Runes of Magic: Neue Daten zum Spiel




Bereits seit mehr als zwei Jahren streifen Spieler durch Taborea, die Welt von Runes of Magic. Millionen Charaktere wurden erstellt, tausende Quests erledigt und zahlreiche Berufe erlernt. Grund genug, mal einen Blick auf die Statistik zu werfen. Welcher Beruf ist der Beliebteste? Welches Pet steht bei den Spielern besonders hoch im Kurs? Unsere Statistik gibt die Antworten.

So wurden in den vergangenen zwei Jahren 6.667.370 Charaktere erstellt. Das ergibt mehr als 2,2 Millionen Magier, fast 650.000 Schurken und ebenso viele Krieger. Besonders beliebt ist im dualen Klassensystem die Kombination Priester/Magier. Auch bei der Zweit-Klasse gibt es Vorlieben: Der Priester ist bei über 350.000 Spielern die favorisierte zweite Klasse, während auf den Krieger immerhin noch etwa 150.000 entfallen. Von all diesen Spielern haben mehr als 3,3 Millionen das Kräutersammeln als Farmberuf gewählt, während Alchemie bei den Handwerksberufen auf über 1,1 Millionen Spieler kommt. Um nicht allein durch die Welt von Taborea zu streifen, nutzen mehr als 100.000 Spieler den Runen-Begleiter als ihr liebstes Pet.

Doch was wäre ein echtes MMORPG ohne Instanzen und Bosse? In Runes of Magic stellt sich hier unter anderem der Demon Lord in den Weg. Er wurde bis jetzt 4.521 Mal zu Fall gebracht. Fast drei Mal so oft haben es die Spieler geschafft, Maxim Erekat III, den Endboss aus dem Kerker von Dalanis, zu besiegen. Noch immer zu den schweren Aufgaben zählt Raksha, der bis jetzt nur 182 Mal erfolgreich bezwungen werden konnte.

Weitere Informationen zu Runes of Magic gibt es hier.