles interaktives Musiksystem erhalten, das nun darauf reagiert, was im Kampf passiert und das, was der Spieler hört, an die Situation anpasst.

Wenn ein Team in Schwierigkeiten ist und an Boden verliert, wird eine gespannte und düstere Variante abgespielt. Wendet sich das Schlachtenglück jedoch, ertönt stattdessen eine positive und motivierende Musik. Je mehr Türme ein Team zerstört und je weiter die Trefferpunkte des gegnerischen Hauptquartiers sinken, desto dynamischer und euphorischer wird die Musik.

"Die Musik in Shards of War reagiert direkt und in zahlreichen Variationen auf das Spielgeschehen", so Bastian Seelbach, Audiochef bei Bigpoint. "Damit erreichen wir ein spannenderes Gameplay, und die Musik interagiert mit den Aktionen der Spieler."

Die neue Karte Meridian Gate wurde so gestaltet, dass sie an das Markenbild zweier verfeindeter Firmen angepasst ist. Obwohl das Endziel gleich bleibt (Zerstörung des feindlichen HQ), enthält diese Karte neue Gameplay-Mechaniken: Batterie-Drohnen und Mech Suits. Beides sind optionale Ziele und das Timing für diese sowie der genaue Einsatzplan für den Mech Suit sind zentrale Elemente der Teamstrategien für die Eroberung der gegnerischen Basis.

Die Batterie-Drohnen sind ein ideales, lohnenswertes Ziel für die Spieler. Durch jede zerstörte Drohne erhält das Teams eine Aufladung sobald es 3 Aufladungen gesammelt hat, können die Spieler ihren Mech Suit aktivieren. Dieser kampfstarke Anzug kann dann von einem Spieler gesteuert, der so neue Fähigkeiten sowie die wichtigste Waffe des Mech Suit erhält: eine zerstörerische Kanone. Mech Suits verursachen zusätzlichen Schaden an Türmen und können feindliche Sentinels ruhigstellen und entwaffnen.

shards of war 1 shards of war 2 shards of war 3